Blogbeiträge können Werbung enthalten

BEAUTY | Spooky Doobi Boo! Vogelscheuche mal anders – Make-Up Essentials für Halloween by BIPA + Schmink-Tutorial

Werbung

Ich liebe es mich an Halloween zu verkleiden und dabei in allerlei Kostüme und Rollen zu schlüpfen. Während ich in meinen Zwanzigern als Vampir, Hexe oder tote Prom-Queen unterwegs war, musste ich als Mama von zwei kleinen Kindern die Verkleidungen in den letzten Jahren an den Haken hängen. Aber, der Halloweenzauber hat mich dieses Jahr wieder eingeholt, wenngleich ich durch meine London-Reise nächste Woche auf keine Halloweenparty gehen kann, habe ich mir dennoch bereits ein Kostüm fürs kommende Jahr besorgt und in Zusammenarbeit mit BIPA meinen Halloween-Look geschminkt, nämlich eine Vogelscheuche. Wie ihr dieses Kostüm in wenigen Schritten mit praktischen Make-Up Essentials von BIPA* nach schminken könnt zeige ich euch gleich.

Halloween, das Fest der gruseligen Verkleidungen

Ich finde ja, für Halloween gibt es richtig tolle Verkleidungen und reichlich Inspiration, die im Internet zu finden ist. Bei Pinterest könnte ich mich wirklich stundenlang aufhalten und eine Kostümidee nach der nächsten auf meinem Board pinnen, wobei ich immer darauf achte, dass die Umsetzung einfach, aber dennoch ein echter Hingucker ist. Mit Make-Up lässt sich so mancher gruseliger Look schminken, zum Beispiel der allseits beliebte Sugar Skull-Look oder auch einfach nur ein halbseitiger Totenkopf oder die grüne Hexe vom Zauberer von Oz. Und diese Geschichte ist auch schon das passende Stichwort für meine Verkleidung, denn wer die Story rund um Dorothy, einem jungen Mädchen aus Kansas, das von einem Sturm in das Land der Munchins gezogen wird und sich dort um Hilfe suchend zum Schloss des Zauberers von Oz begibt, während sie auf ihrem Weg eine Vogelscheuche, einen Blechmann und einen feigen Löwen trifft, sowie auf die böse Hexe des Westens stößt. Diese Geschichte und der dazu passende Film faszinierte mich schon in Kindertagen und so fand ich es sehr spannend, mich dieses Jahr als Vogelscheuche oder auch Scarcrow zu verkleiden. Das passende Kostüm dazu habe ich mir online bestellt und die geeigneten Schminkprodukte habe ich bei BIPA gefunden.

Nachdem ich euch vor wenigen Wochen bereits meinen Wiesn-Look gezeigt habe, stelle ich euch heute erneut einige tolle Produkte aus dem BIPA Sortiment vor, das sowohl die Eigenmarke LOOK by BIPA als auch andere Kosmetikmarken umfasst. Für dieses Make-Up müsst ihr auch nicht zu tief in die Tasche greifen, denn die Kosmetikartikel liegen alle in einer Preissparte von 2,25€ bis maximal 9,79€, wobei das Brauen Gel mit 12,99€ etwas teurer war.

Make-Up Essentials für Halloween

Wie ihr auf den ersten Blick bestimmt schon sehen kann, dominiert beim Halloween Make-Up die Farbe Orange. Aber das ist ja auch kein Wunder, schließlich gehört der orange Kürbis einfach zu Halloween, ebenso wie die Farbe Schwarz, die sich durch Fledermäuse, Hexen, Skelette und vielen weiteren mystischen Wesen zeigt.

Orange Farbakzente könnt ihr mit der Eye Love Shadow Palette im Ton the desert von LOOK BY BIPA als auch der be an ORIGINAL Lidschatten Palette von essence zaubern. Hierfür einfach reichlich Farbe aufs äußere oder innere Augenlid tupfen. Ebenso schön finde ich den Wonderswipe Eyeliner von Manhattan im Farbton so orange, der sich am Lid richtig schön macht und für mein Vogelscheuchen-Make-Up ein absolutes Must-Have war. Wenn wir schon beim Thema Augen-Make-Up sind, dann solltet ihr zu Halloween unbedingt ein paar Fake-Eyelashes benutzen, die für den richtigen Blickfang sorgen. Ich habe mir hier die Looks so Natural Lashes Flirty von KISS aufgeklebt und war wirklich erstaunt, wie einfach das ging.

