MOMLIFE | Baby Bump Update – 27 weeks

Letzte Woche waren wir beim Kinderarzt, weil Max eine Mutter-Kind-Pass-Untersuchung und einen Impftermin hatte. Natürlich haben wir gleich nachgefragt, ob der Arzt denn im Falle einer ambulanten Geburt auch zu uns nach Hause kommen würde. Das sollte kein Problem sein, sofern der kleine Bauchbewohner rund um den ET zur Welt kommt, denn unser Kinderarzt ist ab 11. Juli in Urlaub.

Da ich schon jetzt weiß, dass es mir auch lieber ist, wenn ich nicht über den errechneten Geburtstermin gehe, habe ich gestern schon zum Zwerg geflüstert, dass er gerne ein paar Tage früher oder maximal 3-4 Tage später den Auszug aus dem kuscheligen Zweitbezug einplanen darf. Wie es dann am Ende wirklich sein wird, bleibt dennoch die schönste Überraschung überhaupt. Der große Bruder kam fünf Tage früher, wie es wohl beim kleinen sein wird?

Mit unserem Söhnchen Max erleben wir gerade wieder eine ganz tolle Phase. Er plappert uns sooo viel nach und lernt wirklich jeden Tag etwas Neues dazu. Ganz besonders stolz sind wir aber darauf, dass er so tüchtig mit seinem neuen Scooter fährt – und das sogar mit Helm. Einen Testbericht samt Tipps dazu, wie ihr auch eure Kinder dazu motivieren könnt, mit Helm zu fahren, plane ich für nächste Woche auf dem Blog ein. Erst gestern hab ich mich geschreckt, als ich beim Blick in meinen Kalender gesehen habe, dass Maximilian bereits in drei Wochen seinen 2. Geburtstag feiert. Wenn ich könnte, würde ich gerade am liebsten die Zeit anhalten, denn das zweite Lebensjahr war einfach unbeschreiblich toll, spannend und herausfordernd. Aber andererseits freue ich mich auch schon sehr darauf, dass in nur zwei Monate danach ein neues Familienmitglied zu uns stoßen wird…

Baby Bump Update – 27 Weeks

Wie weit: 27 Wochen (aktuell 27+3)

Gewichtszunahme: +11kg 

Schwangerschaftsstreifen: Seit Beginn der Schwangerschaft sind es ca. 3-4 Streifen und ich denke, das ist ein ganz guter Schnitt. 

Symptome: Erneut Kopfweh und beim Hausputz am Wochenende habe ich mich dann doch einfach überfordert, was sich mit Rückenschmerzen gerächt hat. Ich merke, dass ich gerne alles so erledigen möchte wie vor einem halben Jahr und vergesse dann, dass ich doch ein kleines „Handicap“ hab. Natürlich bin ich „nur“ schwanger und nicht krank, aber ich muss lernen, jetzt wieder etwas mehr zurück zu stecken. 

Schlafverhalten: Sehr gut und obwohl ich in der Nacht tief und fest schlafe, werde ich zu Mittag nun auch etwas müde. Hach, ich freu mich jetzt schon auf den Mittagsschlaf mit Max und dem Baby ;-). 

Heißhunger: Wassermelone (!), Erdbeeren, Hühnerfleisch, Nudelsalat, Caprese Salat, Schokolade

Abneigungen: Keine / (leider) immer einen sehr guten Appetit. 

Kindsbewegungen: Die Tritte und Bewegungen sind nun um ein vielfaches stärker und manchmal schrecke ich mich richtig, wenn ich plötzlich ein festes Boxen spüre und dieses gleichzeitig aus dem Augenwinkel sehen kann. 

Geschlecht: Ein kleiner Bruder.

Umstandsmode: Die Zalando-Bestellung wurde getätigt und ich hoffe, das Paket kommt bald an, denn mir passt kaum noch was und das frustriert mich an manchen Tagen dann doch sehr. Einerseits liebe ich meinen Babybauch und trage ihn voller stolz, aber manchmal fühle ich mich wirklich nur noch kugelrund und alles andere als wohl. Meine Gewichtszunahme ist in etwa gleich wie bei Max (obwohl mein Bauch vergleichsweise schon jetzt um einiges größer ist) und ich nehme mich selbst bestimmt ganz anders war als andere, aber an 2 von 7 Wochentagen fühle ich mich einfach nur gigantisch. Dann beneide ich all die Schwangeren, die nur eine Kugel kriegen und ansonsten immer noch rank und schlank sind. Ja, ich will mich nicht beschweren und weiß es sehr zu schätzen, dass es mir gesundheitlich so gut geht und besser ein normaler Appetit als ständige Übelkeit, dennoch werden bei mir immer auch Busen, Hüften, Po und Beine breiter, wenn der Bauch kugelig wird. Herrje, ich hab schon Angst vorm heißen Sommer und hoffe die Kilos purzeln dann beim Stillen…

Neues fürs Baby: Ich hab jetzt mal die Kleidung von Max aus dem Keller geholt und Größen 56-68 durchstöbert. Erstaunlicherweise ist da wirklich einiges dabei, sodass wir – denke ich – nur in Größe 56 und 62 kurzarm Bodys und sommerliche Sachen benötigen werden. Langarm-Wickelbodys haben wir wirklich genügend, genauso wie Schlafsäcke und so weiter. Ich trau mich aber nicht zu viel zu kaufen, da die Sommerkleidung für Babys ja erst in die Läden kommt und meine Babyshower Anfang Juni auch noch bevor steht. Ich denke, ich werde also eher spontan zwei-drei Wochen vor ET richtig los shoppen. 

Stimmung: Super gut und ausgelassen! Das Wetter ist gerade so traumhaft schön und Maximilian hat jeden Tag gute Laune. Da ist dann auch die Mama gut drauf! 

Was mir fehlt: Gerade eben hätte ich gerne Nachos mit Käsesauce, haha!

Worauf ich mich freue: Viele Ausflüge mit Maximilian und dem neuen Roller bei traumhaftem Frühlingswetter. Dann steht noch eine kurze Pärchen-Auszeit mit meinem Mann und Freunden bevor, da wir am Samstag mexikanisch Essen gehen und am Abend einen Film im Kino gucken wollen. Am Wochenende feiert auch noch mein Opa, also Max‘ Urgroßvater, Geburtstag. Das heißt es gibt auch noch ordentlich Familienzeit diese Woche. Bis zum nächsten Termin beim Frauenarzt dauert es noch ein bisschen, aber auf den freue ich mich jetzt auch schon wieder sehr! So, ich kugel jetzt mal zum Sofa und mach es mir noch mal gemütlich, bevor der Wirbelwind von seinen Mittagsschlaf wach wird!

2 Comments

  1. 6. April 2016 / 13:37

    Ein schönes Update, hab heute auch eins von mir hochgeladen.
    Du hast ja nun auch schon einen großteil der Schwangerschaft geschafft und ich finde es total süß das Max sich auch schon auf seinen Bruder freut. Auf Erdbeeren hab ich zur Zeit auch richtig Heißhunger.

    lg Sally
    http://like-jackandsallyslife.blogspot.de

  2. 11. April 2016 / 16:51

    Wie ich mich nach Erdbeeren sehen… Besser als die Schwangerschaftsgelüste nach Pommes, die hatte ich vor einer Woche :-0. Ein schönes Update, ich mag deine Bilder sehr. Soo ein schöner Babybauch!
    Liebe Grüße,
    Daniela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

WordPress spam blockiert CleanTalk.