Blogbeiträge können Werbung enthalten

[FOOD] Drink des Monats – Wassermelonen-Smoothie

Sommerzeit ist für mich immer auch “Wassermelonenzeit”. Schon seit meiner Kindheit liebe ich das rote Fruchtfleisch, nur die Kerne können mir gestohlen bleiben. Auch die weißen, die mag ich ebenso wenig. Mein Mann belächelt das immer und schüttelt den Kopf, aber was soll ich tun? Ich hab nun mal nicht so gerne Kerne im Mund. Auch wenn wir jetzt erst Mitte Frühling haben, so ist das Wetter mittlerweile doch ab und an sommerlich warm und deshalb war es jetzt schon Zeit für einen leckeren Wassermelonen-Smoothie. Dazu gemischt haben sich Erdbeeren, Kokoswasser und Limette und heraus kam ein erfrischender Drink, den ihr unbedingt probieren müsst! 
Alles, was ihr für diesen leckeren Smoothie benötigt, ist hier angegeben und wird ganz einfach in den Smoothie-Maker oder Mixer geschmissen. Alles gut zerkleinern, mit Eiswürfel in ein Glas füllen und sofort genießen. 
200ml Kokoswasser
eine Handvoll Erdbeeren
zwei Handvoll Wassermelone in Stücke geschnitten
und den Saft einer halben Limette
Wie ihr seht ist dieser Smoothie im Nu gemacht und schmeckt absolut nach Sommer. Die Limette kann natürlich auch gegen eine Zitrone ersetzt oder ganz weggelassen werden. Da ich aber immer gerne ein bisschen Säure in meinen Getränken habe, musst sie einfach mit hinein. 
Ball Mason Jar Gläser von lieblingsglas
Wie ist das denn bei euch? Welcher Smoothie weckt bei euch die Erinnerungen an den Sommer?

4 Comments

  1. 19. Mai 2015 / 20:42

    Ich liebe Smoothies im Sommer und ich liebe Wassermelone, das hier ist genau das richtige für mich und ich werd ihn sicher mal ausprobieren 😀

    lg Sally

  2. 28. Mai 2015 / 16:43

    Kokoswasser pur mag ich leider gar nicht. Aber so in Kombination mir der Wassermelone könnten wir ja doch noch Freunde werden. Sieht einfach zu gut aus!
    Alles Liebe
    hope

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Alle mit einem * gekennzeichneten Kooperationspartner sind Teil einer Zusammenarbeit. Von mir beworbene Produkte wurden mir in solchen Fällen als PR-Sample oder kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Beiträge die als Werbung/Anzeige gekennzeichnet sind wurden bezahlt. Affiliate-Links, also Produkte, die ich weiterempfehle und die durch einen Klick auf den Link gekauft wurden, wodurch ich eine Provision erhalte, sind als solche gekennzeichnet.