Blogbeiträge können Werbung enthalten

INSPIRATION | 15 Dinge, die wir diesen Herbst unbedingt erledigen sollten

Endlich ist er da, der liebe Herbst und somit auch einer meiner Lieblingsmonate, der Oktober. Früher konnte ich dieser Jahreszeit eigentlich nichts abgewinnen, weil ich ein riesengroßer Sommerfan war und bin. Aber in den letzten paar Jahren habe ich mich richtig in diese bunte und schöne Jahreszeit verliebt. Ich freue mich einfach so richtig darauf, dass sich alle Blätter bald rot, orange und braun färben oder finde es unheimlich süß, wenn meine beiden Jungs eifrig Kastanien und Walnüsse sammeln. Der Herbst ist einfach ein schöner Übergang zwischen heißem Sommer und kalter Jahreszeit und ganz ehrlich, mitunter freue ich mich auch riesig auf Halloween. Schon seit meiner Kindheit oder besser gesagt seit meiner Schulzeit finde ich dieses Fest schaurig-schön.

Im Alter von 10 Jahren sind meine beste Freundin und ich bereits gemeinsam um die Häuser gezogen und haben Schrecken bei unseren Nachbarn verbreitet. Okay, so schlimm war es dann auch nicht, aber einige Süßigkeiten haben wir schon 1995 heimgetragen und das sehr zum Staunen unserer Eltern, die mit diesem amerikanischen Brauchtum nicht sonderlich viel anfangen konnten. Der Herbst ist aber noch viel mehr als nur Halloween, vielmehr ist er die Zeit der Ernte und des Erntedanks, das unter anderem reichlich durchs Oktoberfest gefeiert wird. Den Besuch einer Wiesn habe ich ja bereits abgehakt, denn letzte Woche war ich zu Gast auf der Wiener Wiesn, standesgemäß im Dirndl. Welche 15 Dinge ihr und ich aber diesen Herbst trotzdem noch erleben sollten, das verrate ich euch gleich.

10 Dinge, die du unbedingt erledigen solltest, bevor der Herbst vorbei ist

Oktober

1. In einen Blätterhaufen springen: Wie schön die einfachen Dinge im Leben sein können, erkennt man meistens erst, wenn man Kinder hat. So geht es mir immer wieder, vor allem zum Jahreszeitenwechsel und deshalb bin ich jetzt wohl der größte Fan von Laubhaufen oder auch der Schreck der Nachbarn, die mühsam das lose Laub zusammengekehrt haben. Aber hey, ein bisschen Spaß muss sein!

2. Balkon oder Terrasse “herbstschön” machen: Noch diese Woche möchte ich Chrysanthemen kaufen und auch sonst den Garten und die Terrasse herbstlich dekorieren. Der Sommer ist nun eindeutig vorbei und deshalb darf auch die Terrasse in ein neues Licht gerückt werden. Im Haus möchte ich übrigens auch alsbald umdekorieren.

3. Kürbishof besuchen und reichlich Kürbisse schnitzen: Oh, wie ich mich schon auf das Kürbis Schnitzen freue. Am Wochenende besuche ich einen Kürbisbauern und werde bestimmt reichlich zuschlagen und dann wird fröhlich geschnitzt. Wie ihr die Kerne aus den großen Halloweenkürbissen weiterverarbeiten und euch einen leckeren Snack zaubern könnt, verrate ich euch übrigens hier.

4. Wein- oder Sturmverkostung besuchen: Nach der Ernte kommt das Vergnügen und das trifft vor allem auf die Sturm- und Weinverkostungen zu. Also ab zum nächsten Weinbauern und ein Achterl trinken.

5. Herbststrauß stecken oder kaufen: Dass es sogar im Herbst richtig schöne Blumen und Pflanzen gibt, davon könnt ihr euch bei einem Floristenbesuch überzeugen. Holt euch doch einen Strauß mit Disteln, Chrysanthemen, Eukalyptus und Hagebutten?

6. Einen Spieleabend oder eine Grusel-Movie-Night veranstalten: Okay, eigentlich möchte ich gerne sowohl einen Spieleabend als auch einen Filmabend umsetzen und muss mir nur noch die geeigneten Termine heraussuchen. Und ihr?

7. Naturschätze sammeln: Kastanien, Kieferzapfen, Zweige und Äste, Walnüsse, Laub – all das kann man vor allem im Oktober richtig gut sammeln und anschließend damit zu Hause basteln.

8. Indoor-Camping: Ein Tippi aufstellen oder ein Zelt aus Decken bauen, mit kuscheligen Decken, heißem Tee oder Glühwein und einem Film im Fernseher, vielleicht sogar mit leckeren Keksen oder am Ofen gerösteten Marshmallows, zusammen kuscheln…ja das klingt fein und kann man ja auch drinnen ganz gut machen.

