Blogbeiträge können Werbung enthalten

INSPIRATION | #ohhappyday – Mein Wochenende in 700 Zeichen: Dinge, die mich glücklich gemacht haben

Wenn die Familie zusammenkommt und an einem Wochenende richtig viel Zeit miteinander verbringt, dann merke ich immer, wie dankbar ich eigentlich für mein Leben und meine Familie bin. Das Schönste daran ist, dass alle gesund an einem Tisch sitzen, lachen, plaudern und witzige Anekdoten erzählen und wenn ich dann meine Kinder ansehe, dann merke ich erst, wie wichtig diese Zeit ist und wie sehr ich sie schätzen muss, denn von heute auf morgen, kann alles anders sein. Natürlich will ich gar nicht allzu lange daran denken, dass irgendwann einmal keine Urlioma und kein Urliopa mehr da sind, aber die Zeit läuft nun mal weiter und so wie meine Kinder immer älter werden, werden es auch die Urgroßeltern und Großeltern. Deshalb hab ich die Momente der letzten Tagen besonders genossen und mir gedacht, ich teile mal wieder mein Wochenende mit euch und jene kleinen, aber doch so besonderen Augenblicke im Alltag, die mich glücklich gemacht haben.

Nach unserem bezaubernden Osterwochenende habe ich mir (mal wieder) vorgenommen, viel mehr im Hier und Jetzt zu leben. Das klingt natürlich leicht, mein Terminkalender lacht mich wohl gerade auch ein bisschen aus, aber was bringt es mir, wenn ich von einem Ereignis zum nächsten hetze, wenn ich einen Monat nach dem nächsten verstreichen lasse, zu viel arbeite, zu viel plane und doch zu wenig das lebe, was vor mir liegt, was mir zum Greifen nahe ist und viel wichtiger ist als all jene Dinge, die doch nur einen materiellen Wert haben?

Wenn ich nur daran denke, dass mein großer Sohn Maximilian am Freitag schon fünf Jahre alt wird, dann ist mir ganz mulmig zumute, denn ich kann mich noch so intensiv und genau an die Anfangszeit als frisch gebackene Mama erinnern. All die Sorgen, Gedanken, die Liebe und all die wunderschönen ersten Male. Hach, ich will hier auch gar nicht zu sentimental werden, denn es folgt sowieso noch ein Beitrag zum Mamasein, weshalb ich euch lieber von den Dingen erzähle, die mich aktuell sehr glücklich gemacht haben

Mein Wochenende in 700 Zeichen – Dinge, die mich glücklich gemacht haben

  • Ein spontanes Date beim Griechen mit meinem Mann
  • Kuscheln auf dem Sofa, mit einem Glas Wein und einem guten Film
  • Mit meinen Kindern viel Natur im Wald zu entdecken
  • Die ersten Pfingstrosen gekauft zu haben
  • Mit dem Rad zum Floristen zu fahren, ohne Jacke
  • Den Garten neu zu dekorieren
  • Beim Friseurbesuch etwas für mich zu tun
  • Das Osterfest mit der ganzen Familie zu feiern
  • Meinen Kindern bei der Osternesterlsuche im Garten zuzusehen und deren Freude zu spüren
  • Eiscreme auf der Terrasse zu essen
  • Ganz viele neue Familienfotos geknipst zu haben
  • Leckeres Essen beim Osterbrunch
  • Der Duft von frisch gewaschener Wäsche im Garten
  • Ein neues Blogprojekt abgeschlossen zu haben (ja arbeiten muss ich auch am Wochenende)

Ich denke, die Fotos sprechen für sich und weil sie mir so gut gefallen haben und ich das Wochenende so genossen habe (ja, ich wiederhole mich), mussten die Fotos alle auf den Blog! Ich konnte gar nicht anders.

Hoffentlich hattet ihr ebenso ein schönes Osterwochenende im Kreise eurer Lieben. Vielleicht konnte ich euch ja jetzt dazu motivieren, den kleinen und einfachen Dingen und Momenten im Alltag wieder mehr Bedeutung beikommen zu lassen und einen Gang runter zu schalten. Das tut nämlich manchmal auch richtig richtig gut.

Kommt gut in die neue Woche rein und ich melde mich bald wieder bei euch.

Alles Liebe,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*

Alle mit einem * gekennzeichneten Kooperationspartner sind Teil einer Zusammenarbeit. Von mir beworbene Produkte wurden mir in solchen Fällen als PR-Sample oder kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Beiträge die als Werbung/Anzeige gekennzeichnet sind wurden bezahlt. Affiliate-Links, also Produkte, die ich weiterempfehle und die durch einen Klick auf den Link gekauft wurden, wodurch ich eine Provision erhalte, sind als solche gekennzeichnet.