Blogbeiträge können Werbung enthalten

FOOD | One Pot Pasta – Zucchini und Champignons

Samstag zu Mittag muss es bei uns immer schnell gehen und dementsprechend sollte auch das Essen ruck zuck für die Familie gekocht sein. Da wir vormittags entweder zusammen den Wochenendeinkauf erledigen oder das Haus geputzt bzw. der Garten auf Vordermann gebracht wird, bleibt meist weniger als eine halbe Stunde Zeit um ein vernünftiges Familienessen auf den Tisch zu bringen. Eine One Pot Pasta ist dann genau das richtige Gericht für solche knappen Momente, denn in unter 20 Minuten stehe eine vollwertige und köstige Mahlzeit auf dem Tisch, die allen schmeckt und wenig Arbeit erfordert.

Nachdem ich bereits das Rezept für eine asiatische und italienische Variante der One Pot Pasta mit euch geteilt habe, stelle ich euch heute eine One Pot Pasta mit Zucchini, Champignons und Erbsen vor. Für dieses Gericht muss nichts vorgekocht werden und ihr könnt alles ausschließlich in einem Topf zubereiten!

One Pot Pasta
500g Spaghetti
200g Champignon, klein geschnitten
2 mittelgroße Zucchini, klein geschnitten
1 Tasse Erbsen, tiefgekühlt
2-3 Knoblauchzehen, fein gehackt
1 frischer Zweig Thymian
1 EL Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 Suppenwürfel
400ml Wasser
150ml Sahne
100g Parmesan, gerieben

Das wichtigste Instrument bei diesem Gericht ist ein großer Kochtopf, den ihr nun mit folgenden Zutaten füllt: Wasser, Suppenwürfel, Salz, Knoblauch, Erbsen, Zucchini, Champignons und Spaghetti. Den Topf auf die Herdplatte stellen und den Inhalt zum Kochen bringen. Anschließend alles für 10 Minuten köcheln lassen und bei der Hälfte der Kochzeit, also ca. nach 5-6 Minuten, die Sahne, den Thymian und auch den Parmesan zugeben. Die Pasta immer wieder umrühren, damit sich nichts am Boden festsetzt und anbrennt. Die fertige One Pot Pasta auf einem Teller anrichten, mit Parmesan und frisch geriebenem Pfeffer garnieren und schmecken lassen!

Ach, ich könnte wirklich ständig Pasta essen, vor allem jetzt in der Schwangerschaft. Welch ein Glück, dass auch mein Mann und mein Sohn gerne Nudeln essen. Als nächstes möchte ich mich, zur Saison passend, mal an einer One Pot Pasta mit Spargel versuchen. 

Habt ihr vielleicht weitere Ideen für frühlingshafte Nudelgerichte?

6 Kommentare

  1. Anonym
    27. April 2016 / 12:52

    Oh ja mit Spargel!! und bis dahin machts auch dieses leckere Rezept 😉

    Gruß Laura

    • 2. Mai 2016 / 19:58

      Hehe, alles klar, dann werde ich mal sehen, was mir so in der kommenden Woche einfällt 😉

      LG, Sabrina

  2. 24. Mai 2016 / 19:19

    Super Rezept. Ich Liebe die One Pot Pasta Rezepte. Und mein Mann übrigens auch 🙂

    LG Evelyn

    • 9. Juni 2016 / 12:19

      Das freut mich liebe Evelyn :-). Mal sehen, ob ich demnächst wieder eine neue Variation auf den Blog stelle ;-).
      Liebe Grüße, Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

WordPress spam blockiert CleanTalk.

Alle mit einem * gekennzeichneten Kooperationspartner sind Teil einer Zusammenarbeit. Von mir beworbene Produkte wurden mir in solchen Fällen als PR-Sample oder kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Beiträge die als Werbung/Anzeige gekennzeichnet sind wurden bezahlt. Affiliate-Links, also Produkte, die ich weiterempfehle und die durch einen Klick auf den Link gekauft wurden, wodurch ich eine Provision erhalte, sind als solche gekennzeichnet.