Blogbeiträge können Werbung enthalten

INSPIRATION | Binge Watching 2.0 – meine Serienempfehlungen für euch #newvideo

Kennt ihr das: Ihr fiebert mit einem Protagonisten einer TV-Serie richtig mit, verschlingt Episode um Episode, nur um dann eine Art Trauer zu empfinden, weil die Staffel zu Ende ist? Ja? Dann seid ihr hier genau richtig, denn ich habe euch eine riesengroße Sammlung an Serienempfehlungen zusammengeschrieben, bei denen ihr in Genres wie Mystery, Action oder Drama richtig mit leben könnt. Welche Serien ich immer wieder schauen kann, was für mich eher ein Flop war und ich sogar abgebrochen habe und welche Top Serien es aktuell bei Netflix spielt und bei denen ihr unbedingt einsteigen solltet, das lest ihr in diesem Beitrag und seht ihr in einem brandneuen YouTube-Video.

Binge Watching – in eine andere Welt eintauchen

Mein Mann und ich, wir sind echte Serienjunkies. Wir beide teilen ein Hobby, nämlich das gemeinsame Film- und Serienschauen. Für manche mag das jetzt ein bisschen komisch klingen, aber schon vor knapp elf Jahren haben wir am Wochenende gerne mit Popcorn und Cola ein paar alte Klassiker, Horror- oder Actionfilme geschaut und uns so mittlerweile ein recht großes Know-How der Filmgeschichte zugelegt. Nachdem durch Serien wie Game of Thrones, The Walking Dead, Breaking Bad und Co. nicht nur die Hollywood-Blockbuster und Independent-Filme, sondern auch TV-Formate immer mehr an Popularität gewonnen haben und es sogar eigene Streamingplattformen wie Netflix oder Amazon Prime gibt, die Serien nur für sich produzieren, haben wir die Leidenschaft fürs gemeinsame Serien schauen für uns entdeckt.

Noch kinderlos haben mein Mann und ich immer wieder am Wochenende einen richtigen Serienmarathon veranstaltet. Mit Chips, Knabberzeug und reichlich Zeit im Gepäck wurden mehrere Folgen einer Fernsehserie wie Game of Thrones am Stück geguckt und wenn ich mich richtig erinnere, haben wir sogar die dritte Staffel an einem Wochenende zu Ende geschaut. Das sogenannte “Binge Watching” ist aber längst kein Trend mehr, sondern ein fixer Bestandteil der Freizeitgestaltung vieler Menschen. Manchmal wird dieses Wort auch noch als “Komaglotzen” umschrieben, was ich etwas übertrieben finde. Gerade durch Streaming-Anbieter wie Netflix, bei denen eine große Anzahl an sogar staffelweise zur Verfügung gestellt werden, kann man mit einer recht günstigen Flatrate, also per Monatsabo, ohne Limit Serien schauen. Der Vorteil von diesen Plattformen liegt für mich aber nicht nur in der großen Auswahl an Serien zu einem günstigen Preis, sondern auch darin, dass keine Werbung ausgestrahlt wird. Grundsätzlich habe ich nichts gegen Werbeausstrahlungen im Fernsehen, schließlich verdiene ich als Bloggerin ja auch mein Geld mit Werbung, aber wenn bei einem Spielfilm alle 15 Minuten eine Werbeunterbrechung ausgestrahlt wird, dann finde ich das schon etwas nervig.

Heute gönnen wir uns übrigens hier und da auch noch ein Wochenende, wo wir Serien durchsuchten. Ja, manche gehen an einer Date-Night fein essen, wir bestellen Burger und Pommes und schauen daheim am Sofa eine Staffel am Stück.

 

Serien begleiten dich auch über Jahre

Nennt mich Nerd, aber TV-Serien haben für mich einen emotionalen Wert. Man spricht mit Freunden darüber, schaut diese zusammen, tauscht sich aus, empfiehlt weiter und ist immer wieder auf der Suche nach neuen, spannenden Geheimtipps, mit denen man sich zu Hause gemütliche Serienabende einrichten kann. Und hat man mit einer neuen TV-Serie begonnen, dann gibt es kein Halten mehr. Jedenfalls für mich.

