Blogbeiträge können Werbung enthalten

INSPIRATION | Be my Valentine by BIPA: 10 Tipps für einen romantischen Valentinstag zu Hause #sextalksunday

ANZEIGE - KOOPERATION

Werbung

In vier Tagen steht der Valentinstag vor der Tür und das bedeutet für viele Paare, sich einmal mehr zu zeigen, was sie aneinander schätzen oder auch einfach nur gemeinsam Zeit zu verbringen. Während mein Mann und ich an unseren kinderfreien Tagen, wenn Oma und Opa auf Maximilian und Alexander aufpassen, gerne ausgehen, zum Beispiel ins Kino oder einen Roadtrip in eine andere Stadt unternehmen, bleiben wir am Valentinstag lieber in gewohnter Umgebung, und zwar zu Hause. Wir sind nämlich der Meinung, dass wir auch in den eigenen vier Wänden für ausreichend Romantik und Gemütlichkeit sorgen können, ganz ohne fremde Menschen. Mit welchen einfachen Tipps und Tricks wir also einen romantischen Valentinstag zu Hause verbringen möchten und was das alles mit Produkten und Geschenkideen von BIPA zu tun hat, das verrate ich euch gleich.

Valentinstag – ein Tag für Liebende

Am 14. Februar wird weltweit Valentinstag gefeiert, der eigentlich einen religiösen Ursprung hat, an den sich heutzutage aber kaum jemand erinnern kann. Während es in den Vereinigten Staaten Brauchtum ist, sich am Valentinstag Grußkarten zu schicken, die sowohl an Ehepaare, als auch Kindern, Freunde und sogar an Lehrer und Mitschüler versandt werden, dreht sich in Europa eher alles um das Verschenken von Aufmerksamkeiten, wie Schokolade, Blumen oder Präsenten.

Ich selbst habe in der Vergangenheit am Valentinstag von meinem Mann bereits Blumensträuße, ein Parfüm auch mal eine Tafel Schokolade bekommen und mich immer sehr über diese Geste gefreut. Ich bin der Meinung, Paare sollten das ganze Jahr über kleine Aufmerksamkeiten an den Partner verschenken, um dem Partner zu zeigen, dass man ihn wertschätzt und an ihn denkt. Bei mir klappt das immer richtig gut mit einem Parfüm, denn davon habe ich viel länger etwas, als von Blumen, die verwelken. Jedes Mal, wenn ich mir den Duft auftrage, den mein Mann mir zum Beispiel zu Weihnachten geschenkt hat, dann muss ich an ihn denken und das finde ich richtig schön. Zum Valentinstag habe ich dieses Mal die Zügel in die Hand genommen und ihm einen neuen Duft von Hugo Boss, Dark Blue, bei BIPA gekauft habe.

Geschenke zum Valentinstag: Kleine Präsente und gemeinsame Zeit

Wenn ich neue Düfte für meinen Mann oder mich suche, dann gehe ich eigentlich immer zu BIPA, weil ich mich in dem Sortiment gut zurechtfinde und meine Lieblingsdüfte (zum Beispiel Calvin Klein CK one, Tommy Girl oder Versace Bright Cristal) vorrätig sind. Darüber hinaus gibt es das ganze Jahr über tolle Angebot und Preisnachlässe. So auch zum Valentinstag, denn bei BIPA gibt es aktuell bis 14. Februar eine Duftaktion, bei der ihr -40% auf ausgewählte Düfte sparen könnt und darunter finden sich sogar meine Lieblinge in Sachen Eau de Toilette.

Neben einem kleinen Präsent für den Partner, versuchen mein Mann und ich aber auch direkt am Valentinstag Zeit miteinander zu verbringen. Mit zwei kleinen Kindern, von denen eines am nächsten Tag in den Kindergarten gehen muss und einem Mann, der nicht wie ich im Home-Office arbeiten kann, sondern ins Büro fahren muss, fällt die Date-Night außerhalb der eigenen vier Wänden sowieso schwer, zumal der Valentinstag in diesem Jahr ein Donnerstag ist.  Deshalb bleiben wir lieber zu Hause und machen es uns richtig gemütlich.

