Blogbeiträge können Werbung enthalten

INSPIRATION | Eine Frau, zwei Gesichter – ein Brief an mich

Eine Frau, zwei Gesichter.

Ein Augenpaar, das sieht anders als eures. Kritisch und voreingenommen, analysiert und sucht Fehler. Ein halbes Leben lang. Doch dann ändert sich etwas.

Schleichend und langsam bahnt es sich an. Ein Gefühl, das lange nicht da war.

Die Lippen formen, ohne viel nachzudenken, leise Worte, die den Mund nicht verlassen.
Sie kommen dennoch an.

Tief drin im Herzen und dort flüstern sie zögerlich, zugleich befreit und friedlich:
Du bist genau richtig, so wie du bist.

Jahrelang hat diese Frau auf den Fotos nicht richtig gelächelt, sich falsch betrachtet, sich runtergemacht.

Verglichen mit all dem, das konträr zu ihr ist.

Jedes einzelne Merkmal, dass diese Frau ausmacht, wurde in kleine Teilchen zerlegt und immer wieder, Stück für Stück, in Frage gestellt.

Im letzten Jahr hat sich etwas verändert.

Das Augenpaar schaut und staunt und wundert sich, denn das Gesicht der Frau ist mehr als nur eine Oberflächlichkeit.

Es ist das Strahlen, wenn die Frau glücklich ist und es sind unzählige Falten, die sich bilden, wenn sie stirnrunzelnd etwas in Frage stellt.
Es sind die Sommersprossen, die wie kleine Sterne über Wangen, Stirn über ihre lange Nase tanzen und weit über das markante Kinn hinab wandern.

Diese Frau hat ein anderes Gefühl für sich bekommen und versteckt sich nicht mehr vor sich selbst.

Jahrelang hat sie sich falsch wahrgenommen und wenngleich sie immer noch gerne Lippenstift trägt und ihre Augen mit stark betont, dient das heute nicht mehr um abzulenken, von den Eigenheiten, die sie früher nicht schön fand, sondern um das zu betonen was sie gerne mag:

(M)ein Gesicht: ICH!

Ganz rein und nackt und blass, ebenso wie farbig und lebendig und kunterbunt.

Schönheit misst kein Einzelner, keine Gruppe an Menschen – Schönheit ist individuell und kommt von innen, nach draußen.

Wir Menschen sind schön, nur sehen wir es nicht, wenn wir die geöffneten Augen immer noch blind davor verschließen, was uns ausmacht, was uns schön macht, nämlich alles an uns.

Eine Frau, ein Gesicht, ein Augenpaar, das endlich richtig sehen kann.

[You are beautiful ❤]

Glaub an dich, versteck dich nicht!

Alles Liebe,

2 Kommentare

    • Sabrina Sterntal
      Autor
      10. Februar 2020 / 8:16

      Sehr gerne liebe Chantal <3 - danke fürs Lesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*

Alle mit einem * gekennzeichneten Kooperationspartner sind Teil einer Zusammenarbeit. Von mir beworbene Produkte wurden mir in solchen Fällen als PR-Sample oder kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Beiträge die als Werbung/Anzeige gekennzeichnet sind wurden bezahlt. Affiliate-Links, also Produkte, die ich weiterempfehle und die durch einen Klick auf den Link gekauft wurden, wodurch ich eine Provision erhalte, sind als solche gekennzeichnet.