Vor über 12 Jahren haben mein Mann und ich gemeinsam den Winchester-Brüdern beim Jagen von Geistern und Dämonen zugesehen und gemeinsam verfolgen wir diese Serie auch heute noch. Die letzte Staffel läuft gerade im US-TV und wir fiebern bis zum Schluss mit. Nach Supernatural folgte damals Prison Break, Breaking Bad und Sons of Anarchy, Serien, von denen wir heute noch Fans sind und die wir in einem Rewatch noch einmal geschaut haben. Ich finde es richtig schade, wenn Serien ein Ende finden, denn ich verfolge das “Leben” von Seriencharaktären über Jahre hinweg, sie begleiten mich ebenso in meinem Alltag und dann ist es ganz plötzlich vorbei? Ich werde zum Beispiel nie vergessen, dass mein Mann und ich die zweite Staffel von Sons of Anarchy am Vorabend vom Heiratsantrag geschaut haben oder dass ich hochschwanger mit einer Schüssel voll Milchreis auf meinem Babybauch Suits geguckt habe. Manchmal verfalle ich dann so richtig in eine Post-Series-Depression. Kennt ihr das vielleicht sogar?

Serienempfehlungen

Dank Streaming ist es heute möglich, Serien aus allen möglichen Genres zu schauen. Ob Comedyserien oder Dramen, die Jung und Alt begeistern, bei Netflix oder Amazon Prime ist für jeden Geschmack etwas dabei. Während mein Mann und ich sehr actionreiche Serien mögen, bevorzugen Freunde von uns zum Beispiel auch politisch angehauchte Serien, die wiederum anderen nicht taugen. Auf der Suche nach neuen Serien habe ich erst kürzlich meine Leser bei Instagram nach ihren Tipps gefragt und einige tolle Empfehlungen bekommen. Manche Serien stehen bei uns seither auf der “To-Watch-Liste” und andere haben wir bereits geschaut. Passend dazu teile ich heute meine Serienempfehlungen mit euch so wie jene, Tipps, die ich bekommen haben.

Ratings: 1-10, wobei 10 die höchste Punktezahl hat

Must-Watch-Serien, die wir bereits gesehen haben und zu unseren absoluten Favoriten zählen:

Für Sie und Ihn

  • American Horror Story (8)
    Staffel 1, 2, 3 und 5 sind richtig gut
  • Breaking Bad (9)
    Suchtfaktor in doppeltem Sinne
  • Chernobyl (10)
    bei dieser Serie bekommt man einfach Gänsehaut und zugleich ein sehr mulmiges Gefühl
  • Game of Thrones (10)
    hat uns nicht nur einen Winter lang begleitet, sondern mehrere Jahre hinweg, wir lieben diese Serie
  • Haus des Geldes (9)
    Was passiert, wenn man ein paar Menschen zusammenwürfelt und mit ihnen in die spanische Gelddruckerei einbricht?
  • Narcos (8)
    eine Katz und Maus-Jagd in Kolumbien, sehr sehenswert
  • Prison Break (8)
    Wie oft kann man wohl aus einem Gefängnis ausbrechen?
  • Sons of Anarchy (9)
    Waffengeschäfte, Biker-Gangs und ein Vermächtnis das viele Opfer mit sich bringt
  • Stranger Things (9)
    Mehr 80er und 90er geht kaum: Mystery, Monster, Kids und ein cooler Cop
  • Supernatural (8)
    Geister, Dämonen und zwei Brüder die, die Welt beschützen
  • The Walking Dead (7)
    Zombies und das Leben mit ihnen – die ersten Staffeln sind super, anschließend lässt die Serie leider nach
  • The Witcher (9)
    Henry Caville als Hexer – anschauen!
  • Vikings (9)
    Eine Geschichte über Ragnar Lodbrok und seine Familie

Für Sie

  • Chilling Adventures of Sabrina (8)
    Teenager und Hexe zugleich – das bringt ganz schön viel Chaos mit sich
  • Denver Clan/ Dynasty (7)
    Fallon Carrington hat den besten Humor – dieser Serie trotzt vor Kitsch und Plumpheit, ist aber gerade deshalb super unterhaltsam
  • Elite (7)
    Teenie-Drama auf Spanisch
  • Gilmor Girls (7)
    muss man nichts dazu sagen, oder? Geht einfach immer!
  • Pretty Little Liars (8)
    Wenn Teenager ein Geheimnis haben, für das manche über Leichen gehen…
  • The Bold Type (7)
    Drei Freundinnen, drei Journalistinnen und einige Problemchen
  • This is Us (9)
    Taschentücher bereithalten – Herzschmerz und Familiendrama, aber so schön…
  • Tote Mädchen lügen nicht (9)
    unheimlich spannend und packend, aber auch etwas bedrückend
  • Working Moms (9)
    Mutterschaft, Beruf und Privatleben unter einen Hut zu bekommen…gar nicht so einfach