Wenn wir am Valentinstag also daheimbleiben, dann soll das nicht heißen, dass mein Mann und ich in Jogginghosen vor dem Fernseher liegen und Pizza bestellen – ganz im Gegenteil viel lieber wollen wir gemeinsam kochen, uns füreinander schick machen oder ein heißes Bad nehmen, vielleicht sogar den Abend mit einem Film und einer Massage ausklingen lassen? Passend zum #sextalksunday, in dem ich euch bereits erzählt habe, wie sich das Sexleben von Paaren ändert, wenn sie erst einmal Kinder haben und welche Tipps ich euch für mehr Zweisamkeit als Paar und Pepp beim Elternsex mitgeben kann, habe ich auch heute wieder 10 praktische und durchwegs romantische Tipps für euch zusammengesucht.

Unterstützung habe ich dabei von BIPA bekommen, denn – falls ihr es noch nicht wusstet – bei BIPA findet ihr nicht nur die schönsten Geschenkideen zum Valentinstag, wie zum Beispiel passende Duftsets oder Geschenksets für Körperpflege, sondern auch noch ziemlich erotische Überraschungen. Ja, richtig gelesen, neben einigen interessanten Beiträgen auf der BIPA.me Seite zum Thema Liebe, Sex & Zärtlichkeit könnt ihr online sogar Spiele oder Toys bestellen. Im Online-Sortiment hat BIPA beispielsweise auch die Amorelie Love Box, die eventuell in meinen Warenkorb gehüpft ist. Ganz von alleine versteht sich… ;-).

10 Tipps für einen romantischen Valentinstag in den eigenen vier Wänden

Wie ihr euren Valentinstag, mit kleinen Aufmerksamkeiten und etwas Planung, auch zu Hause romantisch gestalten und zu zweit verbringen könnt, das lest ihr hier:

1.) Macht euch für den Partner schick, zum Beispiel, in dem ihr das Kleid anzieht, das eurem Partner besonders gut an euch gefällt, stylt eure Haare oder habt Mut zu etwas mehr Make-Up. Sinnliche rote Lippen sind einfach immer ein Hingucker und wie ihr wisst, schminke ich mich gerne jeden Tag, so auch am Valentinstag. Am liebsten benutze ich eine Foundation, etwas Puder, sowie für besondere Anlässe Lidschatten und Highlighter, zum Beispiel von Maybelline, als auch einen Liquid Brush Eyeliner von LOOK by BIPA. Beim Auftragen verwende ich Pinsel und Brush, die ebenfalls von LOOK by BIPA sind, genauso wie einen kräftigen Blush und einen knallroten Lippenstift der Eigenmarke.

Meine Nägel lackiere ich zum Valentinstag voraussichtlich mit dem passenden Farbton „Roses are red“ von Essie in der Valentinstags-Edition. Und ganz nebenbei krame ich auch dann auch gleich die schöne Unterwäsche mit reichlich Spitze wieder aus dem Kleiderschrank hervor ;-). Mit diesem Styling kann ja gar nichts mehr schiefgehen, was meint ihr?

2.) Kocht gemeinsam euer Lieblingsgericht oder probiert ein Rezept aus, das ihr schon immer kochen wolltet, denn schließlich geht die Liebe durch den Magen. Wer möchte, kann auch gemeinsam eine Snackplatte bzw. ein Cheeseboard für den Fernsehabend zusammenstellen. Hier geht es vor allem um die Zeit zu zweit und anschließend um das gemeinsame Schlemmen.

3.) Gönnt euch eine heiße Badewanne zu zweit. Lasst die Hüllen fallen, taucht ein in ein heißes Schaumbad, zum Beispiel „Sinnlichkeit“ von Tetesept oder das „eine Portion Liebe Badesalz von Tetesept“, verwöhnt euch gegenseitig mit einem Peeling und trinkt ein Glas Sekt, während ihr die Zweisamkeit in eurer kleinen Wellnessoase genießt. Kinderspielsachen sind an diesem Tag tabu und werden einfach zur Seite geräumt, denn ihr sollt die Zeit für euch nutzen.

4.) Mixt euch einen neuen Valentinstagscocktail, den ihr bis jetzt noch nicht getrunken hab. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Sparkling Rose Prosecco oder stattdessen mit einem Virgin Raspberry Daiquiri?

5.) Hört euch jene Songs an, die euch verbinden oder für euch als Paar eine besondere Botschaft haben. Gerne könnt ihr euch dazu auch eine Spotify-Playlist erstellen. Schnappt euch ein Glas Wein und plaudert über dieses und jenes, während ihr den Liedern lauscht oder kuschelt einfach nur am Sofa und genießt die Zeit zu zweit.

 6.) Vielleicht ist dieser Tipp ein bisschen verspielt, aber nur, weil man erwachsen ist, heißt das nicht, dass ihr keinen Spaß haben dürft: Baut euch ein Zelt aus Kissen und Decken auf dem Sofa, zündet Kerzen an und kuschelt euch unter diese Höhle…was ihr dann draus macht, das bleibt euch überlassen ;-).

