BABY FOOD | Babygerechtes Getreide – neue BIO Getreidebreie von Milupa + Rezept (2)

Während der Einführung einer Beikost ist Getreide ein wichtiges Lebensmittel, das die kindliche Entwicklung unterstützt. Nicht umsonst wird Getreide neben Gemüse, das ebenso aus Kohlenhydraten besteht, als erstes eingeführt, wenn es darum geht seinem Baby begleitende Stillmahlzeiten zu füttern.

Bereits letzte Woche habe ich euch ein bisschen was über Babys Bäuchlein erzählt und euch die neuen milchfreien BIO-Getreidebreie von Milupa* vorgestellt. In diesem Beitrag möchte ich ein paar Fakten zu babygerechtem Getreide ergänzen und erkläre euch den Unterschied zu anderen Getreideflocken. Des Weiteren gibt es auch dieses Mal wieder ein Breirezept zum nachkochen, nämlich für einen vegetarischen Gemüse-Kartoffel-Getreide-Brei, der für Babys ab 6 Monaten geeignet ist.
View Post

BABY FOOD | Babys Bäuchlein – neue BIO Getreidebreie von Milupa + Rezept (1)

Babys Bäuchlein ist gerade in den ersten Wochen und Monaten ein wichtiges Thema, dreht sich doch der Alltag einer Mama vor allem um Themen wie Fütter bzw. Stillen und Wickeln. Was rein kommt, muss auch wieder raus und manche Säuglinge haben da so ihre Probleme und Eltern meist große Sorgen, um den Nachwuchs.  Aber auch etwas später, wenn Babys das erste Mal mit Beikost in Berührung kommen, sollte man darauf achten, was Babys zu sich nehmen, um diese mit ausreichend Vitaminen und Mineralstoffen zu versorgen, die sie für ein gesundes Wachstum benötigen.

Heute erzähle ich euch ein bisschen was über Babys Bäuchlein und wie sich dieses entwickelt. Zusätzlich stelle ich euch neuen milchfreien BIO Getreidebreie von Milupa* vor, die aus babygerechtem Getreide hergestellt sind. Als kleines Extra gibt es auch noch ein Rezept für einen einfachen Getreide-Obst-Brei, den Babys ab 6 Monate zu sich nehmen können.

View Post

FAMILYLIFE | Generation Digital Natives – Medienkompetenz bei Kindern

Mal ganz ehrlich, unsere Gesellschaft wird von Massenmedien dominiert. Fernseher gibt es heutzutage überall. Ob in der Wartehalle am Bahnhof oder in der nächstgelegenen Arztpraxis…und wenn kein Bildschirmflakern von Monitoren, Fernsehern oder Laptops ausgeht, dann gibt es ja noch Smartphones, die meiner Meinung nach eine geniale Erfindung und zu den meistgenutzten Medienempfängern schlechthin zählen. Jeder hat eines, jeder benutzt es und in unserem Haushalt tun wir das sogar sehr oft. Weil es irgendwo auch zu meiner Arbeit dazu gehört und zu unserem Leben. Und bei all der Mediennutzung ist es ja nicht verwunderlich, dass bereits kleine Kinder großes Interesse an diesen neuen Technologien haben.

Kinder wollen uns nun mal nacheifern, denn wir sind ihre größten Vorbilder. Sie wachsen heute anders auf als mein Mann und ich vor dreißig Jahren, denn da gab es nur Festnetztelefone mit langen Kabeln und Röhrenfernseher, die zwei verschiedene Programme angezeigt haben. Und selbst damals durfte ich bereits im Alter von zwei oder drei Jahren fernsehen. Und unser großer Sohn Max, der darf das auch. Denn wir fördern Medienkompetenz bei Kindern! Um Medien mit Verstand, selbstkritisch und den eigenen Bedürfnissen entsprechend nutzen zu können, muss man den gesunden Umgang mit eben diesen auch erlernen. Und da kommen wir Eltern ins Spiel.

View Post

KIDSLIFE | Frühjahrsmode: Der April, der macht was er will – trocken durchs Regenwetter mit Kleidung von Tausendkind (Produkttest)

Es regnet, es regnet, die Erde wird nass!
Und wenn’s genug geregnet hat, dann wächst auch wieder Gras!

Getreu dieser Zeilen eines bekannten deutschen Kinderliedes, hat sich der April in diesem Jahr dazu entschieden, uns möglichst viel Regen und launisches Wetter zu bringen. Vom Frühling haben wir bis auf ein paar vereinzelte warme Tage mit Sonnenschein ja nicht sehr viel gehabt. Ein Glück, dass ich für meine Jungs bereits im März ein paar tolle Kleidungsstücke aus der Frühlingsmode von Tausendkind* zur Verfügung gestellt bekommen habe. Doch auch ich wurde dieses Mal mit schicken Gummistiefeln ausgestattet, die super bequem sind und viel aushalten.

View Post

KIDSLIFE | Maximilians kleiner BILLA Garten (4): DIY für ein Pflanzen-Memory zum Spielen und Lernen

Na, seid ihr noch fleißig am Saattöpfchen sammeln oder habt ihr bereits die ersten angesetzten Sprösslinge aus eurem kleinen BILLA* Garten umgetopft? Wenn eure Pflanzen schon ein gutes Stück gewachsen sind und ihr Lust auf ein cooles Bastelprojekt habt, das ihr gemeinsam mit euren Kindern erstellen und anschließend spielen könnt, dann habe ich heute genau das Richtige für euch: Ein Pflanzen-Memory. Alles was ihr dafür braucht sind eure Kräuter- und Gemüsesorten aus dem BILLA Garten, einen Fotoapparat bzw. euer Smartphone, einen Drucker sowie Karton, Bastelkleber, eine Schere und eine große Portion Spaß!

View Post