Blogbeiträge können Werbung enthalten

LIVING | Feels like Summer: Badespaß im Garten – Tipps und Tricks

PRODUKTEMPFEHLUNG

Ab ins Planschi! Vergangenes Wochenende sind wir bei reichlich Sonnenschein und heiße Temperaturen von bis zu 30°C mal wieder im Garten abgetaucht und zwar im Planschbecken! Meine Kinder und ich, wir lieben die Abkühlung im Mini-Pool und nutzen jeden heißen Sommertag zum ausgiebigen Planschen.

Weil wir einen recht kleinen Garten mit gerade mal 70m² Grünfläche haben und zurzeit keinen fixen Swimmingpool im Garten möchten, nutzen wir stattdessen einen aufblasbaren Familypool, den wir ganz schnell mit einer Luftpumpe aufpusten und aufstellen, aber auch genauso schnell wieder entlüften und wegräumen können.

Welche Tipps ich fürs Thema Planschen im eigenen Garten habe, wie wir das Befüllen und Entwässern des Planschbeckens handhaben, um möglichst umweltschonend und nachhaltig dem Badespaß im Eigenheim zu frönen, das verrate ich euch gleich.

Planschbecken im Garten

Wer keinen Platz für einen großen Swimming-Pool hat oder ein fixes Planschbecken aufstellen möchte, für den ist die aufblasbare/ mobile Lösung, wie wir sie haben, bestimmt genau das Richtige. Erst recht, wenn man viel Wert auf einen grünen Rasen legt, so wie es bei meinem Mann der Fall ist. Vor kurzem habe ich euch ja schon mal in einem großen Beitrag zu unserem Garten unsere ultimativen Tipps für einen grünen Rasen im Garten mitgegeben und dazu gehört eben auch, dass wir das Planschbecken jedes Mal wegräume, um keine Druckstellen zu haben. Manchmal entlüften wir das Planschbecken gleich wieder, wenn wir wissen, dass die kommenden Tage nicht so warm sind oder aber wir stellen es an der Gartenhütte oder der Wand ab, damit das Planschbecken nicht im Weg ist und am nächsten Tag einfach wieder hingelegt werden kann.

Wer jetzt denkt, dass wir hier ja nur Wasser verschwenden würden, wenn wir das Planschbecken jeden Tag neu auffüllen, der irrt, denn wir geben meistens nur 1/3 Wasser hinein und verwenden dieses im Anschluss zur Gartenbewässerung. Das heißt wir schnappen uns einen Kübel oder eine Gießkanne, schöpfen das Wasser aus, gießen damit Pflanzen und Kräuter, sowie Hecken, damit auch ja nichts verschwendet wird. Wasser, dass wir sonst aus dem Gartenschlauch nehmen würden, verwenden wir einfach aus dem Planschbecken wieder.

Was ihr fürs Planschen im Garten braucht?

Als Planschbecken verwenden wir seit Jahren dasselbe Produkt, das wir schon 2x nachgekauft haben, aber nicht weil es von alleine kaputt geworden ist, sondern weil sich 1x die Katzen daran zu schaffen gemacht haben und 1x sind wir bei der Sandkiste hängen geblieben, sodass wir ein Loch hineingerissen haben. Ansonsten sind wir aber sehr zufrieden mit dem aufblasbaren Pool und ich kann euch dieses Produkt absolut weiterempfehlen.

Folgende Dinge, solltet ihr euch besorgen:

  • Elektrische Pumpe*, zum schnellen Aufblasen und Entlüften des Planschbeckens. Gibt es mit Stecker fürs Auto.
  • Planschbecken*
  • Eimer zum Ausschöpfen oder Gießkanne
  • Luftmatratze*
  • Küchensieb oder Cacher, um Gras-/Blätter-/Insekten aus dem Wasser zu fischen

Geheimtipp: Planschi als Outdoor-Sofa

Das Planschbecken könnt ihr übrigens auch zum Chillen verwenden! Wie das? Einfach aufgeblasten, ohne Wasser, mit Decken und Pölster auskleiden, abends darin die Sterne beobachten oder eine Outdoor-Movie-Night im Garten veranstalten. Inspiration rund um das Thema Filmabend im Garten, gibt es auch schon auf dem Blog.

Viel Spaß beim Planschen und Abkühlen.

Habt einen schönen Sommer,

*Affiliate-Links/ Amazon

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Alle mit einem * gekennzeichneten Kooperationspartner sind Teil einer Zusammenarbeit. Von mir beworbene Produkte wurden mir in solchen Fällen als PR-Sample oder kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Beiträge die als Werbung/Anzeige gekennzeichnet sind wurden bezahlt. Affiliate-Links, also Produkte, die ich weiterempfehle und die durch einen Klick auf den Link gekauft wurden, wodurch ich eine Provision erhalte, sind als solche gekennzeichnet.