Was ihr bei eurem Halloween-Make-Up auch nicht vergessen dürft ist eine möglichst blasse Grundierung also eine Foundation, die ihr am besten im Farbton ivory auftragt. Einfach aufzutragen und deckend ist hier das Fit Me! Matte + Poreless Make Up von Maybelline, das ich mit dem Colorstay Concealer von Revlon als auch dem Insta Duo Contour Stift von Manhattan unterstützt habe. Zum Auftragen des Make-Ups habe ich die Stippling Brush von LOOK BY BIPA verwendet und für etwas Puder, sowie einen Hauch Blush an den Schläfen die Powder Brush von LOOK BY BIPA.

Für meine Augenbrauen nutze ich sehr gerne die Tattoo Brow Augenbrauenfarbe von Maybelline, die ich immer über Nacht auftrage. Das Gel sollte mindestens 20 Minuten direkt auf den Augenbrauen bleiben und kann anschließend, wenn es ausreichend getrocknet ist, mit einem Schwung abgezogen werden, ähnlich wie eine Peel-Off Gesichtsmaske. Ihr müsst übrigens keine Sorgen um eure Brauen haben, beim Abziehen geht kein Härchen verloren.

Weil ich die Tattoo Brow bereits am Vorabend aufgetragen habe und meinen Brauen noch einen etwas kräftigeren Look verabreichen wollte, habe ich zusätzlich etwas schwarzen Kajal von GOSH verwendet, der mir, ebenso wie die weiße Farbvariante, für den Vogelscheuchen-Look sehr hilfreich war.

Zu guter Letzt will ich euch noch zwei Produkte für die Lippen, als auch für die Nägel vorstellen, und zwar den wunderschönen Perfect in Cream Lippenstift von LOOK BY BIPA im Farbton rich cinnamon, als auch das shine shine shine wet look Lipgloss von essence. Beide Produkte lassen sich einfach auftragen und haben so einen schönen orangen Rot-ton, der absolut perfekt zum Herbst und zu Halloween passt.

Und meine Nägel, die habe ich mit dem All in 1 Step Nagellack von LOOK BY BIPA mit orangem Glanz und ganz in Schwarz mit dem The Gel Nail Polish von essence lackiert.

 

Halloween Make-Up: Vogelscheuche

Mit den passenden Kosmetikartikeln ausgestattet habe ich mich sogleich an das Schmink-Tutorial gemacht. Den Look habe ich in folgenden Schritten geschminkt:

  1. Augenbrauen über Nacht mit der Tattoo Brow gefärbt
  2. Am nächsten Tag Make-Up, sowie Concealer aufgetragen. Das Make-Up mit etwas Puder abgedeckt.
  3. Für das perfekte Augen-Make-Up habe ich zuerst den dunklen Orangeton der LOOK BY BIPA Lidschatten-Palette aufgetragen und diesen anschließend mit einem helleren Orangeton aus der essence-Lidschatten-Palette zu den Augenbrauen hinauf verteilt. Am unteren Wimpernkranz habe ich ebenfalls etwas hellen Lidschatten aufgetragen.
  4. Meine Brauen habe ich mit etwas schwarzen Kajal und einer Mascara-Bürste von LOOK BY BIPA kräftiger in Szene gesetzt.
  5. Nachdem ich die Augen fertig geschminkt habe, folgten die künstlichen Wimpern, die ich vorsichtig mit dem enthaltenen Kleber aufgeklebt habe. Damit sich die künstlichen und meine echten Wimpern optimal verbinden, habe ich anschließend noch etwas Wimperntusche verwendet und beginnend von meinen Wimpern nach oben getuscht. Für diesen Schritt eignet sich auch ein durchsichtiges Wimpern- oder Brauengel.
  6. Für den optimalen Effekt habe ich anschließend noch etwas schwarzen Eyeliner am oberen Wimpernkranz aufgetragen, sowie einen orangen Eyeliner am unteren Lid. Wer möchte, kann den Effekt noch durch etwas weißen Kajal im unteren Augenlid hervorheben.
  7. Damit die Vogelscheuche ihr unverkennbaren Flicken bekommt, wird anschließend mittels orangem Eyeliner, als auch orangem Lidschatten und schwarzem Kajal die Nasenspitze bemalt. Den Lidschatten könnt ihr des Weiteren auch noch an den Wangen, der Stirn und dem Kinn auftragen und mit schwarzen Tupfen (Kajal oder Eyeliner) abschließen.
  8. Damit das Make-Up zum Schluss noch etwas gruseliger wird, werden die Lippen kräftig geschminkt. Dazu habe ich den Lippenstift von LOOK BY BIPA aufgetragen und mir mittels schwarzem und weißem Kajal ein breites Grinsen verpasst, das anschließend mit horizontalen Linien fertig geschminkt wurde.
  9. Die Vogelscheuche hat ihr typisches auf- oder auch zugenähtes Grinsen und ist fertig fürs Kostüm und die Halloweenparty ;-).

