Blogbeiträge können Werbung enthalten

DIY | Weihnachtsdekoration: easy-peasy Weihnachtskranz mit Eukalyptus zum Aufhängen

Oh ich sag’s euch, ich bin total in Weihnachtsstimmung und bereits seit einigen Tagen  in Vorfreude auf das große Fest. Damit unser Haus passend dazu dekorativ in Szene gesetzt wird, habe ich mir auch schon ein paar einfache DIY’s überlegt, die ruckzuck umgesetzt sind und unser Wohnzimmer festlich schmücken. Den Anfang macht heute dieser Beitrag zu weihnachtlichen Wandkränzen mit Eukalyptus, die ich zusätzlich mit Stechpalmen-Zweigen und Oliven gebunden habe.

Nachdem ich im letzten Jahr einen Adventskranz mit Eukalyptuszweigen in einer Schale dekoriert habe, möchte ich für 2018 wieder einen richtigen Adventskranz selbst stecken, also mit Reisig bzw. Tannenzweigen, so richtig oldskool, wie auch meine Mama damals ihren Adventskranz am Esstisch stehen hatte. Dazu gehören natürlich auch vier Kerzen, die jeweils an den Adventsonntagen angezündet werden, um das Warten aufs Christkind zu verkürzen.

Ja, bei uns in Österreich kommt, anders als in den meisten europäischen Ländern, das Christkind zu Besuch und mein Mann und ich, wir versuchen so lange wie möglich an dieser Tradition festzuhalten. Mein großer Sohn Max, der im April nächsten Jahres schon fünf Jahre alt wird, macht es mir da aktuell aber etwas schwer, denn der fragt mir täglich Löcher in den Bauch und ist schon etwas skeptisch, weil das Christkind bei uns nicht nur die Geschenke unter den Baum legt, sondern auch den Christbaum schmückt. Aber ihr könnt mir glauben, solange mir eine gute Geschichte einfällt, erzähle ich sie meinen Söhnen, denn, ob geflunkert oder nicht, ans Christkind zu glauben ist eine richtig schöne Sache und die möchte ich meinen Kindern so schnell nicht nehmen.

Zurück zum Weihnachtskranz: Um euch die Auswahl für schöne selbstgemachte Kränze, die man nicht nur auf den Tisch stellen, sondern auch auf Wände oder Türen hängen kann, etwas zu vergrößern, habe ich euch 10 schöne Kränze als Beispiel zusammengesucht:

10 Ideen für Weihnachtskränze zum Aufhängen

  1. Weihnachtskranz auf Drahtkleiderbügel mit Eukalyptus und Stechpalme verziert
  2. Weihnachtskranz mit Stoff dekoriert
  3. Weihnachtskranz – minimalistisch mit Tannengrün und Kerze
  4. Weihnachtskranz auf Drahtkleiderbügel mit Weihnachtskugeln
  5. Weihnachtskranz – klassisch mit viel Grün und roter Stechpalme
  6. Weihnachtskranz mit Holzscheiben
  7. Weihnachtskranz aus Kieferzapfen
  8. Weihnachtskranz aus Papier
  9. Weihnachtskranz mit kleinen Dekobäumchen
  10. Weihnachtskranz in Dreiecksform

Ich hoffe, hier ist mindestens eine Variante dabei, die euch zusagt. Wer jetzt Lust aufs Basteln bekommen hat, dem zeige ich die Anleitung für meinen Weihnachtswandkranz aus Eukalyptus.

Weihnachtlicher Eukalyptuskranz

Ihr braucht:

  • Wandkranz-Ring, zum Beispiel diesen hier
  • Ratschenschere
  • Bindedraht
  • Zweige vom Floristen, zum Beispiel Eukalyptus, Olive oder Stechpalme (Ilex)

Schnappt euch den Wandkranz sowie einen Eukalyptuszweig und wickelt diesen, ähnlich einer Pflanzenschlinge, um das Metall. Zum Befestigten zwickt euch ein Stück Bindedraht ab, wickelt diesen zu Beginn und am Ende eures Zweiges um das Metall und dreht den Draht zu, damit der Zweig befestigt ist. Arbeitet euch nun von oben nach unten voran, steckt immer wieder einen neuen Zweig dazwischen und knotet diesen mit dem Draht fest. Ihr könnt den Wandkranz zur Hälfte oder gänzlich umwickeln, Eukalyptus und Olive abwechseln sowie den Stechpalmenzweig einarbeiten. Wer möchte, kann auch Hagebutte oder Mistelzweige verwenden, ganz so, wie es euch am Besten gefällt.

Der Wandkranz kann aber auch mit Christbaumschmuck ergänzt werden oder ihr bastelt euch eine kleine Wimpelkette aus Papier und Garn und hängt euch diese mit dem Spruch “Merry Christmas” oder “Frohe Weihnachten”  noch weihnachtlicher gestalten.

Wie ihr seht, könnt ihr den Kranz ganz einfach und ruckzuck selber machen, um damit euer Wohnzimmer zu verschönern. Wer möchte, kann einen selbstgebastelten Weihnachtskranz für die Wand natürlich auch verschenken. Ich bin mir sicher, die oder der Beschenkte freut sich wahnsinnig über so eine nette Geste und wir sollten nicht vergessen, dass Weihnachten auch das Fest des Gebens und nicht nur des Nehmens ist.

In diesem Sinne wünsche ich euch ein schönes Wochenende und eine tolle Vorweihnachtszeit.

Alles Liebe,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

WordPress spam blockiert CleanTalk.

Alle mit einem * gekennzeichneten Kooperationspartner sind Teil einer Zusammenarbeit. Von mir beworbene Produkte wurden mir in solchen Fällen als PR-Sample oder kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Beiträge die als Werbung/Anzeige gekennzeichnet sind wurden bezahlt. Affiliate-Links, also Produkte, die ich weiterempfehle und die durch einen Klick auf den Link gekauft wurden, wodurch ich eine Provision erhalte, sind als solche gekennzeichnet.