FOOD | Cool Summer Drinks: Mango-Eistee und Wassermelonen-Limonade (FROSCH BLOG)

Werbung

Ich liebe selbstgemachte Limonaden oder Eistee und probiere immer wieder gerne neue Rezepte aus. Vor Kurzem habe ich euch ja schon einen Jasmin-Limetten-Eistee vorgestellt und passend dazu gibt es heute zwei weitere neue Drinks, die ich in Zusammenarbeit mit FROSCH* erstellt habe. Das Rezept für die Melonen-Limonade könnt ihr gleich nachlesen. Wer wissen möchte, wo die Anleitung für den Mango-Eistee zu finden ist, der sollte ebenfalls weiterlesen.

Wenn es draußen richtig heiß wird und die Tage immer länger werden, dann verbringen vor allem meine Kinder ihr Ferienzeit gerne im Freien. An manchen Sommertagen leben wir also regelrecht im Garten und betreten das Haus nur dann, wenn es wirklich notwendig ist, zum Beispiel zur Mittagszeit, wenn die Sonne richtig knallt. Wenn die Temperaturen über 30°C steigen, achte ich als Mama von zwei kleinen Jungs immer darauf, dass diese viel und ausreichend trinken, denn bei all dem Toben im Garten und Planschen im Wasser, vergessen vor allem die Kleinsten immer darauf, ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Weil Wasser auf Dauer aber langweilig wird, biete ich meinen zwei Rabauken gerne eine selbstgemachte süße Alternative an, wie diese Drinks.

Das Rezept für den Melonen-Eistee, der mit Grüntee zubereitet wird, könnt ihr in diesem Beitrag auf dem Frosch Blog* nachlesen. Das Rezept für die Wassermelonen-Limonade findet ihr sowohl bei Frosch, als auch in diesem Beitrag. Einfach weiter runter scrollen, nachmachen und genießen!

Melonen-Limonade

Für 1 1/2 Liter Limonade braucht ihr:

½ Wassermelone
1l Wasser
2 EL Limettensaft
2-3 EL braunen Zucker oder Agavendicksaft
Eiswürfel und frische Minze

Die Wassermelone in kleine Stücke schneiden und möglichst fein säuberlich entkernen. Wassermelonenstücke mit einem Pürierstab zerkleinern. Den pürierten Fruchtsaft durch ein feines Küchensieb gießen, sodass nur noch der dünne Saft übrigbleibt. Den Wassermelonensaft mit Limettensaft verfeinern, kaltes Wasser zugeben, nach Belieben süßen und eisgekühlt mit frischer Minze und Eiswürfel genießen. Lasst es euch schmecken!

Viel Spaß beim Nachmachen und genießen!

Was sind denn eigentlich eure liebsten Sommerdrinks?

Alles Liebe,

 

 

 

 

*In freundlicher Zusammenarbeit mit FROSCH/ Anzeige.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

WordPress spam blockiert CleanTalk.