Blogbeiträge können Werbung enthalten

BEAUTY | Meine Beauty-Neuheiten für den Frühling

Mein letzter Beitrag zum Thema Beauty Favorites bzw. Make Up Essentials ist ja schon etwas her und darum dachte ich mir, zeige ich euch doch mal wieder ein paar Produktneuheiten bzw. Must Haves, die ihr in meinem Badezimmer findet. Ihr wisst ja, ich schminke mich gerne und das auch tagtäglich, obwohl ich mittlerweile schon etwas mehr Mut gefunden habe, mein Gesicht auch ungeschminkt zu zeigen. Das habe ich unter anderem meinem Microblading zu verdanken, mit dem ich nach wie vor wahnsinnig zufrieden bin. Ein Paar betonte und definierte Augenbrauen helfen mir dabei, mich auch ohne Foundation und Rouge wohler zu fühlen, aber dennoch liebe ich es einfach mich morgens zurechtzumachen: Ein bisschen Puder, Eyeliner und Rouge und schon starte ich gut gelaunt in den Tag.

Life is short, buy the Makeup

Mein Make-Up kaufe ich meistens in einem Drogeriefachhandel, weil ich anders als bei Kleidung oder Schuhen, mir die Farbtöne gerne in Natura ansehen möchte. Habe ich allerdings Produkte für mich gefunden, die mich überzeugen, dann bestelle ich diese aber auch gerne online nach, weil ich weiß, dass ich sie vertrage oder sie den gewünschten Effekt erzielen.

Weil sich mit den Jahreszeiten aber auch mein Schminkstil ein bisschen verändert, suche ich gerade fürs Frühjahr nach einem neuen Highlighter oder einem Rouge im Rosèton. Hinzu kommt, dass mit den sonnigen Frühlingsmonaten, die ich viel draußen verbringen werde, auch demnächst meine Sommersprossen aus dem Winterschlaf geweckt werden, weshalb ich eine andere Foundation benötige, als jene, die ich in der dunklen und kühlen Jahreszeit verwende. Deshalb habe ich mich nach einer neuen BB-Cream, neuem Puder und Rouge umgesehen und am Ende einige neue Produkte nach Hause getragen, die ich euch nachfolgende vorstelle.

Den Anfang machen Brauen und Lidstrich: Da ich meine Augenbrauen im Herbst letzten Jahres ein geniales Microblading bekommen haben (mehr dazu hier) betone ich diese aktuell meistens mit einem Brauengel, dass entweder durchsichtig als Öl aufgetragen wird und die Brauen nur leicht betonen als auch pflegen soll oder mit einem Brauengel im warmen Braunton, das mehr Kontrast schaffen soll. Dafür verwende ich aktuell das L.O.V BROWAFFAIR Grooming Eyebrow Gel & Oil.

Für meinen Lidstrich nutze ich meist den Liquid Eyeliner von Essence, habe mir für zwischendurch aber den LOOK BY BIPA Mega Stay Liquid Eyeliner Pen ins Haus geholt, der gerade für all jene Frauen, die nicht so geübt sind, im täglichen Lidstrich ziehen, eine tolle Unterstützung ist. Für mich selbst habe ich aber festgestellt, dass ich mit einem weichen Pinsel, der nachgibt, besser zurechtkomme. Nichtsdestotrotz, klappt der Lidstrich auch mit dem Stift richtig gut, vor allem kann man damit ein dramatisches Make-Up mit Cat Eyes zaubern.

Besonders interessant finde ich meine neue Glam Nude BB Cream von L’Oreal, denn das tolle an dieser Cream ist, dass mikro-verkapselte Pigmente sich beim Kontakt mit der Haut in Make-Up verwandeln, das heißt die Cream passt sich damit individuell an den Hautton an und sorgt für einen natürlichen Teint. Und das klappt tatsächlich, wobei mir der aktuelle Ton, den ich gekauft habe, etwas zu dunkel ist, weshalb ich noch auf etwas Sonne im Gesicht warte und die BB Cream erst in unserem anstehenden Kroation-Urlaub im Mai verwenden möchte. Der Vorteil ist nämlich, dass die Creme nicht so schwer ist wie eine normale Foundation, dennoch gerötete Hautstellen abdeckt und für etwas mehr Farbe sorgt, bzw. sowohl Gesichtscreme als auch Foundation ersetzt.

 

Wenn wir schon beim Thema Urlaub und gebräunter Haut sind, will ich euch gleich mein neues Bronzing Puder von L.O.V vorstellen. Eigentlich verwende ich aktuell ja nur Rouge, wobei ich auch hier eine neue Highlighting Palette mit Blush von GOSH gekauft habe, und etwas normales Puder. Weil ich im Frühling als auch im Sommer aber lieber warme Brauntöne verwende, nutze ich dazu demnächst das L.O.V. LOVSUN Blurring Bronzing Powder, das obendrauf nicht nur schöne Highlights setzt, sondern auch noch richtig gut riecht, nämlich ein bisschen nach Kokos und Sommer.

Für die kommende Osterzeit, in der ich aber noch mit etwas blasser Gesichtshaut durch den Alltag laufe, teste ich gerade GOSH BB Powder, dass einen matten Teint zaubert.

Und wer mich kennt, der weiß, dass ich neben Make-Up auch immer einen Nagellack trage. Ich verwende dabei meist sehr dunkle oder knallige Rottöne, sowie Schwarz oder Dunkelbraun. Was ich dabei aber am wenigsten leiden kann, ist das ständige Ablackieren der Nägel. Mit dem neuen LOOK BY BIPA Quick To Go Nagellack Remover der einen Bruchteil von meinem bisherigen Nagellackentferner von Manhatten kostet, aber die gleiche Wirkung zeigt, habe ich im Nu den alten Lack abgewischt und kann einen neuen Nagellack auftragen.

 

Mit diesen neuen Produkten meiner Make-Up Sammlung komme ich bestimmt ganz gut durch die nächsten Monate. Grundsätzlich kaufe ich nämlich nur alle 2-3 Monate neue Schminksachen, es sei denn ich habe dazwischen meine Wimperntusche oder eine Foundation aufgebraucht.

Wie ist das denn bei euch? Wie oft kauft ihr Make-Up und welches sind eure aktuellen Favoriten?

Alles Liebe,

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*

Alle mit einem * gekennzeichneten Kooperationspartner sind Teil einer Zusammenarbeit. Von mir beworbene Produkte wurden mir in solchen Fällen als PR-Sample oder kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Beiträge die als Werbung/Anzeige gekennzeichnet sind wurden bezahlt. Affiliate-Links, also Produkte, die ich weiterempfehle und die durch einen Klick auf den Link gekauft wurden, wodurch ich eine Provision erhalte, sind als solche gekennzeichnet.