Blogbeiträge können Werbung enthalten

FAMILY TRAVEL | Spooky Doobi Boo! Halloweenfest im Familypark – Fiesta de los Muertos und Haunting House

ANZEIGE - KOOPERATION

Werbung

Es ist wieder Zeit für Gruselspaß zu Halloween im Familypark. Wie ihr wisst, sind wir große Fans von Österreichs größtem Freizeitpark und besuchen den Familypark mehrmals pro Jahr. Am liebsten aber an Halloween, denn die Dekoration, das Ambiente, die Musik und der Spaß, den meine Kinder, mein Mann und ich beim Halloween-Spektakel in St. Margarethen haben, ist wirklich einmalig. Das Halloweenfest findet von 25. Oktober bis 03. November 2019 in Burgenland, in unmittelbarer Nähe des Neusiedler Sees Fest. In diesem Jahr ist das Motto des Halloweenfest im Familypark die Fiesta de Los Muertos, das mexikanische Totenfest. Das Totenfest ist ein Feiertag in Mexiko, das zum Fürchten und gruseln einlädt, aber gleichzeitig so schön bunt und frech und frisch ist, weil den Verstorbenen gedenkt und für sie gefeiert, getanzt und gesunden wird. Dementsprechend ist die gesamte Dekoration im Familypark auf das Totenfest ausgelegt und schon alleine wegen des Flairs einen Besuch wert. Ich nehme euch heute mit in den Familypark und zeige euch, was meine Familie und ich mit Filippo, dem Maskottchen des Familyparks, erlebt haben.

Obwohl die Hauptsaison im Familypark eigentlich schon vorbei ist, öffnet der beliebte Freizeit- und Familienpark im Burgenland auch im Oktober und November, sowie zu Dezember und Januar – beim Weihnachtsspecial – seine Pforten und begeistert Jung und Alt mit allerlei spannenden und lustigen Attraktionen. Weil meine Familie und ich seit vier Jahren jedes Jahr an Halloween in den Familypark fahren und dem Park noch lange treu sein werden, freut es mich besonders, dass ich mit dem Familypark zusammenarbeiten darf und euch so immer wieder ein paar Eindrücke unserer Erlebnisse zeigen darf. Bereits vor zwei Jahren habe ich einen Beitrag zum Halloween-Special mit euch geteilt, aber die Fiesta de los Muertos toppt alles, was ich bisher gesehen habe. Die Dekoration ist in diesem Jahr so wunderschön bunt und ihr findet an jeder Ecke ein kleines Detail, das sofort an Halloween erinnert. Sei es ein Spinnennetz, ein Geist, eine bunte Fahne in den Bäumen oder eines der unzähligen Skelette im Park. Mich würde ja wirklich interessieren, wie viele Skelett-Puppen das Team des Familypark pro Jahr aufstellt und ob am Ende auch keines vergessen wird?

Familypark: Ein Freizeitpark für Jung und Alt

Der Familypark ist Österreichs größter Freizeitpark, denn auf einer Fläche von 145.000m² finden Besucher unzählige Fahrgestelle, Karusselle und auch zwei große Familienachterbahnen. Das Tolle am Familypark ist – wie der Name auch schon anspielt – dass sich hier die ganze Familie tummeln und Spaß haben kann. Es gibt einige Attraktionen für 1-3 Jährige, die gemeinsam mit Aufsichtspersonen, also im besten Fall Mama, Papa, Oma, Tante und Co. besucht werden können und auch große Teenager, sowie Erwachsene haben ihren Spaß im Märchenpark, wie der Park früher geheißen hat. Einige von euch wissen ja bereits, dass ich selbst als Kind schon mit meinen Eltern im Familypark war und den Märchenwald, der auch heute noch zu sehen ist, besucht habe. Heute fühle ich mich als Elternteil genauso wohl im Park, wie damals als Kind und rutsche mit Vorliebe über die Sackrutsche oder flitze mit der Rattenbahn über den Freizeitpark.

