KIDSLIFE | Geschenkideen für Buben zum 3. Geburtstag

Kann mich mal bitte einer kneifen? In weniger als zehn Tagen wird unser Maximilian tatsächlich schon drei Jahre alt. Ich erinnere mich noch daran, als ob es gestern wäre, wie ich einem Walfisch glich, mit dicker Kugel durchs Leben rollte und die Tage bis zur Geburt unseres Buben zählte. Und jetzt stecke ich tatsächlich schon mitten in den Vorbereitungen für die dritte Geburtstagssause. Bevor ihr in den nächsten Tagen noch Beiträge zu Partydeko und Rezepten für Geburtstagskuchen sowie eine Kolumne zum dreijährigen Mamasein lesen könnt, widme ich mich mal der Suche nach geeigneten Geburtstagsgeschenken.

Man kann es drehen wie man will, unsere Buben sind schon ein bisserl verwöhnt. Also nicht wenn es um wichtigen Dinge wie Erziehung und Manieren geht, aber bei materiellen Dingen. Mein Mann und ich, als auch der Rest der Familie, schenken einfach sehr gerne und wir sind der Meinung, wenn wir’s uns leisten können, dann kaufen wir auch gerne Spielsachen, Bücher, Kleidung usw. für unsere Kinder, abseits von großen Ereignissen wie Ostern, Geburtstagen oder Weihnachten. Natürlich achten wir immer darauf, dass wir es nicht zu sehr übertreiben, kaufen auch gerne im Angebot (zB Rabatt auf Spielsachen) oder sparen auf etwas Größeres zusammen. Heute zeige ich euch ein paar Geschenkideen für Jungs, die Max allesamt irre gut gefallen würden und vielleicht ja auch euch ein bisschen Inspiration bieten.

Maximilian liebt Cars und Planes, kein Wunder also, dass wir zu diesem Geburtstagsfest Mottoparties zu beiden Filmen feiern. Um Dusty* (2) und seine Kumpanen sicher unterstellen zu können, eignet sich kaum etwas besser als der Flughafen Propwash Junction* (1) – Heim der Planes-Flieger.

Ansonsten sind Spielsachen natürlich gerade immer sehr beliebt, weil wir uns daheim – bis zum Kindergartenstart im September – irgendwie die Zeit vertreiben müssen. Darum fand ich ein Spielzelt bzw. Tipi (3) für Maximilians Zimmer ganz süß, in dem er sich auch mal zurückziehen kann, wenn der kleine Bruder oder die Mama nerven ;-). Darin kann er dann gemeinsam mit Schorsch* (6) in einem Peppa Wutz Wimmelbuch*(5) schmökern. Wenn er mehr Lust auf Action hat, wäre die stylische Holzrutsche (4) ja ein echter Hingucker fürs Kinderzimmer, aber ich weiß nicht so recht, ob ich dem Teil trauen soll, weil sich da bestimmt auch der Mini furchtlos hinabschwingen würde.

Sollte unser Großer doch Lust darauf haben, gemeinsam mit seinem Bruder zu spielen, dann wäre die Garage bzw. das Parkhaus aus Holz (8) mit passenden Holz-Spielzeugautos (9) oder Einsatzwägen (10) eine feine Idee. Den passenden Roller (11) der Marke Indigo Jamm fand ich einfach sehr schick, deshalb musst er auch auf die Inspo-Collage und das Spiel „Pop Up Pirate“* (7) sorgt bestimmt für beste Stimmung an Familiensonntagen zu viert.

Manchmal können aber auch die einfachen Dinge riesig viel Spaß machen. Zum Beispiel ein Kinder-Unterhaltungsbuch* (13) mit Schnittvorlagen zum lustigen Schneiden mit geeigneter Kindergartenschere* (14) und Malen mit Buntstiften* (12), die zugleich Wasserfarben und Wachsmalstifte sind. So wird der Langeweile der Kampf angesagt ohne dabei zu tief ins Geldbörserl greifen zu müssen.

Ihr seht, es gibt einfach viel zu viele tolle Geschenkideen für Buben im Alter von 3 Jahren. Das Problem ist aber meist, den passenden Stauraum für all diese Dinge zu finden. Oder geht es da nur mir so?

 

 

*Affiliate-Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

WordPress spam blockiert CleanTalk.