Blogbeiträge können Werbung enthalten

[WEDDING] nearly 2 months left

Jetzt sind es nur noch knapp 2 Monate (=64 Tage !!!) bis zu unserer Hochzeit ♥ und es gibt noch so viel was bis dahin gebastelt, erledigt und bis ins Detail geplant werden muss. Wo ist denn nur die Zeit hin? Damit ich selbst einen Überblick behalte und ihr mal seht, wie stressig es kurz vor einer Hochzeit sein kann, gibt es hier meine TO-DO-Liste für die nächsten Wochen und Tage bis zum 17. August:


Naja, ich denke mal, wenn ich eines nach dem anderen erledige, könnte sich das ausgehen 😀

Habt ihr noch Tipps und Tricks für mich um nicht zum panischen Braut-Zilla zu werden? Habe ich etwas Wichtiges auf der Liste vergessen? Über Feedback / Meinungen und Hilfe zum Thema Hochzeitsvorbereitungen freue ich mich immer wieder sehr! Also nur her damit.

P.S. Das Problem mit Photobucket habe ich nun durch die Hilfe eines Freundes hinbekommen. Als Retter in der Not ist er mit seiner Kreditkarte eingesprungen. Ich hab nun ein Upgrade und damit unbegrenztes Volumen für die Bandbreite. Somit sollte es nicht mehr vorkommen, dass alle meine Bilder weg sind :).


12 Kommentare

  1. 13. Juni 2013 / 19:02

    Danke für deinen Kommentar. Ich hab mich eher wie Bridget Jones in der Ruderszene gefühlt. 😀 Arielle konnte ich leider nie zu Ende gucken, weil ich nach 15Min so geheult hab, dass meine Mutter mit mir aus dem Kino gehen musste.

    Wir hatten eigentlich schon mal ausgesponnen, dass wir im Herbst heiraten wöllten. Leider ist bei der Flut letzte Woche unsere Traum-Wunsch-Location zerstört worden. Deswegen müssen wir jetzt irgendwie einen Plan B schmieden.

    Bei euch gibt's ja auch noch allerhand zu tun. Aber wenn man jeden Tag ein bisschen was macht, wird es machbar sein. 🙂 Ahhh. Wenn ich das bei dir so lese, bin ich gleich ganz aufgeregt.

  2. 13. Juni 2013 / 21:30

    Ich finde Hochzeiten immer faszinierend 🙂
    Nebenjob mäßig arbeite ich als Servicekraft in Schloss Lembeck und helfe auch bei Hochzeiten 😀 aber jede Hochzeit ist individuell und einzigartig 🙂
    Das soviel arbeit für den "großen Tag" steckt kann man als Laie nicht sofort erkennen 🙂
    Ich wünsche euch nur das beste und das alles so wird wie ihr es euch vorgestellt habt 🙂
    LG Nathi

  3. 14. Juni 2013 / 6:42

    Ohha, da steht dir ja noch viel bevor! 😉
    Für mich gehören Pompons ja zu jeder guten Hochzeit dazu – vorallem sind die so schön selbst herzustellen.
    Wisst ihr schon wo die Hochzeitsreise hingehen soll?
    Gruß Carina

    • 16. Juni 2013 / 14:22

      hehe ja 🙂 irgendwie hätte ich auch echt gerne Pompons aber ich stell mich da ein bisschen doof an und krieg das mit dem Seidenpapier nicht hin 🙁 ich zerreiße das immer xD
      Unsere Hochzeitsreise geht für 1 Woche nach Santorin in Griechenland 🙂
      Grüße!

  4. 14. Juni 2013 / 6:56

    😀 😀 Braut-zilla wie lustig!

    Hey, da ist doch fast gar nix mehr zu tun *ggg*
    Ich hätte schon einen kleinen Anflug von Panik!
    Aber all die vielen, noch zu erledigenden, Dinge enden ja in Eurem großen Tag und von daher mache ich mir null Sorgen das alles klappt!
    Bussi!

  5. 14. Juni 2013 / 8:13

    Ich bin zwar noch weit von einer Hochzeit entfernt, aber ich freu mich sehr für dich und bin fast auch schon ein bisschen aufgeregt, wie es für dich sein wird 🙂 Anhand deiner Liste sieht man ja, dass du alles im Griff hast, deswegen würde ich dir nur raten, alles zu genießen und ruhig zu bleiben.
    Liebe Grüße 🙂

    • 16. Juni 2013 / 14:21

      oh wie lieb von dir 🙂 danke – ja ich denke mal gegen Ende hin werde ich dann entweder vor Aufregung ausflippen oder total gechillt sein. Ich hoffe auf Letzteres 🙂 liebe Grüße, zurück!

  6. 14. Juni 2013 / 12:10

    ich weiß nicht, fehlt nicht noch die blumendeko oder habt ihr keine?

    ich würde gerne jetzt in deiner nähe sein und dir helfen:) ich liebe solche bastel und design sachen ja

    • 16. Juni 2013 / 14:21

      du hast recht 😀 wir haben natürlich Blumen von einer Floristin 😀 hab ganz vergessen aufzuschreiben, dass ich mich mit ihr auch noch absprechen muss, wann sie denn am Hochzeitstag unsere Vasen beschmückt! Danke dir!

  7. 18. Juni 2013 / 10:27

    Das ist ja noch eine ganze Menge 🙁
    Oh Gott und 2 Monate gehen so schnell um… dann merkt man immer erst gegen Ende wie viel wahnsinnige Arbeit darin steckt. aber "Chacka du schaffst das"!!!!
    Ich denke ganz fest an dich und PS: Pompoms finde ich großartig. Könnte sie mir bei dir gut vorstellen in grün und weiß 😉

    Liebe Grüße
    Mary

  8. 25. Juni 2013 / 6:44

    Ich habe gerade deinen Blog entdeckt und bin begeistert!
    Und darauf folgend dann natürlich Taten, ich bin nun ein Followerin, deines Blog's 😉 Ich bin nächstes Jahr selbst die Braut und musste gerade, sehr herzlich über diesen Beitrag lachen, weil ich mich nächstes Jahr vermutlich auch so sehen werde *g*

    Ich hoffe du hast eine wundervolle Hochzeit und das alles so verläuft, wie es verlaufen soll 😉

    Viel Spaß noch bei der Planung und Fertigstellung.

    Liebe Grüße

    Liz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

WordPress spam blockiert CleanTalk.

Alle mit einem * gekennzeichneten Kooperationspartner sind Teil einer Zusammenarbeit. Von mir beworbene Produkte wurden mir in solchen Fällen als PR-Sample oder kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Beiträge die als Werbung/Anzeige gekennzeichnet sind wurden bezahlt. Affiliate-Links, also Produkte, die ich weiterempfehle und die durch einen Klick auf den Link gekauft wurden, wodurch ich eine Provision erhalte, sind als solche gekennzeichnet.