MOMLIFE | Mama’s Favorites Januar – meine Wunschliste an hübschen und praktischen Dingen

Ach, es gibt so viele schöne Dinge, die ich mir im vergangenen Monat gewünscht und manchmal sogar gekauft habe. Dinge, die das Mamaleben einfacher machen, die mich motivieren, die mir gefallen und die ich euch gerne weiterempfehlen würde. Und genau für solche Themen, gibt es nun die neue Rubrik Mama’s Favorites, in denen ich euch quer durch die Bank praktische Alltagshelfer oder einfach nur hübsche Dinge vorstelle.

Auf Instagram hatte ich ja vor ein paar Wochen schon mal nachgefragt, wer denn auf einen Fitnesstracker, zB von Fitbit schwört und so einen hat. Die Rückmeldung war sehr groß und die Empfehlung meiner Leser auch, weshalb ich mir jetzt so ein schmuckes Teil zugelegt habe. Und was soll ich sagen, ich bin mehr als begeistert. Hier einen ausführlichen Bericht über den Fitbit Charge 2*(1) zu schreiben, würde den Rahmen sprengen, kann ich aber gerne – falls gewünscht, einmal machen. So viel sei gesagt: Das Armband zur Herzfrequenz- und Fitnessaufzeichnung steigert danke des Schrittzählers meine Motivation mich im Alltag mehr zu bewegen, hilft mir dabei meine Workouts zu überwachen und ganz allgemein meine Fitness und mein Körperbewusstsein mehr zu seigern. Noch dazu sieht er sehr schick aus und kann nach Belieben mit unterschiedlichen Armbändern, die separat erhältlich sind, aufgepeppt werden. Der Fitbit ist derzeit mein absoluter Mama Favorit, weil er zeigt, dass man auch ohne Fitnessstudio im Alltag mit zwei Kids daheim Bewegung ins Spiel bringen kann.

Oben drauf befinde ich mich gerade in einer leichten Winterkrise und kann es kaum noch erwarten, dass es endlich Frühling wird. Weil das aber noch etwas dauert, ich aber trotzdem schon etwas frischen Wind in meine Garderobe bringen will, habe ich mir einen Basttasche, bzw. einen coolen und sehr geräumigen Einkaufskorb* (2) zugelegt, der mich nun bei meinen kleinen Lebensmitteleinkäufen begleitet. Sobald es dann warm wird, packe ich ihn für Ausflüge mit Picknick oder Spielplatzbesuche. Oh ja, da freue ich mich drauf.

Weil mir coole Mom-Shirts und bequeme Sneakers immer zusagen, habe ich bei meiner Suche eine tolles Sweatshirt* (3) entdeckt, das wohl allen Game of Thrones-Fans eben so gut gefallen wird, sowie je ein Paar frühlingshafte Vans Sneakers: Einmal in weiß mit Luchmuster* (4) sowie in hellem Türkis* (5). Der passende Nagellack musste natürlich auch auf die Collage und ist von Essie, in den Farben Metallic Grün naughty nautical Nr. 266 (6) und Blüten-Weiß blanc Nr. 1(7).

Da ich letztes Jahr leider viel zu spät dran war, habe ich mich jetzt schon bei der Sommerkollektion 2017 von H&M umgesehen und ein total hübsches Strandtuch (8) gefunden, dass sich super fürs Schwimmbad oder den Garten mit meinen beiden Kindern eignet. Also Augen offenhalten und so schnell wie möglich zuschlagen, wenn es online bestellbar ist (ab April).

Zu guter Letzt, habe ich bei meiner Bloggerkollegin Isabelle von Mother’s Finest ein tolles Kochbuch in den Instagram-Stories gesehen, dass mir auf Anhieb gefallen hat. In diesem gibt es allerlei gesunde Rezepte, die in Schüsseln angerichtet werden. Wie der Name Super Bowls: Life changing food* (9) schon verspricht, ist das Kochbuch aber nicht nur was fürs Auge, sondern auch fürs Leben, weshalb es ganz oben auf meiner Wunschliste steht.

Das war’s auch schon mit meiner kleinen Auflistung. Mehr dazu gibt es dann im Februar. Bis bald und einen schönen Sonntag!

 

 

*Affiliate-Links

 

4 Comments

  1. 30. Januar 2017 / 8:30

    Über so eine Uhr denke ich tatsächlich auch schon eine Weile nach. Besonders, wenn die Knopfmadame dann da ist und ich mich wieder dem Sport zuwenden kann ;D

    Liebst,
    Bell

    • Sabrina Sterntal
      30. Januar 2017 / 8:55

      Also ich muss sagen, ich liebe diese fitbit (Charge2). Unter anderem kann man sie mit anderen Bändern auch als hübsches Accessoire tragen und sie motiviert so sehr. Mit der App dazu ist man rundum gut ausgestattet und obwohl ich im Gegenzug zu die Crossfit-Heldin ja eher der unsportliche Couchpotato bin xD … entwickel ich mich gerade zum Fitnessfan. Also ist so ein Tracker für dich als Zweifachmama bestimmt eine gute Anschaffung.

      Liebste Grüße,
      Sabrina

  2. 7. Februar 2017 / 13:04

    Hast du das Sweatshirt gekauft? Wie ist es denn in der Grösse?

    • Sabrina Sterntal
      10. Februar 2017 / 13:12

      Liebe Manuela,
      nein, bisher hab ich es mir leider noch nicht gekauft, aber es liegt in meinem Einkaufskorb bei amazon :-).
      LG Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*