INSPIRATION | 24 Stunden am Nova Rock – Best of Festival Feeling + Video Summary

Werbung/ Rechercheaufenthalt

Die ersten Schritte auf staubigem, niedergetrampelten Pfaden, der typische Festivalgeruch in der Nase, laute Rockmusik aus den Boxen der Tribune und einheitliche Gesänge von gut gelaunten Festivalgästen…kaum haben mein Mann und ich unsere Füße auf die Panoniafields in Nickelsdorf gesetzt, schon fühlten wir uns wieder ein bisschen wie daheim. Daheim dehalb, weil wir im Herzen – auch mit über 30 Lebensjahren – immer noch gerne zu guter Musik tanzen, lachen, wippen und headbangen. Und weil wir uns als Eltern eine kleine Auszeit gönnen wollten, nämlich 24 Stunden auf dem Nova Rock* Festival, das heuer schon um vierzehnten Mal stadtfand und bei dem wir zum letzten Mal vor sechs Jahren zu Gast waren (mehr zum Thema Festival Guide plus Checkliste findet ihr hier). Inzwischen hat sich einiges geändert, so haben wir zum Beispiel die Deluxe-Version des Campings, nämlich Glamping, erlebt und uns mit eigenen Augen und Ohren davon überzeugen können, dass sich in der Festivalszene vieles weiterentwickelt hat, aber unsere Lieblingsbands nach wie vor so richtig Stimmung machen können und zigtausende Leute zum rocken bringen. Heute erzähle ich euch ein bisschen etwas über das Nova Rock Festival, gebe meine Best of’s wieder und – Achtung eine Premiere – zeige euch mein erstes selbstgedrehtes und geschnittenes Video.

Beitrag ansehen

FAMILY TRAVEL | Unser Sommerurlaub am Meer: 5 Nächte im Falkensteiner Park Punat**** in Krk

Werbung/ Rechercheaufenthalt

Ich sitze in unserem Garten, mache es mir auf der Terrasse gemütlich und schaue in die Ferne. Ich denke mich zurück ans Meer, spüre die warme Brise in den Haaren und habe augenblicklich den Geruch von salzigem Meerwasser in der Nase. In meinen Gedanken bi ich wieder in Kroatien und verspüre gleich wieder eine Art Fernweh. Oder doch Meerweh? Unser erster Familienurlaub im Ausland war überraschend harmonisch, vor allem die Autofahrten, ein bisschen chaotisch obendrauf und reichlich spaßig. Die perfekte Mischung würde ich sagen und wenn ich eines hier und jetzt festhalten möchte, dann dass meine beiden Söhne wirklich viel dazu beigetragen haben, dass wir alle vier eine wunderschöne Zeit auf der Insel Krk, genauer gesagt auf Punat hatten. Dort durften wir fünf Tage lang das kinderfreundliche Angebot des Familienhotel Falkensteiner Park Punat**** testen. Was wir in unserem Urlaub erlebt haben, warum ich das Hotel besonders Familien mit Kindern im Alter zwischen 2 und 10 Jahren empfehlen kann und welche Ausflugstipps wir für die Insel Krk haben, verrate ich euch heute.

Beitrag ansehen

INSPIRATION | Mein Festival-Guide für ein rockiges Wochenende + Checkliste

Werbung/ Rechercheaufenthalt

Harte Gitarrenriffs, laute Musik, die Sonne knallt, überall Staub, laute Rufe und ein Gefühl von Freiheit – das nennt man Festivalfeeling und darauf freue ich mich gerade so unglaublich, dass ich am liebsten jetzt schon meinen Rucksack packen und mit meinem Mann los düsen würde. Tja, ein bisschen müssen wir uns dann doch noch gedulden, denn für uns geht es erst am Samstag aufs Nova Rock*, das österreichische Rock- und Metallfestival schlecht hin! Nach über fünf Jahren genehmigen sich Herr Sterntal und ich nämlich eine kleine Auszeit und rocken 24 Stunden lange, was das Zeug hält. Unsere Kinder werden in der Zwischenzeit von den Großeltern beaufsichtigt und haben wohl ebenfalls eine riesengroße Sause, denn wir wissen ja alle, bei Oma und Opa wird reichlich verwöhnt.

