Blogbeiträge können Werbung enthalten

MOMLIFE | Baby Bump Update – 14 weeks

Da sind sie: die ersten zarten und heimlichen Blubberblasen-Tritte in meinem Bauch. Seit gestern spüre ich das kleine Wunder, ganz zaghaft und vorsichtig stupst es mich mit seinen kleinen Armen oder Beinchen an. Zuerst war ich mir nicht sicher, ob es auch wirklich die sanften Tritte waren, oder ob mich einfach nur meine Haut am Bauch gekitzelt hat. Und dann war mir sofort klar: Es ist das Baby.

Wie auch schon in meiner ersten Schwangerschaft mit Maximilian fühlt es sich an, als würden kleine Bläschen platzen und ich von innen gekitzelt werden. Ich kann euch kaum beschreiben, wie sehr ich mich über diese Bewegungen freue. Denn erst jetzt begreife ich ein Stückchen mehr, dass wir tatsächlich noch ein Kind bekommen werden. Dass Max ein großer Bruder wird und in mir ein Mädchen oder ein Junge heranwächst. Immer wieder aufs Neue ein atemberaubendes Gefühl!

Mittlerweile sind wir im neuen Jahr angekommen und es stehen mir noch gut 25 Schwangerschaftswochen bevor, ehe unser zweites Kind geboren wird. Pünktlich zum Jahreswechsel sind die Temperaturen gefallen und unser Garten ist mit Schnee bedeckt. Wer jetzt glauben mag, dass sich Max darüber wie ein „Schneekönig“ freut, der irrt. Es könnte ihm nicht egaler sein und auch wenn er immer wieder „Nee, Nee“ ruft (S und Sch kann er noch nicht aussprechen), will er diesen so gar nicht an seine Füße lassen und nicht mal durch eine dünne Schneeschicht spazieren. Der kleine Mann ist eindeutig ein Frühlings- bzw. Sommerkind und ich bin ja jetzt schon gespannt, ob sich das noch ändern wird und wie es bei Baby Nummer 2 sein wird. Da unser zweites Kind höchstwahrscheinlich im Juli zur Welt kommen wird, stehen die Chancen gut, dass es den Sommer genauso sehr mag wie seine Eltern und der große Bruder. 
Jetzt aber genug Worte zum Wetter, wenden wir uns stattdessem dem Baby Bump Update zu. Viel Spaß beim Lesen! 

 
Baby Bump Update – 14 weeks


Wie weit: 14 Wochen (aktuell 14+3)

Gewichtszunahme: 2,5-3kg (Weihnachten und Silvester sind Schuld)

Schwangerschaftsstreifen: Keine

Symptome: Ein bisschen Kopfweh, was unter anderem vom Wetter und zu wenig Trinken kommt. Ansonsten keinerlei Beschwerden. 

Schlafverhalten: Immer noch wie ein „Stein“. 

Heißhunger: Gummizeug (vor allem Grün-Ohr-Bärchen von Katjes), Kakao, Smoothies, Äpfel

Abneigungen: Momentan keine

Kindsbewegungen: Ich spüre ganz leichte zaghafte Stupser, wenn ich mich hinsetze und entspanne. 

Geschlecht: Mal sehen, ob wir beim nächsten Termin in der 17.SSW erfahren, ob es ein Junge oder ein Mädchen wird. 

Umstandsmode: Da mir meine alten Sachen langsam zu kurz werden, habe ich bei H&M ein paar Shirts und eine neue Umstandshose bestellt. 

Stimmung: Vorfreudig, glücklich und aufgeregt.

Worauf ich mich freue: Unabhängig vom Thema Schwangerschaft und Kindern freue ich mich sehr darauf, am Wochenende die Weihnachtsdeko und den Christbaum zu verbannen und für etwas frischen Wind im Haus zu sorgen. Zusätzlich werde ich das zweite Kinderzimmer von einigen Kartons befreien, diese in den Keller bringen und schon mal schauen, was man von Maximilians Kleidung in den Größen 56-68 weiterverwenden kann. Ansonsten muss ich mich zurückhalten, denn ich würde am liebsten schon Babykleidung kaufen. Aber ich will noch warten und erst dann, wenn wir das Geschlecht wissen, zuschlagen ;-). 

Was mir fehlt: Eigentlich nichts. Ich kann mich über nichts beklagen und mir geht es gut. Meine Familie ist gesund und die Feiertage waren allesamt toll. Mal sehen, was 2016 bringt. 


6 Kommentare

  1. 6. Januar 2016 / 16:52

    voll süß – ALLES bei Babybauch und der Kleine !

    lg netzchen

  2. 7. Januar 2016 / 12:16

    Soo schön dein Bauch. Ach, ich freue mich so, dass es ein Baby No 2 gibt. Ich erinnere mich noch, wie wir gleichzeitig schwanger waren mit Baby No 1 – die Zeit rast.
    Liebe Grüße,
    Daniela

    • 14. Januar 2016 / 10:47

      Hallo liebe Daniela, ja wie die Zeit vergeht nicht wahr ;-). Gemeinsam schwanger und plopp ist es bei mir ein zweites Mal soweit. Danke dir für deine lieben Worte <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Alle mit einem * gekennzeichneten Kooperationspartner sind Teil einer Zusammenarbeit. Von mir beworbene Produkte wurden mir in solchen Fällen als PR-Sample oder kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Beiträge die als Werbung/Anzeige gekennzeichnet sind wurden bezahlt. Affiliate-Links, also Produkte, die ich weiterempfehle und die durch einen Klick auf den Link gekauft wurden, wodurch ich eine Provision erhalte, sind als solche gekennzeichnet.