Blogbeiträge können Werbung enthalten

FOOD | Kokoswaffeln mit Erdbeeren

Ein Gegenstand in meiner Küche, den ich mir gar nicht mehr wegdenken möchte ist definitiv das Waffeleisen, denn darauf habe ich in den letzten Jahren schon so manche süßen Köstlichkeiten gezaubert. Besonders toll finde ich auch, dass man mit wenigen Handgriffen in kurzer Zeit Naschkatzen erfreuen kann (die Rede ist ganz klar von meinen beiden Jungs) und den eigenen Heißhunger stillen kann.

Deshalb gab es gestern auch ganz kurzfristig zum Abendessen Kokoswaffeln mit frischen Erdbeeren und Erdbeersauce. Weil das Ergebnis so unheimlich lecker war, folgt sogleich auch schon das Rezept für euch und ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen, aber vor allem einen guten Appetit!

Kokoswaffeln mit Erdbeeren

für 4 Personen braucht ihr

3 Eier
100g Zucker
100g Butter (vegan)
1 TL Zimt
1 TL Vanillezucker
300ml Kokosmilch
100g Kokosraspeln
200g Dinkelmehl
200g frische Erdbeeren

Die Butter schmelzen lassen und das Waffeleisen vorheizen. Eier mit Zucker dick schaumig aufschlagen, Zimt und Vanillezucker zugeben. Butter und Kokosmilch (ich habe hier einen Kokosdrink verwendet) unter die Masse heben und mit Kokosraspeln und Dinkelmehl zu einem glatten Teig verrühren. Einen großen Klecks Waffelteig auf die heißen Platten des Waffeleisens füllen und goldbraun backen.

2/3 der Erdbeeren waschen, putzen und in Stücke schneiden. Das restliche Drittel in einen hohen Becher füllen, mit einem Schuss Kokosmilch verfeinern und mit dem Pürierstab zu einer Erdbeersauce mixen.

Waffeln auf einem Teller anrichten, mit frischen Erdbeeren, Kokosraspeln und Erdbeersauce garnieren. Guten Appetit!

Alles Liebe und bis bald,

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Alle mit einem * gekennzeichneten Kooperationspartner sind Teil einer Zusammenarbeit. Von mir beworbene Produkte wurden mir in solchen Fällen als PR-Sample oder kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Beiträge die als Werbung/Anzeige gekennzeichnet sind wurden bezahlt. Affiliate-Links, also Produkte, die ich weiterempfehle und die durch einen Klick auf den Link gekauft wurden, wodurch ich eine Provision erhalte, sind als solche gekennzeichnet.