TRAVEL | Weekend Getaway: 1 Tag und eine Nacht im Silent Spa der Therme Laa

Nachdem mein Mann und ich bereits im Sommer mit unserer Familie zu Gast in der Therma Laa – Hotel & Silent Spa* waren und dort sogar den ersten Geburtstag unseres jüngsten Sohnes Alexander gefeiert hatten, durften wir diesen Ort der Entspannung erneut besuchen. Dieses Mal aber ganz ohne Kinder. Nach den vergangenen stressigen Wochen und einer Adventszeit, die ich wochentags ohne meinen Mann verbringen muss, weil er beruflich neue Wege beschreitet, hätten wir kaum einen besseren Zeitpunkt für ein bisschen Paarzeit finden können als letztes Wochenende. Und diese Zeit zu zweit haben wir in nur 24 Stunden ausgiebigst genossen. Viel zu lange hatten wir nicht mehr die nötige Zeit, um lange Gespräche zu führen, bei denen wir nicht ständig durch eines unserer Kinder unterbrochen werden. Wie gut es uns im Silent Spa gefallen hat und was mein persönliches Highlight war, verrate ich euch gleich.

Beitrag ansehen

FAMILY TRAVEL | Familienurlaub für klein und groß in der Sonnentherme Lutzmannsburg + Hotel Sonnenpark

Wer kennt das nicht? Als Elternteil möchte man einen schönen Familienurlaub planen, bei dem den Kindern Spaß und Animation geboten wird und auch Mama und Papa nicht zu kurz kommen, damit sich auch die Erwachsenen etwas entspannen können. Schließlich hat man sich nach wochenlanger Arbeit, diversen Trotzanfällen und sonstigem Alltagschaos wirklich einmal eine kurze Auszeit verdient. Meisten funktioniert das dann aber alles nicht immer ganz so wie geplant, denn mit den Launen der Kinder steht und fällt das Urlaubsvergnügen. Und obwohl ich mich jedes Mal beim Kofferpacken frage, wieso man sich das eigentlich antut und mit Kind und Kegel (das heißt gefühlt dreimal so viel Wechselkleidung für die Kinder als für einen selbst) verreist, bin ich dann, wenn wir beim Reiseziel angekommen sind, super entspannt und freudig zugleich, diesen Schritt erneut gewagt zu haben. Bei unserem Rechercheaufenthalt in der Sonnentherme Lutzmannsburg* hatten wir dann auch noch das große Glück, dass unsere Kinder (fast) immer gut drauf waren und sich die positive Stimmung vier Tage und drei Nächte lang auf uns Eltern übertragen hat. Warum das so war und welche Attraktionen die Therme bzw. das Thermenhotel bietet, verrate ich euch im folgenden Bericht.

Beitrag ansehen

TRAVEL | Weekend Getaway – Süsser Oktober im Falkensteiner Resort am Katschberg

Wisst ihr, was ich schon ewig lange nicht mehr gemacht habe? Alleine Urlaub! Und mit alleine meine ich, dass ich mich ins Auto setze und drei Stunden durch Österreich fahre. Ganz ohne Mann und ohne Kinder. Und dann auch noch alleine in einem Hotelzimmer schlafen für zwei Nächte? Klingt verrückt, hat aber echt gutgetan. Anlässlich einer Genusswanderung, an der ich in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband Katschberg und dem Falkensteiner* Hotel Cristallo teilgenommen habe, durfte ich nämlich gemeinsam mit meiner Blogger-Kollegin Lilly von stillesbunt eine kulinarische Wanderung auf mehr als 1.800m Höhe machen und konnte das erste Mal seit langem auf dieser Pressereise richtig schön abschalten. Zumindest zwischendurch, für ein paar Minuten, denn ich habe natürlich fleißig Fotos für euch gemacht und zeige euch heute ein paar Eindrücke vom wunderschönen Katschberg, dem super gemütlichen und wahnsinnig schickem Falkensteiner Resort und erzähle euch davon, wie nahe Freiheit, Fernweh und Heimweh doch manchmal beieinander liegen können.

Beitrag ansehen

TRAVEL | Auszeit für Mama und Papa – Paarzeit im 3***s Holzhotel Molzbachhof

Mama und Papa ist man eigentlich immer. Egal ob man zu Hause die Kinder betreut – wie in meinem Fall – oder aber außer Haus im Büro sitzt und arbeitet, nebenbei vielleicht sogar noch studiert. Mit den Gedanken ist man immer bei seinen Kindern, teilt Sorgen und Freuden als Elternteil und Ehepaar gemeinsam. Bei meinem Mann und mir ist einfach immer viel los, egal ob beruflich oder privat mit der Familie. Eine Auszeit zu zweit, die über ein paar gemeinsame Stunden beim Abendessen oder einen Kinobesuch hinausgehen, gab es bei uns seit langem nicht mehr, weil Maximilian momentan am liebsten daheim in seinem Bett und überhaupt nicht auswärts bei den Großeltern schlafen möchte. Für uns ist das eigentlich auch gar kein Problem, dennoch wünscht man sich als Paar auch mal eine Ruhepause. Einen Tag und eine Nacht mal nicht Mama oder Papa sein und dabei nicht in den eigenen vier Wänden festzustecken, das war schon so ein kleiner Traum für uns, den wir uns voller Freude zum vierten Hochzeitstag erfüllen durften. Wir wurden nämlich in den Molzbachhof, das 3***s Vollholzhotel in Kirchberg am Wechsel eingeladen und konnten uns somit etwas mehr als dreißig Stunden Paarzeit, ganz ohne Kinder, gönnen und ich sag euch eins: Das hat richtig gut getan.

Im heutigen Beitrag erzähle ich euch ein bisschen etwas zu unserem Aufenthalt im Molzbachhof und darüber, warum so eine Auszeit für Mama und Papa auch einfach mal wichtig ist und man sich ohne schlechtem Gewissen ruhig öfter kinderfrei nehmen sollte, um Akkus aufzuladen und sich als Partner wieder mehr schätzen zu lernen.

Beitrag ansehen

TRAVEL | Honeymoon in Santorin #throwback

Heute vor genau vier Jahren haben mein Mann und ich uns das Ja-Wort gegeben und sind zwei Tage später in unsere Flitterwochen aufgebrochen. Obwohl wir zuerst nach Portugal oder Italien reisen wollten, konnte uns die nette Dame im Ruefa-Reisebüro davon überzeugen, doch lieber die griechische Insel Santorin als Urlaubsdestination zu wählen und ich bin ihr bis heute für diesen Tipp dankbar. Unsere Flitterwochen waren magisch und so wohl wie in Santorin habe ich mich schon lange nicht mehr in einem südlichen Land gefühlt. Die Leute waren sehr freundlich, ohne aufgesetzt zu wirken, das Essen schmeckte einfach fantastisch und unser Hotel, das direkt an der Caldera lag, hatte den wohl schönsten Ausblick auf den noch aktiven Vulkan, den ich je gesehen habe. Weil ich in den letzten vier Jahre immer wieder mal gefragt wurde, in welchem Hotel wir unsere Hochzeitsreise verbracht haben oder welche Tipps wir für Lokale und Ausflüge auf der nur 36km langen griechischen Insel geben können, dachte ich mir, dass ich euch nachträglich einen kleinen Reisebericht abtippe und diesen passend zum heutigen Tag mit euch teile.

Beitrag ansehen