MOMLIFE + STYLE | The Heat is on – Summer Wishlist

Ja was ist denn das für eine Hitze da draußen? Während sich das ganze Land über das aktuelle Wetter beschwert, freut sich eine Person ganz klammheimlich darüber, dass wir endlich Sommer haben und zwar einen, bei dem man auch endlich mal was draußen machen kann, weil es von früh bis spät warm ist. Eis essen, im Planschbecken baden, in der Sandkiste spielen, die Sommersprossen hervorlocken, Grillen, abends Hugo trinken und einfach nur genießen. Ja, ich liebe dieses Wetter und mir ist es allemal lieber, dass es eine Woche lang +30°C hat, als wenn wir zwei Tage heißes und drei Tage schlechtes, mieses und viel zu kaltes Wetter haben. Ein weitere Vorteil dieser Hitzewelle ist, dass man sich morgens eigentlich nicht viele Gedanken darüber machen braucht, was man anzieht. Ein schöner Maxirock, ein luftiges Baumwollkleid oder eine ripped Jeans mit Shirt bzw. Tanktop werden bei mir eigentlich immer aus dem Schrank gekramt.

Passend zur Spring Fever Wishlist, die ich vor wenigen Wochen erstellt habe, zeige ich euch heute meine liebsten Sommerlooks für den Alltag oder bevorstehende Anlässe samt modischer Accessoires, die auf der Wunschliste ganz weit oben stehen.

View Post

FOOD | Der beste Obstkuchen überhaupt – mit Pfirsich, Marille und Kirschen

Nicht viele Menschen sind so wahnsinnig und backen bei 33°C Außentemperatur einen Kuchen. Aber was soll man machen, wenn Marillen, Pfirsiche und Kirschen darauf warten, in irgendeiner Form verarbeitet zu werden? Na klar, man backt einen Obstkuchen, schwitzt sich in der Küche vorm Backrohr einen ab, erfreut sich aber dafür anschließend an einem Stück des wohl saftigsten Kuchens mit einem Heferl kaltem Milchkaffee. Nennt mich wahnsinnig, aber ich würde sagen, hier läufts dank Kuchen zum Frühstück, Nachtisch und als Betthupferl richtig gut ;-). Weil die Nachfrage auf Instagram nach dem Rezept zu diesem Dessert so groß war, kommt heute das easy-peasy Rezept für absolut gelingsicheren Obstkuchen. View Post

FOOD | Thunfischsteak

Hallo Freunde des gesunden Grillgenusses, Bernd hier. Heute kommt ihr auf eure Kosten, denn am vergangenen Vatertag (in Österreich ist das der 2. Sonntag im Juni) habe ich ein paar Thunfischsteaks zubereitet, die ich meinem Vater und meinem Schwiegervater serviert habe. Dazu gab es leckeren griechischen Fava. Nicht nur die Väter waren von diesem wohlschmeckenden Stück Fisch begeistert. Wie ich die Steaks zubereitet habe, verrate ich euch jetzt.

View Post

FAMILYLIFE | Sonnenpflege für die Familie

Früher habe ich keinen großen Wert auf Sonnenpflege gelegt. Ich habe meine Haut zwar immer geschützt, mich aber nicht vorab genauer über die Produkte informiert und einfach das genommen, was meiner Meinung nach gut und günstig war. Ein paar Sonnenbrände und zwei Kinder später stehe ich diesem Thema anders gegenüber: Mein Hautbild hat sich mit dem Erreichen des dreißigsten Lebensjahres verändert. Wenn ich mich heute mit einer 0-8-15 Sonnencreme unter Lichtschutzfaktor 20 eincreme, sehe ich am Abend meinem astrologischen Sternzeichen ähnlicher, als mir lieb ist: Hallo Krebs. Und ironischerweise hat dieses kleine rote Schalentier auch noch den umgangssprachlichen Namen einer ganz fiesen und gemeinen Krankheit, der man gerade im verantwortungsbewussten Umgang mit Sonnenschutz gut entgegenwirken kann.

Heute erzähle ich euch ein bisschen etwas darüber, wie ich versuche, Sonnenbrände zu vermeiden, wie ich zu Sonnenschutz bei Kindern stehe und teste obendrauf die Produktlinie Anthelios und Posthelios von La Roche-Posay*.

View Post

FOOD | easy-peasy Mini-Pizzen aus dem Muffinblech

Ob als Partyfood oder für den kleinen Hunger zwischendurch: Mini-Pizzen sind immer eine gute Idee und sehr schnell gemacht. Schon lange habe ich dieses Rezept auf meiner To-Cook-Liste notiert, aber bisher hatte ich irgendwie noch nicht die Muse dazu, um mich auch mal an kleinen Pizzen zu versuchen. Im Nachhinein ein Riesenfehler, denn diese kleinen Snacks schmecken so unglaublich lecker und viel besser als die Alternative aus der Tiefkühlabteilung.

Welche Zutaten ihr zur Zubereitung dieses easy-peasy Rezepts benötigt, verrate ich euch gleich.

View Post