STYLE | Casual Momstyle – meine Instagram-Outfits

Ja, ich gebe es zu, ein bisschen komisch komme ich mir schon vor, wenn ich diesen Beitrag hier verfasse. Denn eigentlich bin ich ja mehr die Food-, Family- und DIY-Bloggerin. Aber so wie sich im Leben alles verändert und weiterentwickelt, passiert das auch mit meinem Blog und meinem Instagram-Account. Zu den eben genannten Themen kommen neue Beiträge übers Reisen, meine Make-Up-Favoriten, als auch Kleidung hinzu (zum Beispiel in den Mama’s Favorites), bei denen die Nachfrage wahnsinnig groß ist. Und weil ich vermehrt auf Instagram zu meinen #ootd’s (outfit of the day) befragt werde, will ich euch heute mal meine aktuellen Lieblingsstücke näher vorstellen und gebe euch ein paar Shoppingtipps.

Beitrag ansehen

FOOD | Vollkorntoast mit Avocado und pochiertem Ei

Jahrelang habe ich mich gegen Avocados gewehrt, weil sie mir einfach nicht geschmeckt haben. Das ist auch heute noch oft so, wenn das grüne Obst nicht ausreichend gewürzt ist, denn ich finde, dann schmeckt eine Avocado einfach nur fad und fettig. Und die Konsistenz ist irgendwie auch komisch. Okay, meine bisherige Einleitung für diesen Beitrag klingt jetzt doch alles andere als einladend, also will ich euch jetzt lieber erzählen, was meine Meinung geändert hat und wieso ich Avocados mit getoastetem Vollkornbrot plus Frühlingszwiebeln und pochiertem Ei derzeit tagtäglich verschlingen könnte. Oh so yummy!

Beitrag ansehen

MOMLIFE | Mein Alltag: 10 Tipps für mehr Organisation und Zeitmanagement im Mamaleben

Das Mamaleben mit zwei Kindern ist nicht immer leicht. Und ich muss zugeben, dass ich mir den Alltag leichter vorgestellt habe. Mit zwei kleinen Kindern im Haus, von denen eines gerade das Laufen erlernt hat, ständig überall raufkrabbelt und alles erkundet, während das andere mit bald 3 1/2 Jahren manchmal etwas unterfordert und kurz vorm Kindergartenstart ist, komme ich immer wieder an meine Grenzen. Hinzu kommen meine Selbstständigkeit, also der Job mit dem Blog sowie ein Haushalt, der – zugegeben – gerade wirklich unter fehlender Hausarbeitszeit leidet. Bei all dem Tohuwabohu, das hier von morgens bis nachmittags herrscht, darf man aber auch auf den eigenen Partner und sich selbst nicht vergessen. Tag für Tag, Woche für Woche, immer im Trubel, immer im Stress, immer was zu tun und ja, zwei kleine Kinder, die ihre Aufmerksamkeit berechtigt 24/7 einfordern. Wenn man als Mama dann mal überfordert ist, darf man sich eigentlich nicht wundern, oder?

Beitrag ansehen

FOOD | Caprese Bruschetta – All-time-favorit im Sommer

An heißen Sommertagen essen wir wahnsinnig oft Nudelsalate oder allgemein Salat in jeglicher Form. Weil wir in Österreich bei +30°C im Sommer immer wieder ordentlich schwitzen, was mich zwar persönlich überhaupt nicht stört, mir aber die Lust am Kochen nimmt und ich auch mich irgendwann an all den Pastasalaten satt gegessen habe, kam mir vor Kurzem die Idee, doch mal wieder italienische Antipasti zu machen. Bruschetta mag ich dabei ja ganz besonders, weil es schnell gemacht ist und herrlich erfrischend schmeckt.

Beitrag ansehen

FAMILY TRAVEL | Abenteuerlicher Wellnessurlaub für die ganze Familie in der Eurotherme Bad Schallerbach + Hotel Paradiso****s

Wenn ich meinen dreijährigen Sohn Maximilian heute frage, wo er denn als nächstes einen Ausflug hinmachen möchte, kommt wie aus der Pistole geschossen: „In die Piratentherme!“. Ich glaube, ich habe ihn noch nie so ausgelassen, glücklich, neugierig und in seinem Element gesehen, wie in der Eurotherme Bad Schallerbach. Das Angebot für Kinder ist in dieser Therme schier grenzenlos und wenn man als Elternteil denkt, man hat schon alles gesehen, dann entdeckt man plötzlich noch ein liebevoll gestaltetes Detail und nochmal ein zusätzliches Angebot. Ganz ehrlich, bei unserem Rechercheaufenthalt vor gut einer Woche kamen mein Mann und ich aus dem Staunen kaum raus. Solltet ihr einen Ort suchen, an dem sich eure Kinder – egal in welcher Altersklasse, denn das Angebot ist für Babys genauso attraktiv wie für Jugendliche – so richtig austoben können und an dem auch ihr als Mama und Papa ein bisschen Entspannung findet, dann kann ich euch vorab einen Besuch in der Eurotherme in Bad Schallerbach* am besten samt Übernachtung im Hotel Paradiso wirklich empfehlen.

Im folgenden Beitrag erzähle ich euch ein bisschen etwas über das Kinder- sowie Wellnessangebot der Eurotherme (Tropicana und Aquapulco) samt Hotel Paradiso, gebe ein paar Tipps für begeisterte Sauna-Geher (AusZeit) und zeige euch, wie wahnsinnig gut wir im Hotel Paradiso gegessen haben.

Beitrag ansehen