Blogbeiträge können Werbung enthalten

DIY | Malbuch für große und kleine Künstler (Gastartikel)

Bereits im Herbst hat die liebe Saskia von A lovely Journey für meinen Blog einen Gastbeitrag verfasst (hier) und auch in dieser kurzen Sommer- und Familienpause darf ich mich über eine tolle und einfache DIY-Idee ihrerseits freuen.

Im heutigen Gastartikel stellt sie uns eine simple Idee vor, wie man ganz einfach persönliche Malbücher für große und kleine Künstler erstellen kann. Diese eignen sich perfekt zum Verschenken oder Aufheben und sind ein toller Zeitvertreib für Kinder jeder Altersstufe. Danke für den schönen Beitrag und viel Spaß beim Lesen!
*       *       *
A lovely Journey
Malbuch für große und kleine Künstler

Liebe Sabrina, ich freue mich, dass ich dich heute auf dem Blog vertreten darf, während du hoffentlich jede Sekunde nutzt, um diesen unbeschreiblich schönen Babyduft aufzusaugen.Ich habe heute ein einfaches + schnelles DIY mitgebracht – nämlich ein ganz persönliches Malbuch für große und kleine Künstler. Muster und Motive auszumalen steht grade selbst bei Erwachsenen wieder hoch im Kurs und warum nicht mal die eigenen Lieblingsfotos neu in Szene setzen?!

Mit Hilfe von Photoshop oder über Online-Anwendungen wie diese kann man ganz einfach aus einer beliebigen Bilddatei eine schwarz-weiße Malvorlagen zaubern. Anschließend könnt ihr mit Stiften, Glitzer, Tape, Federn oder was euch noch so einfällt kreativ werden – kleines Make Over inklusive.

Am besten funktioniert das Ganze mit Portraits – zum Beispiel süßen Nahaufnahmen vom neuen Bruder – aber auch Landschaftsaufnahmen oder lustige Grimassen lassen sich gut nutzen. Ob nun gegen Langeweile oder als Geschenk für die Großeltern, ich wünsche euch schon mal viel Spaß beim Ausprobieren!

Liebe Grüße
Saskia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Alle mit einem * gekennzeichneten Kooperationspartner sind Teil einer Zusammenarbeit. Von mir beworbene Produkte wurden mir in solchen Fällen als PR-Sample oder kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Beiträge die als Werbung/Anzeige gekennzeichnet sind wurden bezahlt. Affiliate-Links, also Produkte, die ich weiterempfehle und die durch einen Klick auf den Link gekauft wurden, wodurch ich eine Provision erhalte, sind als solche gekennzeichnet.