Blogbeiträge können Werbung enthalten

DIY | Spooky Doobi Boo! Halloween-Türmatte bemalen + WEEKLY VLOG

AFFILIATE LINKS

What’s Up, Witches? It’s the 1st of October und das bedeutet, einer der schönsten Monate überhaupt ist endlich da, denn Halloween steht quasi vor der Tür. Ich bin schon seit einigen Tagen mittendrin in all den Vorbereitungen rund um das schaurig-schöne Fest und freue mich sehr, euch in den kommenden Wochen mit reichlich Inspiration bei Instagram, auf dem Blog und in meinen YouTube-Videos versorgen zu dürfen. Den Anfang macht ein super einfaches DIY für selbstbemalte Türmatten, das ihr bestimmt schon aus den vergangenen Jahren kennt.

Alle Jahre wieder erstelle ich mir meine eigene Türmatte, quasi ein Unikat und lege diese entweder vor die Terrassentür im Garten oder direkt vor die Haustüre. Ob Weihnachten, Herbst oder Halloween, ihr könnt zu jeder Jahreszeit und jedem Fest die passende Matte selbst basteln. Wie ihr diese DIY-Matte erstellen könnt, das seht ihr ganz detailliert im neuen VLOG, in dem ich euch auch ein paar Tipps und Tricks für ein schönes Design verrate und die Blitz-Anleitung, die gibt’s hier in diesem Beitrag.

DIY-Türmatte für Halloween

Gerade bei Pinterest und auch auf Instagram sieht man bei US-Bloggerinnen immer diese schicken Kokos-Türmatten, mit einem personalisierten Druck, die dann entsprechend schick für Fotos in Szene gesetzt werden. Weil es solche Türmatten bei uns kaum zu kaufen gibt oder sie – sind wir mal ehrlich – schweineteuer sind, bemale ich meine Türmatten einfach selber und das macht auch noch richtig viel Spaß.

Die Matte kann als Türabstreifer für den Innenraum und auch Outdoor verwendet werden, weil ich zum Bemalen eine passende wasserfeste Outdoor-Farbe verwende. Welche das ist, das lest ihr gleich.

Türmatte personalisieren und bemalen

Ihr braucht:

Die ausführliche Anleitung seht ihr in meinem YouTube-Video, inklusive hilfreicher Tipps, aber hier verrate ich euch auch noch mal die Blitzanleitung.

Und so geht’s – Blitzanleitung:

Bevor ihr mit dem Aufmalen beginnt, klopft die Kokosfaserreste eurer Matte ab, damit ihr eine möglichst saubere Arbeitsfläche habt. Sucht euch einen passenden Schriftzug, den ihr gerne auf die Matte malen möchtet. Die Outdoorfarbe vor dem Auftragen gut schütteln, anschließend auf einem Pappteller oder in einer Keramikschüssel verteilen und dann den Schriftzug direkt mit einem Pinsel auf die Matte übertragen. Wie das am besten klappt, seht ihr im Video.

Die Farbe sollte mindestens eine halbe Stunde trocknen, ehe ihr eure Konturen noch einmal nachmalt. Wenn ein Klecks daneben geht, dann wischt diesen nicht weg, sondern lasst ihn trocknen und schneidet das Stückchen Kokosfaser anschließend einfach mit einer Schere heraus. Wenn ihr die Farbe nämlich mit einem Tuch wegwischt, dann geht ordentlich etwas daneben.

Sobald die Farbe ausreichend getrocknet ist, könnt ihr auch schon den geeigneten Platz für eure personalisierte Türmatte suchen. Wie wäre es mit dem Eingangsbereich eurer Haus- oder Wohnungstür, dem Balkon oder Garten? Das DIY eignet sich übrigens auch super als Geschenk für die bevorstehende Weihnachtszeit oder als Hochzeitsgeschenk für ein verliebtes Brautpaar, dass nun einen gemeinsamen Namen trägt, den man ganz einfach mit etwas Farbe auf die Türmatte malen kann.

Alles Liebe und viel Spaß beim nachmachen,

*Affiliate-Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Alle mit einem * gekennzeichneten Kooperationspartner sind Teil einer Zusammenarbeit. Von mir beworbene Produkte wurden mir in solchen Fällen als PR-Sample oder kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Beiträge die als Werbung/Anzeige gekennzeichnet sind wurden bezahlt. Affiliate-Links, also Produkte, die ich weiterempfehle und die durch einen Klick auf den Link gekauft wurden, wodurch ich eine Provision erhalte, sind als solche gekennzeichnet.