Blogbeiträge können Werbung enthalten

[FOOD] Minestrone – italienische Gemüsesuppe

Die Sonne scheint, die Vögel zwitschern und die Temperaturen klettern auf 15-20°C – es ist Frühling. Oder jedenfalls könnte der Frühling bevorstehen, sofern uns der böse Winter nicht doch noch heimsucht. Bei diesem Wetter denkt man sofort an den vergangenen Sommer zurück und freut sich darüber, dass die warmen Jahreszeiten mit viel Sonnenlicht bevorstehen. So geht es mir jedenfalls. Und weil ich bei so viel Sonne auch am Esstisch Lust auf Gemüse und Italien bekommen habe, gab es heute bei uns eine Minestrone zum Abendessen. 
Die Minestrone kann man in vielen Varianten zubereiten, jedoch darf eines meist nicht fehlen: viel Gemüse, Reis oder Nudeln. Unsere Variante ist vegetarisch und enthält eine große Portion Tomaten. Die Zubereitung geht ganz einfach und dauert insgesamt nicht länger als 20-25 Minuten.
Minestrone
Zutaten für 4 Personen
1 große Zucchini
1 Zwiebel 
3 Karotten
4 Tomaten
1 Dose weiße Bohnen
400g Tomatenstückchen (Polpa MUTTI mit Basilikum)
1 EL Tomatenmark
2 EL Olivenöl
1 Liter Gemüsebrühe
100g Muschelnudeln
Oregano
Kräutersalz
Salz
Pfeffer
30 g Parmesan gerieben 
In einem Topf das Olivenöl erhitzen. In der Zwischenzeit die Zucchini und Karotten waschen und in kleine Stücke schneiden sowie die Zwiebel grob hacken. Wenn das Öl erhitzt ist, die Zucchini wenige Minuten anbraten, dann die Zwiebel und Karotten hinzufügen. Das Tomatenmark beigeben, alles vermengen und ebenfalls anbraten. Währenddessen die Tomaten waschen und fein hacken. Nun zu dem Gemüse im Topf die frischen Tomaten, sowie die Tomatenstückchen aus der Dose und die Bohnen (Achtung: vorher gründlich abwaschen) geben. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und alles gut würzen (Oregano, Kräuersalz, Salz, Pfeffer). Die Teigwaren zugeben. Die Minestrone wird so lange gekocht, bis das Gemüse noch leicht knackig ist. Dann die Hälfte des Parmesan unterrühren – den Rest für die Garnitur aufheben. In tiefen Suppentellern anrichten und schmecken lassen ;-). 
Mein Mann und ich sind absolute Suppen-Fans, vor allem im Winter, Frühling und Herbst. Habt ihr vielleicht noch ein paar gute Rezepte oder Empfehlungen für Suppen? Welche Suppe mögt ihr am liebsten?

10 Kommentare

  1. 10. März 2014 / 19:13

    Ohh wie lecker!! Muss ich auch unbedingt mal probieren! 🙂
    Ich lieben Suppen, das ganze Jahr über und meine Liebsten sind Kürbiscremesuppe, Tomatensuppe und Rindsuppe mit viel Gemüse und Nudeln. Mhhhm 🙂

    Liebe Grüße, Anna♥
    countingsheepwithme.blogspot.com

    • 17. März 2014 / 15:40

      Mhmm ja Rindsuppe muss einfach mit ganz viel Nudeln sein, da stimme ich dir zu 🙂

      Liebe Grüße <3

  2. 11. März 2014 / 9:18

    Oh, das sieht lecker aus! Wurde gleich gepinnt und kommt vielleicht sogar diese Woche noch auf unsere Teller.

    Liebe Grüße,
    Anni
    bastelbazooka.blogspot.com

    • 17. März 2014 / 15:40

      Liebe Anni, das freut mich sehr, wenn dich die Suppe so anspricht. Ich hoffe sie hat dir ebenfalls so gut geschmeckt wie uns!

      Liebe Grüße

  3. 13. März 2014 / 8:46

    Der Mann hat's gestern gekocht und es war unbeschreiblich lecker! Ohne Nudeln und Parmesan war's sogar low carb & vegan und damit ein perfektes Abendmahl 😀

    • 17. März 2014 / 15:39

      ach das freut mich wirklich sehr zu lesen, dass euch die Suppe so gut geschmeckt hat 🙂 und ja ohne Nudeln spart man gleich bei den Kohlehydraten und wenn mans vegan mag einfach Käse weglassen!

  4. Caro
    25. März 2014 / 10:01

    Soooooo lecker 🙂 habe ich nämlich gleich ausprobiert und die ganze Familie fand es total lecker. Vor allem passt sie auch gut bei uns in die Fastenzeit, denn wir fasten dieses Jahr Fleisch und da ist dieses Rezept natürlich top 🙂

    • 2. Juli 2014 / 16:15

      oh das freut mich aber sehr! vielen dank für deinen kommentar bzw. das feedback

  5. 25. März 2014 / 12:26

    Oooohh ich glaub das muss ich mal probieren. Ich steh auf so sättigende Suppen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

WordPress spam blockiert CleanTalk.

Alle mit einem * gekennzeichneten Kooperationspartner sind Teil einer Zusammenarbeit. Von mir beworbene Produkte wurden mir in solchen Fällen als PR-Sample oder kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Beiträge die als Werbung/Anzeige gekennzeichnet sind wurden bezahlt. Affiliate-Links, also Produkte, die ich weiterempfehle und die durch einen Klick auf den Link gekauft wurden, wodurch ich eine Provision erhalte, sind als solche gekennzeichnet.