FOOD | Skirt Steak Rolls mit Bärlauchdip

Hallo Grillfreunde, Bernd hier. Langsam aber sicher konnte ich meine Hühner- und Putenfleisch präferierende Frau zum Steakessen animieren. Filetsteaks Medium-Well kann man ihr mittlerweile schon zumuten. Bis es aber soweit ist, dass sie das heutige Gericht zu schätzen weiß, ist es jedoch noch ein langer Weg. Obwohl der Begriff „Skirt Steak“ sehr feminin klingt, ist es eher für richtige Rindfleischfans geeignet als für Gelegenheitsfleischesser, denn bei diesem Steak Cut handelt es sich um das Zwerchfell des Rindes. Klingt erstmal nicht sehr ansprechend, ist jedoch bei der richtigen Zubereitung ein echter Gaumenschmaus, der nicht nur verhältnismäßig günstig in der Anschaffung ist, sondern auch einen sehr intensiven Rindfleischgeschmack mit sich bringt. Wer jetzt neugierig geworden ist, liest einfach weiter.

View Post

FAMILYLIFE | Papasein

Hallo Leute, Bernd hier. Für alle, die mich noch nicht kennen: Ich bin Sabrinas Ehemann und Vater von Max und Alex. Normalerweise poste ich ja nur Grillrezepte, aber zur Abwechslung dachte ich mir, dass ich euch heute ein paar lustige Schmankerl aus meinem Papa-Alltag erzähle. Eigentlich bekommt ihr hier auf dem Blog ja nur die geballte Frauenpower meiner Gattin zu lesen (#momlife #hemademeamom #motheroftwo #hashtag), Männerthemen kommen da immer etwas zu kurz. Die Kolumnen und Beiträge meiner Gattin sind zwar ganz nett, aber irgendwie dann doch sehr östrogen-lastig. Heute wird das anders. Ganz im Gegensatz zu meiner lieben Sabrina lege ich aber nicht so viel Wert auf Political Correctness und bin – was das Familienbild und die Rollenverteilung innerhalb der Familie betrifft – eher konservativ eingestellt. Also erwartet keine Sätze wie „Wir ziehen Luna-Aurora nur selbst gehäkelte Windeln an“. Wer das nicht aushält, liest diesmal besser nicht weiter 😉

View Post

FOOD | Saltimbocca-Spieße

Hallo liebe Grillfreunde, Bernd hier. Zeit für ein neues Rezept von mir, findet ihr nicht? Die frühlingshaften Temperaturen haben uns am vorletzten Wochenende herrliche 25° beschert, darum mussten wir die Gelegenheit natürlich nutzen und den Griller anheizen. Ich habe diesmal wieder etwas experimentiert und sehr leckere Spieße für euch zubereitet. Wer auf Saltimbocca steht, der liest jetzt besser weiter.

View Post

FOOD | Bacon ’n Beef Chicken Legs

Hallo, hier ist wieder mal Bernd, der Mann von Sabrina. Eigentlich wollte ich euch den heutigen BBQ-Beitrag ja bereits im Jänner zeigen, weil wir dieses Gericht zu Silvester serviert haben. Aber das hat der Chefin damals nicht in den Kram gepasst. Deshalb musste ich nun etwas länger warten und freue mich aber dennoch, euch heute ein kleines Experiment von mir zu zeigen.

Langsam wird es ja endlich wieder wärmer, die Vöglein zwitschern unentwegt und die ersten Frühblüher kämpfen sich ihren Weg durch die von Laub und Stöcken übersähte Erde, nur um kurz darauf von den Rädern der Kugelgriller überrollt zu werden, weil es bei diesem Temperaturen bereits viele Grillfreunde ins Freie zieht und die Gartenhütten gestürmt werden, um die verstaubten Grillgeräte endlich wieder anheizen zu können. Grund genug um die vor der Tür stehende Grillsaison mit einem kleinen Experiment einzuläuten. Ich wollte mir etwas Ausgefallenes für euch ausdenken und dabei kamen diese mit Rinderhackfleisch und Speck ummantelte Hühnerkeulen heraus. Und weil man diese Keulen tatsächlich essen konnte und sie obendrein noch echt lecker waren, zeige ich euch, wie auch ihr dieses Gericht zubereiten könnt. Viel Spaß beim Lesen!

View Post

FOOD | Moussaka aus dem Dutch Oven

Hallo und herzlich willkommen im Jahr 2017. Ich darf euch nun den ersten BBQ-Beitrag des Jahres auf dem verschönerten Blog meiner lieben Frau präsentieren und hoffe, dass euch das Rezept mindestens genau so gut gefällt wie das neue Blogdesign.

Ich habe mal wieder den Dutch Oven aus der Versenkung geholt. Beim Re-Designen der BBQ-Section ist mir nämlich aufgefallen, dass dort bis jetzt erst ein lausiges Gericht aus dem Dutch Oven vertreten ist. Tatsächlich ist es so, dass ich bis jetzt nur Gulasch (aber davon reichlich) im sogenannten Dopf gekochte habe. Darum wurde es also wieder einmal Zeit, das Gusseisen glühen zu lassen und etwas Neues zu probieren.

View Post