9. Halloweenfest besuchen: Entweder ihr veranstaltet eure eigene Party oder aber ihr besucht das Halloweenfest im Familypark, das mich jedes Jahr aufs neue begeistert (einen Bericht aus dem Vorjahr findet ihr hier). Wer kein großer Halloween-Fan ist, der kann sich auch einfach nur zu Hause einkuscheln und einen Film schauen. Die Süßigkeiten für kleine Halloweengeister, die vielleicht an eurer Tür läuten, solltet ihr aber auf keinen Fall vergessen.

10. Waldspaziergänge machen: Wann immer das Wetter schön ist und die Sonne strahlt, dann sollten wir richtig viel hinausgehen und Energie tanken, frische Luft einatmen und die Natur rund ums genießen, ehe sie ganz kahl wird und sich im Winter eine Schneedecke über die Landschaft legt.

November

11. Vogelfutter für den Winter basteln: Sobald es draußen frostig ist und Schnee liegt, haben es vor allem Vögel schwer ausreichend Futter für den Winter zu finden. Hierfür könnt ihr Vogelfutter kaufen oder dieses ganz einfach selbst zubereiten. Wie das geht, verrate ich euch in diesem Blogbeitrag.

12. Ein Thanksgiving-Fest veranstalten: Ladet eure Familie, beste Freunde oder jene Menschen ein, bei denen ihr euch von Herzen bedanken möchtet. Liebe geht bekanntlich durch den Magen und genau deshalb finde ich die Idee von Thanksgiving richtig schön. Wie auch im letzten Jahr (hier geht’s zu den Rezepten) veranstalten wir auch dieses Jahr wieder ein Fest für unsere Lieben.

13. Kerzen in winterlichem Duft kaufen oder einfach selber machen: Sobald der Sommer vorbei ist, brennen mir zu Hause wieder täglich Kerzen. Am liebsten habe ich ja Yankee Candles, weil diese Kerzen so duftintensiv sind, dass sie sich im ganzen Haus verbreiten. Wer sich gerne seine eigene Kerze basteln möchte, der kann das mit wenigen Produkten aus dem Bastelladen machen. Alle Infos dazu findet ihr hier.

14. Weihnachtsplaylist erstellen: Wer sich schon an meiner Herbstplaylist satt gehört hat, der kann ja gerne in meine Weihnachtsplaylist reinhören oder erstellt sich eine eigene Playlist aus Klassikern oder neuen Hits.

15. Adventskalender oder Adventskranz basteln: Vielleicht ist es für manche von euch noch etwas früh, sich im November den Kopf über Weihnachten zu zerbrechen, aber die Adventszeit überrumpelt mich meist schneller, als mir lieb ist. Damit ich dieses Jahr nicht so viel Stress bekomme, wie im Vorjahr, möchte ich früh genug loslegen und mir einen Adventskranz selber basteln oder den Adventskalender für meine beiden Buben vorbereiten.

Na, ich hoffe, ihr habt in dieser Liste einige Dinge gefunden, die ihr ganz schnell erledigen möchte. Mir wären ja noch unendlich viele weitere Punkte eingefallen, wie einen Drachen steigen lassen, einen Schal oder eine Mütze stricken, Schaufensterbummel und Co., aber das würde 1.) den Rahmen sprengen und 2.) gibt es auf dem Blog ja bereits eine lange und eine kurze Bucket-List für den Herbst. Schaut doch auch dort mal vorbei und habt einen wundervollen Start in den Oktober.

Alles Liebe,

2 Kommentare

  1. 4. Oktober 2018 / 14:57

    Hallo Sabrina,
    ja das sind einige Dinge dabei dir ich mit meiner Familie im Oktober auch noch umsetzen werden. Drachen steigen lassen wäre eh voll cool. ich stürze mich mit meiner Tochter am Wochenende in ein Bastelabenteuer. Liebe Grüße, Claudia

    • Sabrina Sterntal
      Autor
      10. Oktober 2018 / 14:37

      Hallo liebe Claudia,
      oh das klingt super – man kann ja nie genug basteln. Ich hoffe, ihr hattet richtig viel Spaß <3.
      Liebe Grüße,
      Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

WordPress spam blockiert CleanTalk.

Alle mit einem * gekennzeichneten Kooperationspartner sind Teil einer Zusammenarbeit. Von mir beworbene Produkte wurden mir in solchen Fällen als PR-Sample oder kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Beiträge die als Werbung/Anzeige gekennzeichnet sind wurden bezahlt. Affiliate-Links, also Produkte, die ich weiterempfehle und die durch einen Klick auf den Link gekauft wurden, wodurch ich eine Provision erhalte, sind als solche gekennzeichnet.