Blogbeiträge können Werbung enthalten

FOOD | Spooky Doobi Boo! Death by Chocolate Graveyard-Cake

A touch of Magic, a Pinch of Fright, meet me in the Graveyard tonight – wer hat Lust auf einen leckeren Death by Chocolate – Halloween Cake? Anfang Oktober habe ich diesen super leckeren Kuchen gebacken und ganz plötzlich, übers Morgengrauen hinweg, haben sich die Särge geöffnet… wie kann das bloß sein … ;-)? Wer für das bevorstehende Halloween-Fest noch einen passenden Kuchen sucht, der kann sich ja an diesem hier versuchen. Schmeckt zum Sterben gut…

Graveyard-Cake

Für den Kuchen

250g Butter
200g Zartbitterkuvertüre
4 Eier
150g Staubzucker
1 TL Vanilleextrakt
1 EL Zimt
250g Frischkäse
2TL gehäuft Backpulver
250g Mehl

Für die Dekoration

Schokoglasur
Mikado-Stäbchen
Kitkat
Milka-Schokolade
Gummiwürmer
Brachs Kürbisse
Zuckerschrift
Oreas, zermörsert
Ovomaltine oder Kakao

Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. Butter mit Schokolade in einem Topf schmelzen lassen. In der Zwischenzeit Eier mit Zucker schaumig rühren, Zimt und Vanilleextrakt zugeben, ebenso wie Frischkäse. Butter-Schoko-Mischung dazu mixen und mit Mehl und Backpulver zu einem glatten Teig rühren. Eine Form mit ca. 20x30cm mit einem Backpapier auskleiden, Teig einfüllen und für 40 Minuten backen.

Schokglasur oder eine Ganache aus Schlagobers und Schokolade überziehen. Für die Creme: 250g Schlagobers und 250g Schokolade in einem Topf erwärmen, bis die Schokolade geschmolzen ist, dann kalt stellen. Vor dem Dekorieren die kalte Schokolade-Mischung cremig aufschlagen und auf dem ausgekühlten Kuchen grob verteilen. Den Graveyard Cake anschließen mit Grabsteinen aus Schokolade + Zuckerguss-Schrift, kleinen Kit-Kats als Gräbern, zermörserten Oreos und Kakao, sowie Mikadostäbchen als Zaun dekorieren. Lasst es euch schmecken und viel Spaß beim Nachbacken.

Spätestens am Donnerstag gibt es dann noch weitere Tipps zum Thema Last-Minute Halloween-Snacks. Stay Tuned und habt eine schöne Woche.

Schaurig-schöne Fledermausgrüße,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Alle mit einem * gekennzeichneten Kooperationspartner sind Teil einer Zusammenarbeit. Von mir beworbene Produkte wurden mir in solchen Fällen als PR-Sample oder kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Beiträge die als Werbung/Anzeige gekennzeichnet sind wurden bezahlt. Affiliate-Links, also Produkte, die ich weiterempfehle und die durch einen Klick auf den Link gekauft wurden, wodurch ich eine Provision erhalte, sind als solche gekennzeichnet.