Blogbeiträge können Werbung enthalten

[FOOD] Schokoshake mit Erdbeeren und Banane (vegan)

Dieser Milchshake ist super fruchtig, schmeckt toll nach Schokolade und eignet sich perfekt für Veganer sowie alle die keinen Milchzucker oder Kuhmilch vertragen. Für die Zubereitung benötigt ihr weniger als 5 Minuten und außerdem nur 3 Zutaten. 
Ich selbst trinke Milchshakes gerne Zwischendurch oder nach dem Training bzw. zum Frühstück. Da ich gerne ein paar Fruchtstücke in meinen selbstgemachten Smoothies/Milchshakes habe, verwende ich für die Zubereitung keinen speziellen Smoothie-Maker sondern einen Stabmixer.  
Für 2 kleine Gläser benötigt ihr: 
400 ml Sojamilch mit Schokogeschmack (Alpro)
1 Handvoll Erdbeeren (ca. 10 Stück mittlerer Größe)
1 große Banane
Alle Zutaten in einen hohen Behälter geben und mit dem Stabmixer zerkleinern. In Gläser füllen und bei Bedarf einen Eiswürfel dazugeben. Wer möchte: Oben drauf etwas Zartbitterschokolade reiben und genießen (Achtung: hier am besten laktosefreie Schokolade oder Soja-Schokolade verwenden) . 
Viele Worte gibt es heute leider nicht von mir, aber beim nächsten Mal erzähle ich euch  dafür etwas mehr über unsere erste Tanzstunde beim Hochzeits-Crashkurs. Ich wünsche euch allen einen tollen Start in die neue Woche!

P.S. Die Strohhalme sind von Wedding Avenue.

9 Comments

  1. 24. Juni 2013 / 18:20

    Du hast sooo tolle Ideen, woher hast du die Rezepte? Denkst du sie dir selber aus? Wär nett, wenn du antwortest. Und vielleicht kannst du ja mal bei meinem Blog vorbeischauen.

    Liebste Grüße, Laura

    http://alittleredheart.blogspot.de/

    • 24. Juni 2013 / 18:27

      Liebe Laura 🙂 danke für dein Kompliment, das freut mich gerade tierisch. Die Rezepte denke ich mir meist alle selbst aus. Wenn ich mir die Impressionen aber von anderen Bloggern oder aus Rezeptbüchern hole, dann schreibe ich das immer dazu (ich möchte ja kein geistiges Eigentum klauen ;D). Deinen Blog werde ich gleich besuchen!

      Liebe Grüße, Sabrina

  2. 25. Juni 2013 / 17:18

    Sieht super lecker aus 🙂 & echt cool das es vegan ist 🙂 Ich vertrage leider auch öfters keine Milch 🙂 Liebe Grüße 🙂

  3. 25. Juni 2013 / 19:10

    Liiiiebste Sabrina :)!
    Vielen Dank für deine Kommentare, die mich immer wieder sehr freuen :)!
    Wow, wie ich da gerade in der Sidebar sehe sind es nicht einmal mehr 2 Monate bis zu deinem/euren großen Tag! Ich verfolge deine Vorbereitungen immer mit großer Freude, weil ich deine Liebe zum Detail total toll finde! Es wird bestimmt eine wunderschöne Hochzeit :)! Und das mit der Bachelorarbeit klappt bestimmt auch noch – jetzt ist das Wetter ja eh eher wieder zum daheim verkriechen ;)!
    Viel Erfolg!

    Liebe Grüße,
    VA

    PS.: Den Milchshake hätte ich jetzt gerne :D!

  4. 25. Juni 2013 / 21:15

    Alles was Laktosefrei ist, wird ja schon mal sowieso von mir unter die Lupe genommenm aber Soja-Milch ist irgendwie nicht so meins. Vielleicht versuche ich es mal mit Kakao mit Laktosefreier Milch. Naja. Und ohne Banane, die vertrage ich auch nicht. Manno. Ich versuche einfach mal was ganz anderes! 😀 Hört sich trotzdem sehr gut an.
    Liebe Grüße

  5. 8. Juli 2013 / 18:05

    Schönes Rezept!! 🙂 Mach ich bestimmt auch bald mal… Lecker!

    LG
    Ela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Alle mit einem * gekennzeichneten Kooperationspartner sind Teil einer Zusammenarbeit. Von mir beworbene Produkte wurden mir in solchen Fällen als PR-Sample oder kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Beiträge die als Werbung/Anzeige gekennzeichnet sind wurden bezahlt. Affiliate-Links, also Produkte, die ich weiterempfehle und die durch einen Klick auf den Link gekauft wurden, wodurch ich eine Provision erhalte, sind als solche gekennzeichnet.