Halloween im Familypark

Heute dreht sich aber eigentlich alles um das Thema Halloween und das dazu passende Event. Der Familypark ist, wie bereits erwähnt, an jeder Ecke mit schaurig-schöner Halloween-Dekoration versehen, es gibt allerlei Lichteffekt, die vor allem am Abend und in der Nacht zu bestaunen sind (mehr dazu seht ihr in meinem IG-TV Video, das ich euch weiter unten auch verlinkt habe) und es gibt sogar Kindershows sowie eine Hauptshow. Das Zirkuszelt, in dem die Hauptshow (29.10+30.10+03.11 um 18:30 und 31.10+01.11+02.11 um 20:15) stattfindet, befindet sich neben der Gladiatorenschule auf der Abenteuerinsel. Im Zelt finden bis zu 1400 Besucher Platz und können sich von einer richtig coolen Show beeindrucken lassen. Aber auch abseits des Zelts findet mehrmals am Tag eine schaurig-bunte Parade statt, die durch den Park zieht und sich an das Motto Fiesta de los Muertos richtet.

Spinnweben, Schwarzlicht, Skelette, Hexen und geheimnisvolle Musik mögen auf Anhieb erschreckend klingen, aber ich kann auch versichern, dass sich kleine Kinder nicht fürchten müssen, denn die Fahrattraktionen sind allesamt fröhlich und bunt wie eh und je uns sorgen für die richtige Stimmung im Park. Das Team hat sich in diesem Jahr wieder so unheimlich viel Mühe bei der Gestaltung des Parks gemacht und zusätzlich gibt es ganz neu auch noch ein besonderes Goodie, das Haunted House, welches mein Mann und ich natürlich besucht haben.

Ihr wisst, ich bin ein riesen Halloween-Fan und ich liebe es mich zu gruseln, am liebsten würde ich ja Halloween mal in den USA verbringen und irgendwann erfülle ich mir diesen Traum.

Ganz neu: Das Haunted House im Familypark

Das Geisterschloss, das sich im Teil des Märchenwaldes im Familypark befindet, wurde zum heurigen Halloweenfest ganz neu gestaltet und als Haunted House inszeniert. Wer den amerikanischen Halloweenbrauch kennt, der weiß um verwirrende Corn Mazes, Pumpkin Picking Patches und Haunted Houses, die Halloween begeisterte Besucher in ihren Bann ziehen. So auch das Haunted House im Familypark, bei dem Besucher (empfohlen ab einem Alter von 14 Jahren) durch 9 Live-Darstellern das Gruseln gelehrt wird.

Der Eingang für das Haunted House befindet sich zwischen Neptuns Wasserwelt und dem Waldexpress, wo auch der extra Ticketverkauf stattfindet (täglich während dem Halloween-Special ab 16 Uhr geöffnet). Pro Person zahlt ihr 3€ (nur Barzahlung möglich) für den Einlass in die gruselige Stube und ich muss sagen, das Ticket ist jeden Cent wert. Euch erwarten finstere Gestalten, die hinter jeder Ecke lauern und euch mitunter zum Lachen, aber auch zum Kreischen bringen. Also genau das richtige für all jene, die sich trauen. Mein Mann und ich, wir waren natürlich drinnen und hoffen, das Haunted House gibt es auch im nächsten Jahr wieder im Familypark!

Wer gerne noch mehr Bewegtbilder sehen möchte, der kann sich mein neues IG-TV Video ansehen, in dem ich einige Eindrücke aus dem Familypark festgehalten habe. Aber das sind eigentlich auch nur Bruchstücke dessen, was euch im Familypark geboten wird. Wer sich traut, den lade ich nun ein, sich vorab selbst von der überragenden Dekoration in den Bann ziehen zu lassen und wer weiß, vielleicht wollt ihr ja selbst noch einen spontanen Ausflug wagen, denn das Halloween-Event findet noch bis einschließlich 3. November 2019 im Familypark statt.

Viel Spaß und schaurig-schöne Grüße,

 

 

*In freundlicher Zusammenarbeit mit Familypark/ Anzeige.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*

Alle mit einem * gekennzeichneten Kooperationspartner sind Teil einer Zusammenarbeit. Von mir beworbene Produkte wurden mir in solchen Fällen als PR-Sample oder kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Beiträge die als Werbung/Anzeige gekennzeichnet sind wurden bezahlt. Affiliate-Links, also Produkte, die ich weiterempfehle und die durch einen Klick auf den Link gekauft wurden, wodurch ich eine Provision erhalte, sind als solche gekennzeichnet.