Was ich alles aufs Festival mitnehme, welche Erfahrungen ich in meiner Jugend gesammelt habe und was ich mit knapp 33 Jahren am Festivalgelände bestimmt ganz anders mache als noch vor 10 Jahren, das verrate ich euch heute. Eine praktische Checkliste gibt es von mir obendrauf.

Beitrag ansehen

KIDSLIFE | Summer Essentials im Urlaub: Unser Wickelequipment für die Badetasche

Werbung

Mit zwei kleinen Kindern in den Urlaub zu reisen ist nicht immer so einfach. Neben allerlei Vorbereitungen, die sich um das Kofferpacken und den geeigneten Transportweg drehen (in unserem Fall verreisen wir mit dem Auto), muss man sich als Elternteil gut überlegen, was man ganz individuell für den Nachwuchs mitnehmen muss. Während ich mir bei meinem großen Sohn Maximilian kaum noch Gedanken machen muss, welches Spielzeug ich einpacke, welche Windeln ich mit brauche und wie viel Ersatzgewand er braucht, weil er schon sehr selbstständig ist und einiges davon selbst einpackt, ist das beim Zweitgeborenen hingegen noch deutlich anders. Windeln, Feuchttücher, Windelbeutel, Wickelauflage und mindestens doppelt so viel Klamotten müssen mit, denn beim Essen geht dann doch schneller einmal etwas daneben. Bereits vor unserer Abfahrt in unseren Kroatienurlaub habe ich mir also ein paar Gedanken darüber gemacht, was ich für meine beiden Söhne einpacken muss und habe diesbezüglich auch gleich die neuen Pampers* Protection Pants, also Windelhöschen zum einfachen Anziehen als auch die Pampers* Splashers Schwimmwindeln genauer unter die Lupe genommen und direkt in Kroatien getestet. Eine weitere Produktneuheit will ich auch in Zuge dessen aber auch noch vorstellen, nämlich die Aqua Pure Wipes Feuchttücher von Pampers*.

Beitrag ansehen

FAMILY TRAVEL | Sicher? Nur mit der Beratung in deiner Apotheke – Reiseapotheke für Kinder

Werbung

Neben Kofferpacken und allerhand Reisevorbereitungen rund um unseren ersten Auslandsaufenthalt in Kroatien, stellte ich mir als Mama von zwei kleinen Kindern auch die Frage, welche Medikamente wir in unseren Urlaub mitnehmen müssen. Bis dato haben mein Mann und ich, wenn wir unsere Urlaube ganz ohne Kinder geplant hatten, eigentlich nur Kopfschmerztabletten und Pflaster eingepackt. Mehr nicht, schließlich konnten wir uns im Notfall auch mit Händen und Füßen in einem fremden Land verständigen. Heute, als Mama von zwei Buben im Alter von vier und bald zwei Jahren, denke ich aber ganz anders. Schließlich könnte die Verabreichung eines falschen Medikaments schwere Folgen nach sich ziehen.

Um also auf Nummer Sicher zu gehen, habe ich mich vor unserer Abreise nach Kroatien in einer Apotheke beraten lassen und mir vor Ort allerhand Informationen geholt. Sämtliche Tipps, die ich in diesem ausführlichen Beratungsgespräch von meiner Apothekerin bekommen habe, habe ich hier in diesem Beitrag für euch zusammengefasst und mir mit dieser Grundlage unsere individuell passende Reiseapotheke zusammengestellt. Wenn auch ihr demnächst in den Urlaub fahren möchtet, dann könnt ihr euch heute ein paar Tipps bei mir holen, denn ich zeige euch, was wir in unserem Familienurlaub mitnehmen, wie die Aufbewahrung von Medikamenten erfolgen sollte und gebe euch in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Apothekerverband* und deren Kampagne “Sicher? Nur mit der Beratung in Ihrer Apotheke” alle wichtigen Infos dazu, warum es so wichtig ist, sich direkt in der Apotheke beraten zu lassen.

Beitrag ansehen