Blogbeiträge können Werbung enthalten

LIFE UPDATE | Neue Struktur, mehr Zeit für mich, Lockdown 2.0 und Zwischendeko – NEW VIDEO

Ganz unerwartet habe ich habe mir in den letzten Tagen Zeit genommen. Für mich selbst. Zeit um wieder etwas zu mir zu finden und all das, was auf der Welt passiert, ein bisschen besser zu verstehen, zu verarbeiten, mein Leben zu sortieren zu ordnen… Zeit mit mir selbst zu verbringen, das habe ich etwas vernachlässigt, aber es war notwendig. Aus dieser Pause bin ich mit mehr Struktur, einer neuen Morgenroutine und viel weihnachtlicher Vorfreude wiedergekommen. Was ich letzte Woche erlebt habe, wies mir ergangen ist und was ich für mich geändert habe, das verrate ich euch in einem neuen, sehr persönlichen und offenen YouTube Video.

Neue Struktur, mehr Ordnung, Organisation und viel Gemütlichkeit – entspannter Alltag mit Vorfreude auf Weihnachten, etwas Styleinspo… gemütliche Film- und Serienabende (ja, die ersten Weihnachtsfilme wurden auch geschaut…), runter kommen, zu mir finden… – das alles habe ich in der letzten Woche umgesetzt. Nachdem der Oktober mit all seinem Halloweenzauber doch sehr stressig war, habe ich gleich zu Beginn des neuen Monats gemerkt, dass ich mir selbst viel zu viel aufgelastet habe und mir selbst wieder mehr Beachtung schenken muss.

You grow in your own beautiful way.
Be easy. You are not weak for taking time to sort things out. Taking it day by day. Take your time…
You are coming home to yourself ❤.

Denn ganz egal, wie selbstbewusst und stark ich wirke, wie fröhlich ich lache und wie viel Lebensfreude ich auch schenken mag, am Ende bin ich genau wie jede andere Frau – wie jeder andere Mensch – unsicher, gestresst, nachdenklich und auch einfach mal gerne für mich. Ich habe das gebraucht, eine kleine Pause mit viel Zeit für meine Kinder, meinen Mann und vor allem für mich! Selbstlos sich selbst Zeit schenken… das ist ein Widerspruch für sich… oder doch nicht?

Neue Morgenroutine: Mehr für mich machen!


Entspannt frühstücken, etwas Sport, eine halbe Stunde bis Stunde für mich und nicht gleich losarbeiten – aktiver sein im Alltag! Als Workaholic neige ich dazu, dass ich mich selbst vergesse und das ist schlecht – um wieder mehr auf mich aufzupassen und mehr für mich zu tun, habe ich meine Denkweise etwas geändert und wieder zu mir zurückgefunden.

Wie ich ab sofort in den Tag starte und was mich alles beschäftigt hat, das erzähle ich euch im neuen VLOG, bei dem ich euch gut 10 Minuten lang mein Herz ausschütte und meine Gedanken mit euch teile. Der Terroranschlag in Wien, Lockdown 2.0, Corona Pandemie… 2020 ist ein Jahr der Herausforderungen, aber ich bin mir sicher, wir können und werden daran wachsen.

Ja und dann konnte ich nicht widerstehen und habe Weihnachtsdeko gekauft, denn wie auch zu Halloween gilt: Wer nicht früh genug dran ist, der verpasst die ganze coole Deko ;-). Und es gab noch einen Grund zur Freude, denn wir haben den Geburtstag meines Mannes schon mal vorgefeiert: Datenight daheim, zu zweit, mit leckerem Essen, gemütlichem Filmschauen und in den Tag hineinleben. Richtig schön…

Nach dieser kurzen Pause bin ich wieder hier, habe einige tolle Ideen und Inspirationen im Gepäck und verrate euch nächste Woche auch schon ein paar Tipps und Tricks, um fit durch den Winter zu kommen und euer Zuhause möglichst hyggelig zu gestalten. Achja und Weihnachten, das kommt auch ganz bald auf euch zu, denn #sterntalsweihnachten steht schon in den Startlöchern!

Ich freue mich, wenn ihr bei YouTube vorbeischaut und mir auch dort euer Feedback hinterlasst. Wer mir noch nicht folgt, der kann gerne ein Abo auf meinem Kanal dalassen, denn ich teile bei YouTube 1x wöchentlich einen Weekly Vlog mit euch.

Alles Liebe und bis bald,

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Alle mit einem * gekennzeichneten Kooperationspartner sind Teil einer Zusammenarbeit. Von mir beworbene Produkte wurden mir in solchen Fällen als PR-Sample oder kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Beiträge die als Werbung/Anzeige gekennzeichnet sind wurden bezahlt. Affiliate-Links, also Produkte, die ich weiterempfehle und die durch einen Klick auf den Link gekauft wurden, wodurch ich eine Provision erhalte, sind als solche gekennzeichnet.