MOMLIFE | Von Mama zu Oma – Zwei Generationen, ein Interview über meine Kindheit und die Bedeutung des Mamaseins

Werbung

Mama zu sein ist etwas ganz Besonderes, das darf ich nun seit mittlerweile vier Jahren erleben. Bisher gab es viele Ups and Downs, zu denen wunderschöne Momente zählen, die sich für immer in mein Herz gebrannt haben, aber auch auch angsteinflößende oder anstrengende Ereignisse haben sich für immer in meinen Erinnerungen festgesetzt. Ich bin mir absolut darüber im Klaren, dass ich als Mama von zwei Buben noch einiges erleben werde, dass mich völlig aus der Bahn werfen wird. Ich denke da nur an die Pubertät und die Schulzeit und ich bin ehrlich schon sehr gespannt, zu was für Menschen meine Söhne heranwachsen werden. Ob sie in zwanzig Jahren immer noch so viel streiten wie heute und selbst einmal gerne an ihre Kindheit zurückdenken werden? Welche Stellung ich als Mutter in ihrem Leben wohl einnehme werde, wenn Maximilian und Alexander ausgezogen sind?

Die Antwort auf diese Fragen schreibt die Zukunft und weil ich sie nicht beantworten kann, dennoch aber gerne wissen würde, wie das so ist, wenn man als Mama zurückblickt, habe ich mir meine eigene Mama geschnappt und sie in einem Interview zum Mamasein befragt. Ich selbst denke nämlich wahnsinnig gerne an meine Kindheit zurück, denn ich finde, ich hatte eine wirklich schöne Zeit mit und bei meinen Eltern. Was meine Mama für mich so besonders macht, welche schönen Erinnerungen sie an meine Kindheit hat, oder wann sich meine Mama damals besonders über mich geärgert hat, das könnt ihr heute in einem sehr persönlichen und emotionalen Beitrag nachlesen. Darüber hinaus habt ihr die Möglichkeit, meine Mama und mich persönlich beim HP Sprocket/Envy Generationen Event* kennenzulernen. Was dieser Beitrag, den ich anlässlich des bevorstehenden Muttertages am Sonntag, den 12. Mai 2018 geschrieben habe, zu tun hat, verrate ich euch im Anschluss.

Beitrag ansehen

FOOD | Sonntagsessen für die ganze Familie: Brathuhn aus dem Philips Airfryer XXL + Gewinnspiel

Werbung/ Gewinnspiel

Erinnert ihr euch noch an die Philips* Airfryer Heißluftfritteuse, die ich letztes Frühjahr für euch getestet habe und für die meine Familie und ich ein Video gedreht haben? Wir sind nach wie vor schwer begeistert von diesem praktischen Küchenhelfer, mit dem man frittieren, grillen, backen und garen kann und nutzten ihn bis jetzt mindestens einmal pro Woche. Ja, ich spreche hier absichtlich in der Vergangenheitsform, denn seit gut zwei Wochen sind wir nun Besitzer des Nachfolgers vom Airfryer Turbostar, nämlich dem Airfryer XXL und bei dem ist der Name wirklich Programm. Mit einem Fassungsvermögen von 1400g und noch ein paar anderen tollen Features, die ich euch im heutigen Blogpost vorstellen mag, zeige ich euch, wie wir vergangenen Sonntag ein ganzes Brathuhn mit nur einem Esslöffel Öl im Airfryer zubereitet haben. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen und schmecken lassen, denn nach nur 1 1/4 Stunden war das Huhn fix fertig gebraten und kam mit einer super knusprigen Haut und einem saftigen und weichen Fleisch aus der Heißluftfritteuse.

Wer mehr zu diesem Gerät wissen möchte, der sollte unbedingt weiterlesen, denn gemeinsam mit Philips verlose ich einen brandneuen Airfryer XXL an einen meiner Leser.

Beitrag ansehen

MERRY BLOGGING | Türchen Nr. 21 – Stokke Baby Produkte gewinnen

Schwups, übermorgen ist schon Weihnachten und damit steht tatsächlich schon bald das Christkind vor der Tür. Im Rahmen des #merryblogging-Adventskalenders, den ich gemeinsam mit meinen Kolleginnen von Some Moments are Golden, Ivy und Lebe Berlin in diesem Advent veranstalte, öffne ich heute das letzte Türchen auf Starlights in the Kitchen. Dahinter versteckt sich ein geniales Paket der Marke Stokke*, das vor allem die Herzen von Mamas und Papas höher schlagen lässt. In dieser Blitzverlosung darf ich eine praktische Flexi Bath Badewanne, sowie ein Handtuchset, eine Strickdecke und einen Schlafsack für eure Kleinsten verlosen. Also schnell, nehmt an dem Gewinnspiel teil, solange das Türchen geöffnet ist :-).

Beitrag ansehen

MERRY BLOGGING | Türchen Nr. 17 – Wella Pro Haarstylingprodukte gewinnen

Life is to short, to have boring hair – getreu diesem Sprichwort probiere ich in Sachen Haarstyling gerne einiges aus. Farblich bleibe ich seit Längerem entweder Kupferrot oder Dunkelbraun treu, aber wenn es um die Pflege bzw. die Stylingtechnik geht, so trage ich meine Haare derzeit am liebsten als “loose curls” also Locken bzw. Wellen, die ich mit dem Glätteisen oder dem Lockenstab formen kann. Weil einige von euch bereits des Öfteren nachgefragt haben, wie ich meine Haare dementsprechend in Form bringe plane ich ja schon seit längerem ein Hair Tutorial zum diesem Thema. Um euch die Wartezeit bis dahin zu versüßen, darf ich heute in der, für mich vorletzten Runde des #merryblogging-Adventskalenders, drei Stylingprodukte von Wella Pro verlosen, die euch beim bei eurem ganz persönlichen Haarstyling bestimmt weiterhelfen.

Beitrag ansehen

MERRY BLOGGING | Türchen Nr. 13 – Milchaufschäumer von De’Longhi und Spiralizer von Kenwood gewinnen

Heute darf ich mit Freude zwei ganz tolle Produkte an zwei meiner Leser verlosen, die entweder richtig scharf auf Zoodles oder Kaffee mit Milchschaum sind. Hinter dem dreizehnten Türchen des #merryblogging – Adventskalenders befinden sich nämlich ein Spiralizer von Kenwood* sowie ein Milchaufschäumer von De’Longhi*. Wie ihr diese tollen Sachpreise gewinnen könnt, verrate ich euch gleich. Schaut doch auch mal bei meinen Bloggerkolleginnen von Some Moments are Golden, Ivy und Lebe Berlin vorbei. Dort gibt es abwechselnd auch ganz tolle Preise zu gewinnen.

Beitrag ansehen