Blogbeiträge können Werbung enthalten

[FOOD] schnelle Osterhasen – last minute

Hopp hopp, bevor die nächsten Gäste kommen und der Osterhase vor der Tür steht, habe ich noch ein schnelles last minute – DIY für euch. “Schnelle Osterhasen” – Eine süße Leckerei die sich sowohl zum Verschenken als auch selbst genießen eignet. 

Die süßen Osterhasen sind aber nicht nur etwas für den Magen, sondern erfreuen bestimmt auch so manche Kinder in der Herstellung, denn diese ist kinderleicht, dauert nur ein paar Minuten und macht garantiert Spaß! 

Eigentlich wollte ich das Rezept schon gestern veröffentlichen, als ich die Osterhasen frisch zubereitet habe. Doch am Ende hatte ich dann keine Zeit die Fotos rechtzeitig zu bearbeiten, da ich meiner besten Freundin bei Hochzeitsvorbereitungen geholfen habe und einige Dinge im neuen Haus erledigt werden mussten. Vielleicht sucht aber jemand von euch auch noch am Ostersonntag nach einem schnellen Oster-Rezept und hat seine Freude an diesem hier.
Alles was ihr für diese Osterhasen benötigt ist ein fertiger Teig, bspw. Mürbteig, süßer Hefeteig oder Plunderteig, etwas Zimt-Zucker und Hagelzucker sowie ein Ei und schon können ein paar süße Hasen in den Ofen springen und zum Frühstück, der Kaffeejause oder als Nascherei zwischendurch verdrückt werden. 

Ihr könnt natürlich auch selbst einen Teig herstellen, wenn ihr die benötigten Zutaten zu Hause und genügend Zeit zur Verfügung habt. Den Teig in vier gleichgroße Stücke schneiden und diese zusammenrollen. Die Enden abschneiden und zu Kugeln formen. Die Teigröllchen wie auf den Fotos abgebildet in eine Hasenform legen und das Puschelschwänzchen sachte auf den “Zopf” drücken. Anschließend jeden Hasen mit einem verrührtem Ei bestreichen.
Die Hasen auf ein Backblech legen und mit Zimt-Zucker und/oder Hagelzucker bestreuen. Die Osterhasen bei 190°C für ca. 20-25 Minuten backen. Wenn der Teig fertig gebacken ist, das Backblech aus dem Ofen nehmen und die Osterhasen auskühlen lassen. 
Wenn ihr einen Mürbteig verwendet habt, der eher trocken ist, könnt ihr die Hasen mit Marmelade/ Schokoladencreme bestreichen oder einfach so zu einer Tasse Kakao oder Kaffee genießen. 
An dieser Stelle wünsche ich euch und euren Lieben F R O H E  O S T E R N und schöne Feiertage. Viel Spaß beim Osternester verstecken, der Ostereiersuche und beim abschließendem Naschen. 

4 Kommentare

  1. 5. April 2015 / 16:56

    vielen Dank für den tollen Tipp! Bin tatsächlich noch am Überlegen, ob ich morgen ein kleines Ostergeschenk mitnehmen soll oder nicht! Frohe Ostern! lg Manu

    • 5. Mai 2015 / 18:16

      Oh jetzt bin ich aber etwas spät dran 😀 danke Manu, hoffe ihr hattet ein schönes Osterfest 🙂

    • 5. Mai 2015 / 18:16

      Danke Sarah, auch hier bin ich sehr spät dran! Aber ich hoffe auch ihr hattet ein schönes Osterfest!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

WordPress spam blockiert CleanTalk.

Alle mit einem * gekennzeichneten Kooperationspartner sind Teil einer Zusammenarbeit. Von mir beworbene Produkte wurden mir in solchen Fällen als PR-Sample oder kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Beiträge die als Werbung/Anzeige gekennzeichnet sind wurden bezahlt. Affiliate-Links, also Produkte, die ich weiterempfehle und die durch einen Klick auf den Link gekauft wurden, wodurch ich eine Provision erhalte, sind als solche gekennzeichnet.