TRAVEL | When in Rome – 2 Tage-Mädelstrip mit Sightseeing-Tipps (Part 3 #travelwithme)

Oh Bella Roma, puncto Sightseeing hat die ewige Stadt wirklich wahnsinnig viel zu bieten. So viel sogar, dass man die Hauptstadt Italiens entweder auf eigene Faust oder gemeinsam mit einem der unzähligen Travel Guide-Anbietern besichtigen kann. Am zweiten Tag unseres Mädelstrip hatten wir uns für letztere Methode entschieden und kamen damit wirklich gut rum. Welche Vorteile so eine geführte Städtetour eigentlich hat, welche Touren wir gebucht und was wir alles gesehen haben, verrate ich euch heute im finalen Beitrag meiner Italienreise. Beitrag ansehen

TRAVEL | Auszeit für Mama und Papa – Paarzeit im 3***s Holzhotel Molzbachhof

Mama und Papa ist man eigentlich immer. Egal ob man zu Hause die Kinder betreut – wie in meinem Fall – oder aber außer Haus im Büro sitzt und arbeitet, nebenbei vielleicht sogar noch studiert. Mit den Gedanken ist man immer bei seinen Kindern, teilt Sorgen und Freuden als Elternteil und Ehepaar gemeinsam. Bei meinem Mann und mir ist einfach immer viel los, egal ob beruflich oder privat mit der Familie. Eine Auszeit zu zweit, die über ein paar gemeinsame Stunden beim Abendessen oder einen Kinobesuch hinausgehen, gab es bei uns seit langem nicht mehr, weil Maximilian momentan am liebsten daheim in seinem Bett und überhaupt nicht auswärts bei den Großeltern schlafen möchte. Für uns ist das eigentlich auch gar kein Problem, dennoch wünscht man sich als Paar auch mal eine Ruhepause. Einen Tag und eine Nacht mal nicht Mama oder Papa sein und dabei nicht in den eigenen vier Wänden festzustecken, das war schon so ein kleiner Traum für uns, den wir uns voller Freude zum vierten Hochzeitstag erfüllen durften. Wir wurden nämlich in den Molzbachhof, das 3***s Vollholzhotel in Kirchberg am Wechsel eingeladen und konnten uns somit etwas mehr als dreißig Stunden Paarzeit, ganz ohne Kinder, gönnen und ich sag euch eins: Das hat richtig gut getan.

Im heutigen Beitrag erzähle ich euch ein bisschen etwas zu unserem Aufenthalt im Molzbachhof und darüber, warum so eine Auszeit für Mama und Papa auch einfach mal wichtig ist und man sich ohne schlechtem Gewissen ruhig öfter kinderfrei nehmen sollte, um Akkus aufzuladen und sich als Partner wieder mehr schätzen zu lernen.

Beitrag ansehen

TRAVEL | Honeymoon in Santorin #throwback

Heute vor genau vier Jahren haben mein Mann und ich uns das Ja-Wort gegeben und sind zwei Tage später in unsere Flitterwochen aufgebrochen. Obwohl wir zuerst nach Portugal oder Italien reisen wollten, konnte uns die nette Dame im Ruefa-Reisebüro davon überzeugen, doch lieber die griechische Insel Santorin als Urlaubsdestination zu wählen und ich bin ihr bis heute für diesen Tipp dankbar. Unsere Flitterwochen waren magisch und so wohl wie in Santorin habe ich mich schon lange nicht mehr in einem südlichen Land gefühlt. Die Leute waren sehr freundlich, ohne aufgesetzt zu wirken, das Essen schmeckte einfach fantastisch und unser Hotel, das direkt an der Caldera lag, hatte den wohl schönsten Ausblick auf den noch aktiven Vulkan, den ich je gesehen habe. Weil ich in den letzten vier Jahre immer wieder mal gefragt wurde, in welchem Hotel wir unsere Hochzeitsreise verbracht haben oder welche Tipps wir für Lokale und Ausflüge auf der nur 36km langen griechischen Insel geben können, dachte ich mir, dass ich euch nachträglich einen kleinen Reisebericht abtippe und diesen passend zum heutigen Tag mit euch teile.

Beitrag ansehen

FAMILY TRAVEL | Abenteuerlicher Wellnessurlaub für die ganze Familie in der Eurotherme Bad Schallerbach + Hotel Paradiso****s

Wenn ich meinen dreijährigen Sohn Maximilian heute frage, wo er denn als nächstes einen Ausflug hinmachen möchte, kommt wie aus der Pistole geschossen: „In die Piratentherme!“. Ich glaube, ich habe ihn noch nie so ausgelassen, glücklich, neugierig und in seinem Element gesehen, wie in der Eurotherme Bad Schallerbach. Das Angebot für Kinder ist in dieser Therme schier grenzenlos und wenn man als Elternteil denkt, man hat schon alles gesehen, dann entdeckt man plötzlich noch ein liebevoll gestaltetes Detail und nochmal ein zusätzliches Angebot. Ganz ehrlich, bei unserem Rechercheaufenthalt vor gut einer Woche kamen mein Mann und ich aus dem Staunen kaum raus. Solltet ihr einen Ort suchen, an dem sich eure Kinder – egal in welcher Altersklasse, denn das Angebot ist für Babys genauso attraktiv wie für Jugendliche – so richtig austoben können und an dem auch ihr als Mama und Papa ein bisschen Entspannung findet, dann kann ich euch vorab einen Besuch in der Eurotherme in Bad Schallerbach* am besten samt Übernachtung im Hotel Paradiso wirklich empfehlen.

Im folgenden Beitrag erzähle ich euch ein bisschen etwas über das Kinder- sowie Wellnessangebot der Eurotherme (Tropicana und Aquapulco) samt Hotel Paradiso, gebe ein paar Tipps für begeisterte Sauna-Geher (AusZeit) und zeige euch, wie wahnsinnig gut wir im Hotel Paradiso gegessen haben.

Beitrag ansehen

TRAVEL | When in Rome – Foodguide (Part 2 #travelwithme)

Auf die Frage, welches denn mein Lieblingsgericht sei, antworte ich meist mit folgenden Worten: „Alles, was auf einen Teller passt und die italienische Küche hergibt.“ Ganz gleich ob Pizza, Pasta, Antipasti, Gelato oder andere italienische Desserts, mit einem Gericht aus Italien kann man mir eine echte Freude machen. Logisch also, dass ich bei meinem Mädelstrip nach Italien auch Wert aufs Essen gelegt und mich vorab informiert habe, wo man denn gut frühstücken oder Mittag- bzw. Abendessen, und sich mit dem besten Eis der Stadt versorgen kann. Passend dazu habe ich fleißig Fotos geknipst und kann euch heute im zweiten Reisebericht zu unserem Kurztrip nach Rom ein paar wirklich leckere Restaurants empfehlen, als auch Tipps zu Preisen und Trinkgeld geben. Wer den ersten Beitrag zum #travelwithme noch nicht gelesen hat, findet hier alle Infos zum ersten Tag des Städtetrips.

Beitrag ansehen