Serien, die wir gesehen haben und richtig gut fanden

  • Altered Carbon (7)
    spannend bis zur zweiten Staffel
  • Better call Saul (7)
    schaut mein Mann alleine, mir ist es zu fad, er liebt es!
  • Crazy Ex-Girlfriend (6)
    wer Musicals mag und gerne lacht, sollte diese irrwitzige Serie schauen – der Titel sagt alles!
  • Fargo (7)
    kurzweilig und spannend
  • Good Girls (7)
    wenn Frauen lieber Bad Girls sein wollen…
  • Gotham (6)
    die Vorgeschichte von Bruce Wayne und Co.
  • Homeland (7)
    etwas politisch, aber dennoch super spannend…
  • I’m not okay with this (6)
    Mini-Serie, die spannende Elemente hat, aber irgendwie verwirrend ist – kann man sich drauf einlassen
  • Marianne (8)
    französische Horror-Serie mit Gruselfaktor vom Feinsten
  • Marvel’s The Punisher (7)
    unheimlich brutal, aber so spannend
  • Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D (7)
    Wer Marvel-Filme mag, wird diese Serie lieben
  • Locke & Key (7)
    Ein Haus und viele magische Schlüssel, die nicht nur Türen öffnen
  • Orange is the new Black (6)
    Gefängnisdramen und Schnulz, bis Staffel 4 oder 5 richtig gut
  • Preacher (8)
    ein sehr untypischer Prediger mit sehr ungewöhlichem besten Freund
  • Riverdale (6)
    Teenies, Sex, Crime und eine Stadt mit eigenen Gesetzen
  • Sex Education (8)
    Let`s Talk about Sex – Aufklärung in der High School
  • Suits (7)
    die wohl spannendste Anwaltsserie überhaupt
  • The Boys (8)
    wenn Superhelden gar nicht so selbstlos sind…
  • The Sinner (6)
    Staffel 1 ist richtig gut
  • The 100 (6)
    interessante Story-Line, die manchmal etwas absurd wird, aber dennoch spannend bleibt
  • You – du wirst mich lieben (7)
    die erste Staffel war so gut und spannend, leider die zweite nicht mehr… wie wird wohl Teil 3?

Serien, die wir gesehen, aber abgebrochen haben

  • Grace & Frankie (5)
    zwei Frauen im zweiten Frühling, witzig, aber für mein Alter zu alt 😉
  • Once Upon a Time (4)
    Der Funke ist nicht übergesprungen
  • Peaky Blinders – Gangs of Birmingham (7)
    super coole Storyline, aber dann wurde es langatmig
  • Penny Dreadful (5)
    beginnt richtig interessant und mystisch, geht aber in eine komische dritte Staffel über
  • Ray Donovan (6)
    hat Potenzial, aber wurde dann so langatmig
  • Santa Clarita Diet (3)
    war uns zu viel Geblödel
  • The Umbrella Academy (6)
    eigentlich ganz nett, aber dann doch nicht so unser Fall
  • The End of the Fucking World (5)
    hat einen ganz eigenen Humor, hat mich aber nicht gepackt
  • How to get away with Murder (6)
    Staffel 1 fand ich gut, dann wurde es mir bissl zu absurd

To-Watch-Serien, die wir noch nicht gesehen haben, aber interessant finden:

  • Bates Motel
  • Black Mirror
  • Die Einkreisung
  • Die Tudors
  • Green Arrow
  • iZombie
  • Jessica Jones
  • Luke Cage
  • Modern Family
  • Mad Men
  • Orphan Black
  • The Blacklist
  • The Fall
  • The Marveloues Mrs Maisle
  • The OA
  • White Collar

Meine Liste ist natürlich nicht vollständig, denn es gibt mittlerweile unzählige Serien bei diversen Streaming-Anbietern und bald kommt auch noch Disney+ dazu. Wie ist das denn bei euch? Seid ihr so große Serienfans und wenn ja, welche Serien schaut ihr aktuell? Was habe ich vergessen? Gibt es noch eine weitere Empfehlung? Erzählt mal!

Alles Liebe und viel Spaß beim Bingen,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Alle mit einem * gekennzeichneten Kooperationspartner sind Teil einer Zusammenarbeit. Von mir beworbene Produkte wurden mir in solchen Fällen als PR-Sample oder kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Beiträge die als Werbung/Anzeige gekennzeichnet sind wurden bezahlt. Affiliate-Links, also Produkte, die ich weiterempfehle und die durch einen Klick auf den Link gekauft wurden, wodurch ich eine Provision erhalte, sind als solche gekennzeichnet.