Na, wie findet ihr das Kostüm samt Make-Up? Für den kompletten Look braucht ihr gerade mal 30 Minuten, vom Auftragen des Make-Ups bis zum Finish mittels Lippenstift und Kajal. Wer möchte, kann die Vogelscheuche mit geflochtenen Zöpfen und einem Strohhut, samt Blaumann und kariertem Hemd oder aber einem gekauften Kostüm zum Leben erwecken. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht, das Tutorial zu erstellen und auch wenn es für mich komplettes Neuland war, mich beim Schminken zu fotografieren, habe ich es gar nicht so schlecht hinbekommen, oder? Was meint ihr?

Wenn ihr für eure Halloweenparty noch das geeignete Make-Up sucht, dann solltet ihr unbedingt im BIPA Store oder auch online im Shop nachschauen, denn dort werdet ihr bestimmt fündig :-).

Alles Liebe und ein schönes Halloweenfest,

 

 

 

 

P.S. Welches Halloweenkostüm tragt ihr denn in diesem Jahr oder gibt es bestimmte Verkleidungen aus dem Vorjahr, die ihr mir empfehlen könnt?

*In freundlicher Zusammenarbeit mit BIPA/ Anzeige.

5 Kommentare

  1. 24. Oktober 2018 / 15:16

    Liebe Sabrina,
    also ich muss sagen, das Make-Up ist dir wirklich sehr gut gelungen. Insgesamt ist dir dein Outfit gelungen. Ich muss gestehen, hab mir gleich ein Foto für nächstes Jahr gemacht. Denn heuer fehlt mir leider die Zeit für Halloween. Liebe Grüße, Claudia

    • Sabrina Sterntal
      Autor
      28. Oktober 2018 / 10:57

      Liebe Claudia, ja unbedingt, fürs nächste Jahr dann :-). Da werde ich das Kostüm bestimmt auch wieder tragen. Herzlichen Dank für dein liebes Feedback! Liebe Grüße, Sabrina

  2. Mimi
    27. Oktober 2018 / 0:19

    WOw, WOW, WOW!!!

    Super schönes Make-Up! Toller Look und umsetzung, bin begeistert und ich glaub’, ich geh als Vogelscheuche. Hihi, du hast mich inspiriert!!! Danke Sabrinaaaa!

    • Sabrina Sterntal
      Autor
      28. Oktober 2018 / 10:56

      Aber sehr gerne doch :-). Liebe Grüße, Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

WordPress spam blockiert CleanTalk.

Alle mit einem * gekennzeichneten Kooperationspartner sind Teil einer Zusammenarbeit. Von mir beworbene Produkte wurden mir in solchen Fällen als PR-Sample oder kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Beiträge die als Werbung/Anzeige gekennzeichnet sind wurden bezahlt. Affiliate-Links, also Produkte, die ich weiterempfehle und die durch einen Klick auf den Link gekauft wurden, wodurch ich eine Provision erhalte, sind als solche gekennzeichnet.