FOOD | Cheesecake mit selbstgemachter Fruchtsauce

Cheesecake ist für mich einer jener Kuchen, der einfach immer schmeckt, ganz gleich zu welcher Jahreszeit. So kommt es auch, dass ich bereits einige Rezepte mit diversen Geschmacksrichtungen ausprobiert habe, zum Beispiel in herbstlicher Variante mit Karamellglasur, winterlich mit Spekulatiusboden oder sommerlich mit Ribiseln bzw. Heidelbeeren. Aber so einen richtig klassischen Cheesecake ohne viel Schnickschnack, der hat es bis jetzt noch gar nicht auf den Blog geschafft. Bis jetzt…

Beitrag ansehen

FOOD | Tastes like Summer: Wassermelonenstücke mit Schokoguss

Kennt ihr das? Ihr scrollt abends im Bett durch eure Pinterest-App und ganz plötzlich poppt da ein Bild auf, das euch bis in eure Träume verfolgt und auch am nächsten Morgen keine Ruhe lässt, sodass ihr bereits kurz vor Ladenöffnung in den Supermarkt hetzt um alle notwendigen Zutaten für ein easy-peasy Sommerrezept zu besorgen? Ja? Euch geht es manchmal auch so? Na Gott sei Dank, ich dachte nämlich schon, ich wäre der einzige Freak, der sich von in Schokoladeglasur getunkten Wassermelonenstücken derart verführen hat lassen, dass das Rezept as soon as possible nachgemacht werden musste.

Beitrag ansehen

FOOD | 15 Minuten Caprese Salat mit Pasta

Der Hunger ist groß aber die Temperaturen sind einfach zu warm um auch nur an ein aufwendiges Kochen zu denken. Weil Obstsalat, Wasser und Eiscreme auf Dauer aber auch nicht satt machen, bevorzuge ich im Sommer Nudelsalate in jeder Variation. Heute gesellt sich ein weiteres Rezept zu den Pastasalaten, das in seiner Einfachheit – so glaube ich – kaum zu übertreffen ist, denn alles was ihr braucht sind ein paar Nudeln, zum Beispiel Orchiette, Cocktailtomaten, Pesto, Pinienkerne, Gewürze und frischen Basilikum.

Beitrag ansehen

FOOD | Der beste Obstkuchen überhaupt – mit Pfirsich, Marille und Kirschen

Nicht viele Menschen sind so wahnsinnig und backen bei 33°C Außentemperatur einen Kuchen. Aber was soll man machen, wenn Marillen, Pfirsiche und Kirschen darauf warten, in irgendeiner Form verarbeitet zu werden? Na klar, man backt einen Obstkuchen, schwitzt sich in der Küche vorm Backrohr einen ab, erfreut sich aber dafür anschließend an einem Stück des wohl saftigsten Kuchens mit einem Heferl kaltem Milchkaffee. Nennt mich wahnsinnig, aber ich würde sagen, hier läufts dank Kuchen zum Frühstück, Nachtisch und als Betthupferl richtig gut ;-). Weil die Nachfrage auf Instagram nach dem Rezept zu diesem Dessert so groß war, kommt heute das easy-peasy Rezept für absolut gelingsicheren Obstkuchen. Beitrag ansehen

FOOD | Thunfischsteak

Hallo Freunde des gesunden Grillgenusses, Bernd hier. Heute kommt ihr auf eure Kosten, denn am vergangenen Vatertag (in Österreich ist das der 2. Sonntag im Juni) habe ich ein paar Thunfischsteaks zubereitet, die ich meinem Vater und meinem Schwiegervater serviert habe. Dazu gab es leckeren griechischen Fava. Nicht nur die Väter waren von diesem wohlschmeckenden Stück Fisch begeistert. Wie ich die Steaks zubereitet habe, verrate ich euch jetzt.

Beitrag ansehen