7.) Spielt eine Runde Scrabble oder Uno bei Kerzenschein…oder eventuell Strip-Poker ;-)? Ich denke, bei so einer heißen Spielrunde bekommt ihr garantiert den nötigen Ehrgeiz euren Partner mal so richtig abzuzocken.

8.) Verwöhnt euch gegenseitig mit einer stimulierenden Massage. Wie das geht, könnt ihr bei BIPA.me nachlesen, denn dort findet ihr praktische Tipps rund um die richtige Vorbereitung, als auch die passende Vorgehensweise für eure Massage. Für den Fall der Fälle habe ich bereits mein liebstes Hautöl von bi:good by BIPA besorgt, das so herrlich nach Marille riecht, als auch eine Körperlotion besorgt.

9.) Besonders lustig: Schaut euch gemeinsam ein paar alte Fotos an, zum Beispiel von jener Zeit, als ihr euch kennengelernt habt. Ihr werdet staunen, wie sehr ihr euch in den letzten Jahren gemeinsam verändert habt und könnt so bestimmt einige Anekdoten noch einmal nacherzählen oder besondere Momente neu aufleben lassen.

10.) Last but not least: Habt Sex! Wartet nicht darauf, dass ihr zu müde seid oder etwas dazwischenkommt, sondern legt los. Ein Quickie unter der Dusche oder in der Küche, vielleicht auf dem Sofa oder doch lieber ein ausgiebiges Liebesspiel im Bett. Nutzt eure gemeinsame Zeit in den eigenen vier Wänden und genießt ganz viel Körperkontakt bei der schönsten Nebensache der Welt. Wer hier noch ein paar Anregungen braucht, sollte mal bei der 7-Tage-Sex-Challenge von BIPA vorbeischauen ;-).

Ich hoffe, ich konnte euch nun ein paar passende Tipps für euren Valentinstag zur Verfügung stellen oder ihr habt vielleicht sogar eine schöne Geschenkidee gefunden. Das Wichtigste am Valentinstag ist ja, dem Partner zu sagen, wie sehr dieser geliebt wird und was wir an diesem schätzen. Deshalb solltet ihr vielleicht doch eine Grußkarte für ihn schreiben und diese Botschaft übergeben. Ich bin mir sicher, damit punktet ihr bei eurem Partner.

Gemeinsam mit BIPA wünsche ich euch einen schönen Valentinstag und ein paar schöne Stunden zu Zweit.

Alles Liebe,

 

 

 

 

P.S. Wer sich doch lieber außerhalb des Eigenheims eine schöne Zeit machen möchte, für den habe ich bereits 20 Dateideen an kalten Herbst- und Wintertagen gesammelt, die ihr am Wochenende nach dem Valentinstag umsetzen könnt.

*In freundlicher Zusammenarbeit mit BIPA/ Anzeige.

2 Kommentare

  1. Anna
    12. Februar 2019 / 17:27

    Hallo!
    Ich bin auf der Suche nach einem Blush und habe bei dir das Blush von Look gesehen. Kannst du es empfehlen? Hat es eine gute Deckkraft?

    Danke Dir jetzt schon für deine Tipps!
    Alles liebe,
    Anna

    • Sabrina Sterntal
      Autor
      12. Februar 2019 / 21:45

      Liebe Anna,
      ich trage unter jedem Blush als Grundierung immer eine Foundation plus Tagescreme auf. Danach etwas Puder (mit dem Pinsel) und etwas Bronzer an den Wangen. Dann erst nutze ich Blush bzw. Rouge, wodurch sich die Deckkraft meiner Meinung nach steiger und alles gut hält. Der Blush von LOOK by BIPA hat eine schöne Nuance (nicht zu dunkel, nicht zu hell) und hält richtig gut. Probier’s mal aus :-). Ich verwende wahnsinnig gerne Puder und Blush von LOOK :-).

      Liebe Grüße,
      Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*

Alle mit einem * gekennzeichneten Kooperationspartner sind Teil einer Zusammenarbeit. Von mir beworbene Produkte wurden mir in solchen Fällen als PR-Sample oder kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Beiträge die als Werbung/Anzeige gekennzeichnet sind wurden bezahlt. Affiliate-Links, also Produkte, die ich weiterempfehle und die durch einen Klick auf den Link gekauft wurden, wodurch ich eine Provision erhalte, sind als solche gekennzeichnet.