FOOD | Happy Easter – gefüllte Cupcakes zur süßen Osterjause (Teil 1)

Feiertage sind meiner Meinung nach zum Genießen da und deshalb gibt es bei uns auch immer recht viel zu essen. Neben einem traditionellen Mittagessen mit Schnitzel und Co. bei den Urlis, veranstalten wir selbst meist einen Brunch mit Großeltern und einen Kaffeeklatsch am Nachmittag mit Taufpaten. Für letzteres habe ich schon einmal ein paar Rezepte ausprobiert, die ich euch auch gleich vorstellen mag. Ich sag nur so viel: Es wird zuckersüß, richtig lecker und kommt meiner Überraschung auf den Tisch ;-). View Post

FOOD | Osterhasenmuffins mit Buttercremefrosting – Osterbrunch mit Tausendkind

Drei Wochen noch, dann hoppelt der Osterhase vorbei und die Fastenzeit ist beendet. Das bedeutet, es ist Zeit, richtig zuzuschlagen und einen bunten sowie leckeren Osterbrunch mit Familie oder Freunden zu planen. Wer für das bevorstehende Fest Rezept- und Dekoideen sucht, dem kann ich hier und jetzt schon mal behilflich sein.

View Post

FOOD | Mac ’n‘ Cheese – 15-Minuten-Küche

Mhmmm, Maccaroni mit Käse und Speck. Punkt. Ich glaube, mehr muss ich gar nicht sagen, um für dieses Rezept ordentlich die Werbetrommel zu rühren, oder? Wie ihr dieses Gericht in weniger als 15 Minuten zubereiten könnt, erfahrt ihr gleich.

View Post

FOOD | Mini-Osterstriezel zum Osterbrunch

Auf die Plätze, fertig – losgehoppelt. Mit diesen Mini-Osterstriezeln bzw. kleinen Hefekränzen landet ihr zum Osterfest bestimmt einen Treffer, egal ob bei großen oder kleinen Gästen. Mit Marmelade oder ohne, nur mit Butter, Honig oder Nutella – ich glaube, es gibt niemanden, der keine Striezel mag und deshalb ist die Freude beim Osterbrunch mit Familie oder Freunden bestimmt riesig, wenn ihr diese auftischt. Wie ihr die Kränze ganz einfach nachbacken könnt, verrate ich euch gleich.

View Post

FOOD | Karfiol-Kartoffelsuppe mit gerösteten Kichererbsen

Suppen sind mein Trick 17 wenn es darum geht, meinem großen Sohn Max Gemüse unterzujubeln. Er ist zwar ein sehr guter Esser aber phasenweise mag er plötzlich keine Karotten mehr, die er ansonsten regelrecht verschlungen hat. Wenn er aber nicht weiß, was in der Suppe drinnen ist und diese trotzdem hervorragend schmeckt, habe ich praktisch schon gewonnen. View Post