FOOD | Cool Drinks mit KISSA Tea – Matcha Mango Lassi für den Sommer

Werbung

Habt ihr hin und wieder auch Lust auf ein eisgekühltes sommerliches Getränk, das angenehm erfrischt, mit reichlich exotischen Früchten zubereitet ist und euch obendrauf noch richtig wach macht? Wer jetzt zustimmend mit dem Kopf nickt, für den habe ich heute das ideale Sommergetränk zubereitet, nämlich Matcha Lassi mit Mango. Dieser coole Drink erfüllt alle eben genannten Anforderungen, denn durch den eisgekühlten Matcha Tee, der sich mit einem cremigen und fruchtigen Mango Lassi verbindet, bekommt ihr den absoluten Frischekick in einem Glas serviert. Ein weiterer Bonus ist, dass dieses Matcha Mango Lassi auch noch satt macht und so fast schon ein idealer Snack zum Frühstück oder für den Nachmittag ist. Wie ihr dieses Rezept ganz einfach mit KISSA* Matcha Basic zubereiten könnt, verrate ich euch gleich in einer Step-by-Step-Anleitung.

Beitrag ansehen

FAMILY TRAVEL | Ab in den Urlaub – 10 Tipps für lange Autofahrten mit kleinen Kindern

Affiliate Links

In den letzten zwei Jahren haben wir unsere Kurzurlaube stets in Österreich verbracht und sind als Familie mit dem Auto quer durchs Land gereist. In wenigen Tagen geht es für unsere kleine Familie aber zum ersten Mal ins Ausland. Der erste Strandurlaub wartet schon auf uns und während ich am Wochenende fieberhaft überlegte habe, was alles in den Koffer muss und wie wir die 5-7 stündige Autofahrt am besten hinter uns bringen, habe ich für euch ein paar nützliche Tipps notiert. Jeder, der schon mal eine lange Autofahrt mit Kindern hinter sich gebrach hat – also in dem Fall Mama und Papa – der weiß, wie sehr das lange im Auto sitzen an die Substanz gehen kann.

Beitrag ansehen

FOOD | Selbstmacheis: Vegane Kiwi-Melonen-Kokos-Popsicles | FROSCH BLOG

Werbung

Na wer von euch hätte jetzt auch so richtig Lust auf ein erfrischendes und fruchtiges Selbstmacheis, das obendrauf auch noch vegan ist und ohne industriell hergestellten Zucker zubereitet werden kann? Eis selbst zu machen ist nämlich gar nicht so schwer, sondern unheimlich einfach und man braucht dazu keine Eismaschine. Glaubt ihr nicht? Na dann beweise ich euch in Zusammenarbeit mit Frosch* das Gegenteil.

Beitrag ansehen

INSPIRATION | Spring is in the ear: Meine Spotify Frühlings-Playlist von Punk bis Indie-Rock und Pop

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber sobald die Sonne scheint hab ich richtig gute Laune, drehe gerne die Musik auf und habe Lust aufs Tanzen. Manchmal, da gebe ich der Versuchung nach und hüpfe wie ein Gummiball durchs Wohnzimmer und singe lautstark mit Spotify um die Wette. Ein Glück gibt es davon keine Videoaufzeichnungen, denn das Ganze würde bestimmt ziemlich komisch aussehen. Für euch habe ich aber dennoch ein kleines musikalisches Goodie, nämlich eine neue Playlist für den Frühling. Unter dem Motto “Spring is in the ear” habe ich einige meiner Lieblingssongs aus der Kategorie Punk, Indie-Rock und Pop zusammengesucht und bei Spotify in einer Liste vereint. Darunter finden sich einige Klassiker aus den letzten 20 Jahren und während ich diesen Beitrag hier schreibe, wippe ich bereits im Takt von Jet und ihrem Hit “Are you gonna by my girl” mit. Wer sich ebenfalls ein bisschen auf den Frühling einstimmen möchte, gute Musik für draußen oder eine Einstimmung auf die Festivalsaison sucht, der sollte unbedingt weiterlesen.

Beitrag ansehen

FOOD | Erfrischende Almdudler-Bowle: Almdudler-Sirup zum selber mischen + Rezept für einen Halloumi-Burger

Werbung

Wenn die kan Almdudler hab’n, geh i wieder ham – kaum ein anderer Werbeslogan hat meine Kindheit so sehr begleitet wie dieser. Und kaum ein Getränk schmeckt so sehr nach meiner Heimat. Ich weiß noch ganz genau, wie ich damals immer im Gasthaus meines Opas einen Almdudler mit dem Strohhalm direkt aus der Glasflasche getrunken habe, denn es gab bei uns immer die österreichische Kräuterlimonade zum klassischen Wiener Schnitzel mit Pommes. Inzwischen ist viel Zeit vergangen, denn das Gasthaus meiner Großeltern auf Land ist längst geschlossen, ich bin älter geworden und nun selbst Mama von zwei kleinen Kindern. Eines hat sich aber nicht verändert: Almdudler trinken sowohl meine Kinder als auch ich nach wie vor sehr gerne, besonders den neuen Almdudler-Sirup, denn mit diesem kann man ab sofort ganz einfach selbst Dudeln ;-).

Ich verrate euch heute, wie wir Almdudler* am liebsten trinken, warum der Sirup als fruchtige Kräuterbowle mein neues Lieblingssommergetränk ist und was man mit Almdudler eigentlich alles machen kann. Zusätzlich stelle ich euch ein einfaches und schnelles Rezept für einen vegetarischen Halloumi-Burger vor. Also husch, husch, kommt mit in unseren Garten, denn dort haben meine Jungs und ich fleißig die vegane Kräuterlimo direkt vom Getränkespender gezapft.

Beitrag ansehen