KIDS FOOD | Spooky Doobi Boo! – 5 Minuten Halloween Snacks für kleine Gespenster

Gesunde und einfache Halloween-Snacks für kleine Gespenster, Vampire oder Hexen. Zu Halloween werden Süßigkeiten en masse verteilt, gesammelt und verschlungen. Da ist es gar nicht so schlecht, wenn das Partyfood für die kleinen Gäste eimal etwas gesünder aber nicht minder gruselig ausfällt.

Bereits letztes Jahr habe ich euch ein paar Inspirationen für gruselige Halloween-Snacks mit Salzstangen gegeben, nämlich Oreo- und Donutspinnen sowie käsige Hexenbesen. Und auch dieses Mal zeige ich euch, wie ihr ruckzuck – in weniger als 5 Minuten – leckere und tolle Snacks hinbekommt.

 

Hot-Dog-Mumien, Apfelgeister mit Erde im Mund und Bananen-Spinnen mit Solletti – schon die Namen der nachfolgenden Halloween-Snacks werden eure Kinder begeistern. Für die süßen Happen mit Äpfeln und Bananen braucht ihr keine fünf Minuten und mal abhängig von der Backzeit, sind auch die Würstchen im Schlafrock ganz schnell gemacht. Inspiriert wurde ich dabei von Pinterest und habe die folgenden Rezepte für euch nachgekocht.

Hot-Dog-Mumien  
(inspo hier)
6 Stk. Frankfurter oder Wiener Würstchen
1 Croissantteig aus der Dose
rote Lebensmittelfarbe

Den Backofen auf 200°C vorheizen und den Croissantteig aus der Dose nehmen. Den Teig mit einem Messer auf einem Brett in lange Streifen schneiden, anschließend wild durcheinander um die Würstchen wickeln. Die Würstchen auf einem Backblech für 10 Minuten backen. Wenn diese ausgekühlt sind, mit roter Lebensmittelfarbe ein Augenpaar aufmalen. Senf oder Ketchup dazu reichen.

Apfelgeister und Bananen-Spinnen  
(inspo da und dort)
Äpfel
Kakaopulver
Salzstangen bzw. Soletti
Schokodrops oder Rosinen

Äpfel in der Hälfte teilen und das Kerngehäuse entfernen. Nun mit einem Sparschäler grob die Schale entfernen. Mit einem spitzen Messer einen Mund, ähnlich wie beim Kürbisschnitzen, ausschneiden, in dem dann mit einem Teelöffel ein bisschen Kakao verteilt wird. Die Banane schälen und in Stücke schneiden. Salzsstagen dritteln und abbrechen. Die Soletti nun in die Bananen stecken. Aber Achtung, dieser Snack sollte schnell gegessen werden, da die Salzsstangen sonst aufweichen. Äpfel sowie Bananen mit Schokodrops oder Rosinen verzieren, um den kleinen Monstern Augen zu verpassen.

 

 

Schneller kann man gar keine gesunden Snacks zum gruseligsten Tag des Jahres zaubern, die sowohl Kleinkindern als auch schon etwas älteren Kids schmecken werden.

 

Ich wünsche euch schon jetzt ein schönes Halloweenfest!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

WordPress spam blockiert CleanTalk.