Blogbeiträge können Werbung enthalten

DIY | Spooky Doobi Boo! Hanging Ghosts: Halloweengespenst basteln

Gespenster, Monster, Drachen…lieben es an Halloween zu lachen. Dementsprechend darf natürlich eines an Halloween nicht fehlen, ein süßes Gespenst als Dekoration im Haus. Wie ihr ganz einfach aus Mullverband und Styropor mit etwas Kleber ein Gespenst zum Aufhängen basteln könnt, das zeige ich euch in dieser easy-peasy Anleitung, die ihr gerne mit euren Kindern nachmachen könnt.

Do-It-Yourself Gespenst zum Aufhängen

Das DIY für das Hängegespenst habe ich bereits vor einem Jahr in Zusammenarbeit mit dem Frisch Gekocht Kids Magazin umgesetzt und weil wir unser Haus bereits für Halloween dekoriert haben und das selbst gebastelte Gespenst aufgehängt haben, wollte ich euch die Anleitung natürlich auch noch mal hier auf meinem Blog zeigen.

Ihr braucht:

  • Styroporkugel
  • Mullverband
  • Paperpatch-Kleber
  • Pinsel
  • Leere PET-Flasche
  • 1 Paar Kulleraugen
  • Kleber
  • Schwarzer Garn
  • Nadel

Und so geht’s:

1. Zunächst stellt die Styroporkugel auf die Öffnung einer leeren Flasche (Plastik, oder noch besser eine Glasflasche bzw auch eine leere Konservendose, jen achdem, wie groß die Kugel ist) und bestreicht die Kugel mit dem Kleber. Am besten tragt ihr den  Klebstoff mit einem Pinsel auf. Achtet darauf, dass ausreichend Kleber auf der Kugel ist. Schneidet den Mullverband in passende Streifen und legt diese nun nach einander auf die Styroporkugel. Bestreicht dazwischen immer wieder jede Schicht mit dem Kleber, damit die Textilien gut halten.

2. Nachdem ihr nun den Kopf des Gespensts geformt habt, könnt ihr die Enden der Mullverbände noch entsprechend zurecht schneiden, sodass das Hängegespenst unten rum etwas “zerfledert” ist.

3. Klebt ein Paar Kulleraugen auf den Kopf des Gespensts und befestigt mit einer Nadel einen Faden am Kopf, damit ihr den Halloweengeist aufhängen könnt.

4. Fertig ist eine schaurig schöne Halloweendekoration. Viel Spaß beim Nachbasteln. Ihr könnte das Gespenst zum Beispiel an der Vorhangstange befestigen oder mit einem Klebeband an der Wand.

Ich hoffe, diese Anleitung gefällt euch und ihr habt Lust das süße Gespenst für Halloween nachzubasteln.

Alles Liebe,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*

Alle mit einem * gekennzeichneten Kooperationspartner sind Teil einer Zusammenarbeit. Von mir beworbene Produkte wurden mir in solchen Fällen als PR-Sample oder kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Beiträge die als Werbung/Anzeige gekennzeichnet sind wurden bezahlt. Affiliate-Links, also Produkte, die ich weiterempfehle und die durch einen Klick auf den Link gekauft wurden, wodurch ich eine Provision erhalte, sind als solche gekennzeichnet.