DIY + LIVING | Schlafzimmer Make-Over mit Tafellack von Rust Oleum

Als wir in unser Haus gezogen sind, haben wir vor allem bei einem Raum gespart: Dem Schlafzimmer. Und zwar deshalb, weil meinem Mann und mir hochwertige Möbel in Wohnzimmer und Küche sowie Kinderzimmer, in denen sich unsere Jungs wohlfühlen sollten, wichtiger waren als unser Bett, unsere Nachtschränke und unser Kasten. Dazu kommt, dass unser Schlafzimmer bis vor Kurzem wirklich sehr langweilig ausgesehen hat: Keine Dekoration, keine Fotos oder Bilderrahmen an den Wänden. Es war also an der Zeit für eine Veränderung.

Schon länger spielte ich mit dem Gedanken, eine Wand in unserem Schlafzimmer farbig zu streichen. Als ich dann eine Kooperationsanfrage von Rust Oleum* bekam, führte eines zum anderen und in Windeseile hatte ich mir ein Make-Over für unser Schlafzimmer überlegt. Heute zeige ich euch, wie wir diesen Raum ganz einfach mit Tafellack aufgepeppt haben und die Wand mit alten Bilderrahmen vom Flohmarkt, die wir ebenfalls mit Kreidelack übermalt haben, und kreativer Chalk Art in Szene gesetzt haben.

Beitrag ansehen

DIY | Kaktus aus Steinen

Die Gestaltung des Indianer-Zimmers für unseren jüngsten Nachwuchs ist bereits voll im Gange. Getreu dem Indianer-Motto werden sich in dem Zimmer neben Tipi und Federschmuck auch ein paar Elemente mit Kakteen finden. Kaktus-Motive sieht man momentan ja wirklich überall. Ob auf Kleidung, Hüllen für Smartphones, Postkarten oder auch auf Pinterest.

Beitrag ansehen