TRAVEL | Weekend Getaway: 1 Tag und eine Nacht im Silent Spa der Therme Laa

Nachdem mein Mann und ich bereits im Sommer mit unserer Familie zu Gast in der Therma Laa – Hotel & Silent Spa* waren und dort sogar den ersten Geburtstag unseres jüngsten Sohnes Alexander gefeiert hatten, durften wir diesen Ort der Entspannung erneut besuchen. Dieses Mal aber ganz ohne Kinder. Nach den vergangenen stressigen Wochen und einer Adventszeit, die ich wochentags ohne meinen Mann verbringen muss, weil er beruflich neue Wege beschreitet, hätten wir kaum einen besseren Zeitpunkt für ein bisschen Paarzeit finden können als letztes Wochenende. Und diese Zeit zu zweit haben wir in nur 24 Stunden ausgiebigst genossen. Viel zu lange hatten wir nicht mehr die nötige Zeit, um lange Gespräche zu führen, bei denen wir nicht ständig durch eines unserer Kinder unterbrochen werden. Wie gut es uns im Silent Spa gefallen hat und was mein persönliches Highlight war, verrate ich euch gleich.

Beitrag ansehen

FAMILY TRAVEL | Familienurlaub für klein und groß in der Sonnentherme Lutzmannsburg + Hotel Sonnenpark

Wer kennt das nicht? Als Elternteil möchte man einen schönen Familienurlaub planen, bei dem den Kindern Spaß und Animation geboten wird und auch Mama und Papa nicht zu kurz kommen, damit sich auch die Erwachsenen etwas entspannen können. Schließlich hat man sich nach wochenlanger Arbeit, diversen Trotzanfällen und sonstigem Alltagschaos wirklich einmal eine kurze Auszeit verdient. Meisten funktioniert das dann aber alles nicht immer ganz so wie geplant, denn mit den Launen der Kinder steht und fällt das Urlaubsvergnügen. Und obwohl ich mich jedes Mal beim Kofferpacken frage, wieso man sich das eigentlich antut und mit Kind und Kegel (das heißt gefühlt dreimal so viel Wechselkleidung für die Kinder als für einen selbst) verreist, bin ich dann, wenn wir beim Reiseziel angekommen sind, super entspannt und freudig zugleich, diesen Schritt erneut gewagt zu haben. Bei unserem Rechercheaufenthalt in der Sonnentherme Lutzmannsburg* hatten wir dann auch noch das große Glück, dass unsere Kinder (fast) immer gut drauf waren und sich die positive Stimmung vier Tage und drei Nächte lang auf uns Eltern übertragen hat. Warum das so war und welche Attraktionen die Therme bzw. das Thermenhotel bietet, verrate ich euch im folgenden Bericht.

Beitrag ansehen

FAMILY TRAVEL | Schaurig schönes Gruselspektakel: Halloween im Familypark St. Magarethen

Obgleich die Saison im Familypark eigentlich schon vorbei ist, öffnet unser allerliebster Freizeitpark seine Pforten auch dieses Jahr für Geister und Gespenster und zahlreiche kleine und große Besucher, die sich das Halloweenspektakel genauer ansehen möchten. Meine Familie und ich waren bereits im Vorjahr zu Besuch und von der genialen Umsetzung so begeistert, dass wir dem schaurig schön geschmückten Familypark auch heuer wieder einen Besuch abstatteten. Meine Kamera habe ich natürlich wieder mitgenommen und fleißig für euch fotografiert. Wer sich traut, den lade ich nun ein, sich vorab selbst von der überragenden Dekoration in den Bann ziehen zu lassen und wer weiß, vielleicht wollt ihr ja selbst noch einen spontanen Ausflug wagen, denn das Halloween-Event findet noch bis einschließlich 1. November 2017 im Familypark statt.

Beitrag ansehen

TRAVEL | Weekend Getaway – Süsser Oktober im Falkensteiner Resort am Katschberg

Wisst ihr, was ich schon ewig lange nicht mehr gemacht habe? Alleine Urlaub! Und mit alleine meine ich, dass ich mich ins Auto setze und drei Stunden durch Österreich fahre. Ganz ohne Mann und ohne Kinder. Und dann auch noch alleine in einem Hotelzimmer schlafen für zwei Nächte? Klingt verrückt, hat aber echt gutgetan. Anlässlich einer Genusswanderung, an der ich in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband Katschberg und dem Falkensteiner* Hotel Cristallo teilgenommen habe, durfte ich nämlich gemeinsam mit meiner Blogger-Kollegin Lilly von stillesbunt eine kulinarische Wanderung auf mehr als 1.800m Höhe machen und konnte das erste Mal seit langem auf dieser Pressereise richtig schön abschalten. Zumindest zwischendurch, für ein paar Minuten, denn ich habe natürlich fleißig Fotos für euch gemacht und zeige euch heute ein paar Eindrücke vom wunderschönen Katschberg, dem super gemütlichen und wahnsinnig schickem Falkensteiner Resort und erzähle euch davon, wie nahe Freiheit, Fernweh und Heimweh doch manchmal beieinander liegen können.

Beitrag ansehen

TRAVEL | When in Rome – 2 Tage-Mädelstrip mit Sightseeing-Tipps (Part 3 #travelwithme)

Oh Bella Roma, puncto Sightseeing hat die ewige Stadt wirklich wahnsinnig viel zu bieten. So viel sogar, dass man die Hauptstadt Italiens entweder auf eigene Faust oder gemeinsam mit einem der unzähligen Travel Guide-Anbietern besichtigen kann. Am zweiten Tag unseres Mädelstrip hatten wir uns für letztere Methode entschieden und kamen damit wirklich gut rum. Welche Vorteile so eine geführte Städtetour eigentlich hat, welche Touren wir gebucht und was wir alles gesehen haben, verrate ich euch heute im finalen Beitrag meiner Italienreise. Beitrag ansehen